Notebookcheck

Gaming: Razer Gigantus Mouse-Mat und DeathAdder Elite Gaming-Maus

Gaming: Razer Gigantus Mouse-Mat und DeathAdder Elite Gaming-Maus
Gaming: Razer Gigantus Mouse-Mat und DeathAdder Elite Gaming-Maus
Die Razer Gigantus aus der eSport-Mouse-Mat-Serie verfügt über eine große, komfortable Oberfläche und ist ab sofort erhältlich. Die DeathAdder Elite Gaming-Maus will mit dem genausten Sensor der Welt punkten.

Razer feiert heute zwei neue Gaming-Produkte: Zum einen ist die neue Razer Gigantus Mouse-Mat ab sofort vorbestellbar, zum anderen hat Razer mit der DeathAdder Elite die neueste Version seiner Gaming-Mausreihe vorgestellt.

Die Razer Gigantus ist das größte Gaming Mousepad aus der Sport-Mouse-Mat-Reihe von Razer und wurde laut dem US-Hersteller in direktem Austausch mit professionellen eSport-Athleten aus dem Team Razer entwickelt. Die Gigantus misst beeindruckende 455 x 455 Millimeter und ist in den Ausführungen als Razer Gigantus Elite Edition und Team Razer Editon für rund 30 Euro vorbestellbar, lieferbar ab Oktober 2016. Die Special Black Edition ist entgegen der Mitteilung aber offenbar bereits verfügbar.

Mit der DeathAdder Elite kündigte Razer das neue Flaggschiff seiner Gaming-Mäuse an. Laut Razer ist die neue Gaming Mouse nun mit dem "besten optischen Sensor der Welt" ausgestattet. Dabei handelt es sich gemäß Razer um den "neu entwickelten Razer 5G optischen Sensor". Dieser soll eine native Auflösung von 16.000 Punkten pro Zoll (Dots per Inch / DPI) bieten und bis zu 450 Zoll pro Sekunde (Inches per Second / IPS) abtasten können.

Die DeathAdder Elite soll auch bei der Auflösungsgenauigkeit (Resolution Accuracy / RA) punkten. Laut Razer hat die DeathAdder Elite mit 99,4 Prozent die höchste Genauigkeit, die je bei einer Gaming-Maus gemessen wurde. Diese Faktoren sollen die PC-Maus zur "reaktionsschnellsten und genausten" Gaming-Maus auf dem Markt machen.

Zum weiteren Featureset der DeathAdder Elite zählen Maustasten mit Omron-Switches, die eine Haltbarkeit von 50 Millionen Klicks garantieren sollen. Ein verbessertes Mausrad und die neu hinzugekommenen DPI-Tasten sollen noch mehr Funktionalität bieten. Die neue Maus kostet rund 80 Euro und ist ab sofort als Vorbestellung verfügbar. Im Onlineshop heißt es: versandfertig am 17. Oktober 2016.

Produkteigenschaften Razer DeathAdder Elite (Herstellerangaben):

  • Optischer Sensor mit nativer 16.000 DPI Auflösung
  • Beschleunigungen von bis zu 450 IPS / 50 g
  • Razer/Omron Mechanical Mouse Switches
  • Ergonomisches Rechtshänder-Design mit gummierten Seiten
  • Taktiles, gummiertes Mausrad
  • 7 unabhänig voneinander programmierbare Tasten
  • Razer Chroma Beleuchtung mit 16,8 Millionen Farboptionen
  • Razer Synapse-fähig
  • 1000 Hz Polling
  • On-the-fly Anpassbarkeit der Mausempfindlichkeit
  • Vergoldeter USB-Anschluss
  • 2,1 m langes, ummanteltes USB-Kabel
  • Ungefähre Größe: 127 mm (Länge) x 70 mm (Breite) x 44 mm (Höhe)
  • Ungefähres Gewicht: 105 g

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > Gaming: Razer Gigantus Mouse-Mat und DeathAdder Elite Gaming-Maus
Autor: Ronald Matta, 28.09.2016 (Update: 28.09.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.