Notebookcheck

Razer Keynote: Was Razer am 20. Oktober wohl nach Berlin bringt?

Was Razer am 20. Oktober wohl mit nach Berlin bringen wird?
Was Razer am 20. Oktober wohl mit nach Berlin bringen wird?
Eine Einladung zu einer Razer Keynote am 20. Oktober in Berlin könnte einige interessante Neuigkeiten für Gamer und Laptopfreunde bringen, zumal der CEO persönlich anwesend sein wird. Wir sind vor Ort und werden berichten!

Razer hat Einladungen zu einer Keynote verschickt, die am 20. Oktober in Berlin stattfinden wird. CEO Min-Liang Tan wird persönlich anwesend sein, es dürfte sich also nicht um eine Kleinigkeit handeln, die das Razer-Team nach Deutschland bringt. Razer hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Brands für Gamer entwickelt, insbesondere im Notebook- und Zubehör-Bereich, hinkt in Deutschland aber bei der Produktauswahl stark hinter den USA hinterher. Beispielsweise ist das Razer Blade Stealth Ultrabook und das externe Thunderbolt 3-GPU-Dock Razer Core nach wie vor hierzulande nicht erhältlich.

Neben einigen kürzlich vorgestellten Zubehörprodukten wie der DeathAdder Elite Gaming Maus oder dem Gaming Headsets Kraken Pro V2 und Kraken 7.1 V2, die wohl auch zu sehen sein werden, dürfte Razer ein neues Notebook, höchstwahrscheinlich mit Pascal-Grafik mit im Gepäck haben. Mit viel Glück könnte Razer auch das angesprochene Razer Blade Stealth Ultrabook und das Razer Core-GPU-Dock hierzulande einführen. Wir sind am 20. Oktober natürlich vor Ort in Berlin und werden über sämtliche Neuigkeiten berichten!

Quelle(n)

Eigene

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Razer Keynote: Was Razer am 20. Oktober wohl nach Berlin bringt?
Autor: Alexander Fagot,  5.10.2016 (Update:  5.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.