Notebookcheck

CES 2017 | Razer Project Valerie: Razer Blade Pro mit ausfahrbarem Dreifach-Display

Project Valerie ist ein Razer Blade Pro mit ausfahrbaren 4K-Displays für 11.520 x 2.160 Pixel Auflösung.
Project Valerie ist ein Razer Blade Pro mit ausfahrbaren 4K-Displays für 11.520 x 2.160 Pixel Auflösung.
Auf Basis des Razer Blade Pro hat stellte der Hersteller im Rahmen der CES einen Prototypen mit zwei motorisch ausfahrbaren 4K-Displays vor. Nicht viel dicker und schwerer als ein typischer 17-Zöller soll das werden.

Was macht man als Hersteller auf der CES 2017, wenn man mit dem Razer Blade Pro bereits einen der besten Gaming-Laptops vorgestellt hat? Man pimpt ihn und macht daraus Project Valerie, welches zwar noch nicht als Endprodukt zu haben, aber bereits als funktionierender Prototyp auf der CES zu sehen ist. Mit zwei seitlich motorisch ausfahrbaren zusätzlichen 17,3 Zoll-4K-Displays erreicht man so massive 11.520 x 2.160 Pixel Auflösung, die von einer Nvidia Geforce GTX 1080-GPU mit Nvidia Surround View angetrieben werden. Das funktioniert nicht nur für Battlefield 1 beeindruckend sondern kann natürlich auch produktiv bestens eingesetzt werden.

Dabei soll das Endprodukt mit "12K"-Auflösung nicht viel größer und schwerer werden als ein durchschnittlicher 17,3 Zoll Gaming-Laptop, verspricht Razer. Es soll letztlich alles in das reguläre Razer-Chassis mit knapp 38 mm Höhe passen und auch nicht mehr als 4,5 bis 5,5 kg Gewicht auf die Waage bringen. Die technischen Daten des Geräts stehen noch nicht endgültig fest, auf Basis des Razer Blade Pro darf man einen Quad Core Intel Core i7 mit Nvidia Geforce GTX 1080-GPU, möglicherweise im SLI-Verbund und viel RAM erwarten. Die Displays selbst sind Sharp IGZO Panels mit 100 prozentiger Adobe RGB-Abdeckung und G-Sync-Support. Wann das Projekt zu haben sein wird, steht derzeit noch in den Sternen.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

http://www.razerzone.com/project-valerie

via: http://www.anandtech.com/show/11001/razer-reveals-triple-monitor-laptop-valarie

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Razer Project Valerie: Razer Blade Pro mit ausfahrbarem Dreifach-Display
Autor: Alexander Fagot,  6.01.2017 (Update:  6.01.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.