Notebookcheck

Razer: Übernahme von Soundspezialist THX

Razer: Übernahme von Soundspezialist THX
Razer: Übernahme von Soundspezialist THX
Razer hat den Großteil der Anteile an dem Audiospezialisten THX Ltd. übernommen. THX wird als neues Spin-Off-Startup etabliert. Das Management und die Mitarbeiter von THX werden beibehalten.

Razer hat die Mehrheit an der Audioschmiede THX gekauft. THX wird weiterhin als eigenständiges Spin-Off-Startup agieren. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben. Razer gab im Rahmen der THX-Übernahme aber bekannt, dass Management und alle Mitarbeiter im Zuge des Aufkaufs von Razer übernommen werden.

THX wird als unabhängiges Startup unter eigenem Management und losgelöst von der Muttergesellschaft Razer operieren. Das schließt die Geschäfte der Firma mit Audiotechnik ein. THX kann damit auch weiterhin nach eigenem Ermessen mit Produktherstellern, Dienstleistern und finanziellen Partnern in Eigenregie zusammenarbeiten.

Der CEO von THX, Ty Ahmad-Taylor, sprach in der Pressemitteilung ebenfalls an, dass THX auch weitere Produktkategorien zertifizieren wird. Hierzu zählen beispielsweise Kopfhörer, Bluetooth-Spaeker, Set-Top-Boxen und vernetzte Lautsprecher. Zudem legte Ahmad-Taylor auf die Feststellung wert, dass THX Live! und THX Inside weiter im Portfolio des Soundspezialisten verbleiben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Razer: Übernahme von Soundspezialist THX
Autor: Ronald Matta, 19.10.2016 (Update: 19.10.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.