Notebookcheck

Razer: Neue Maus sucht Kickstarter-Unterstützer

Razer: Neue Maus sucht Kickstarter-Unterstützer (Bild: Razer)
Razer: Neue Maus sucht Kickstarter-Unterstützer (Bild: Razer)
Der bekannte Hersteller Razer hat eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Finanziert werden soll im Rahmen dieser eine spezielle Version der Naga Trinity-Maus.

Linkshänder sind bei der Wahl einer passenden Maus klar benachteiligt: Symmetrische Mäuse sind zumindest tendenziell weniger ergonomisch, Linkshändlerversionen von Mäusen sind im Gaming-Bereich faktisch nicht existent. Für die Hersteller insbesondere teurer Gaming-Mäuse rentiert sich die Produktion einer Linkshänder-Version hingegen eher nicht, da die zu erwartenden Absatzzahlen gering sind.

Abhilfe könnte nun Razer schaffen: Das Unternehmen sucht aktuell via Kickstarter Unterstützung für eine Linkshändler-Version der Naga Trinity. Bei dieser handelt es sich um ein modulares Eingabegerät, wobei drei unterschiedliche Seitenplatten zur Verfügung stehen - diese bieten entweder 2, 7 oder 12 Tasten. Dazu kommen mechanische Switches und ein optischer Sensor mit 16.000 DPI.

Das Projekt kann ab sofort unterstützt werden, ab einem Beitrag von 89 US-Dollar lässt sich aktuell eine Maus vorbestellen. Die Auslieferung soll im Juli 2019 erfolgen, wobei unklar ist, ob Razer das ambitionierte Finanzierungsziel von 990.000 Dollar erreichen wird - bislang sind lediglich rund 31.000 US-Dollar zusammengekommen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Razer: Neue Maus sucht Kickstarter-Unterstützer
Autor: Silvio Werner,  7.08.2018 (Update:  7.08.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.