Notebookcheck

Razer Blade: Neues Modell mit Kaby Lake Intel Core i7-7700HQ + 4K/UHD

Razer Blade: Neues Modell mit Kaby Lake Intel Core i7-7700HQ + 4K/UHD
Razer Blade: Neues Modell mit Kaby Lake Intel Core i7-7700HQ + 4K/UHD
Razer kündigt kündigt einen Refresh für das Razer Blade Gaming-Notebook in 14 Zoll an. Das Update umfasst die neueste Intel Core i7 Kaby-Lake-CPU, schnelleren Speicher und einen neuen 4K/UHD-Touchscreen.

Razer hat heute das neueste Modell des 14-Zoll-Gaming-Laptops Razer Blade 14 vorgestellt. Die aktuellste Version des Gaming-Notebooks von Razer kommt mit einer neuen Kaby-Lake-CPU, schnellerem Speicher und Display-Optionen bis zu 4K/UHD auf den Markt. Die neuen Razer Blade Notebook-Modelle mit Full HD sind in Nordamerika und ausgesuchten europäischen Ländern unter razerstore.com erhältlich.

Razer nennt für das aktualisierte Blade 14 eine modellabhängige UVP ab rund 2.150 Euro. Erhältlich ist das Blade 14 mit Kaby-Lake-Refresh laut Razer ab sofort über Razerzone.com in den USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Das Topmodell mit 4K/UHD wird voraussichtlich in Q2/2017 verfügbar sein. Für das Spitzenmodelle der Blade-14-Serie soll es eine eigene Ankündigung geben.

Im neuen Blade 14 arbeitet die neueste Ausgabe des Intel Core i7 Quadcore-Prozessors der siebten Generation Kaby Lake in Form des Intel Core i7-7700HQ zusammen mit der Nvidia GeForce GTX 1060 Grafikkarte. Damit ausgestattet, erreicht das schlanke Gaming-Laptop trotz der geringen Bauhöhe von etwa 18 Millimetern und einem Gewicht unter 2 Kilogramm eine vergleichsweise hohe Gaming-Performance. Durch das aus einem Stück gefräste Aluminium-Gehäuse ist das Blade 14 zudem sehr robust.

Das neue Razer Blade 14 Zoll kommt mit einem Full-HD-Display daher, jedoch wird das Blade zum ersten Mal auch eine 4K/UHD-Touchscreen-Option erhalten. Nutzer haben so die Wahl zwischen Full HD und 4K/UHD als Touchscreen. Das neue Razer Blade wird standardmäßig mit 16 GB DDR4-Dualchannel-RAM mit einer Taktrate von 2.400 MHz, Killer WLAN 802.11ac und Thunderbolt 3 Kompatibilität ausgeliefert.

Für schnelle Datentransfers werden PCIe-SSD-Festplatten mit bis zu 1TB Speicherplatz verwendet. Zu den weiteren Features gehören die komfortable und präzise Anti-Ghosting-Tastatur mit Razer Chroma-Technik. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, 16,8 Millionen Farben in einer unendlichen Kombination aus verschiedenen Beleuchtungen und Effekten persönlich einzustellen oder mit ausgewählten Spielen zu synchronisieren.

Produkteigenschaften Razer Blade 14 Zoll Kaby Lake (2017) laut Herstellerangaben:

  • Intel Core i7-7700HQ Quad-Core Prozessor (2,8 GHz / 3,8 GHz)
  • Nvidia GeForce GTX 1060, 6 GB GDDR5 VRAM
  • RAM 16 GB, DDR4 RAM, 2400 MHz
  • Windows 10, 64 bit
  • 256 GB / 512 GB / 1 TB SSD (PCIe M.2)
  • 14-Zoll IPS Full HD Matte (1920 x 1080) / 14-Zoll 4K UHD (3840 x 2160); kapazitative Multi-Touch-Optionen
  • Anti-Ghosting-Tastatur mit Einzeltastenbeleuchtung powered by Razer Chroma
  • Killer Wireless-AC 1535, WLAN 802.11a/b/g/n/ac + Bluetooth 4.1
  • Thunderbolt 3 (USB-C)
  • USB 3.0-Port x3 (SuperSpeed)
  • HDMI 2.0 Video- und Audio-Ausgang
  • 3,5mm Klinke-Kombi-Anschluss für Kopfhörer und Mikrofon
  • Webcam (2.0 MP)
  • Stereo-Lautsprecher
  • Array-Mikrofon
  • Dolby Digital Plus Home Theater Edition
  • 7.1 Codec-Unterstützung (über HDMI)
  • Trusted Platform Module (TPM 2.0) Chip
  • Tastatur, Trackpad und Lüftersteuerung über Razer Synapse
  • Kensington Sicherheitsssteckplatz
  • Kompakter 165 W Stromadapter
  • 70 Wh aufladbarer Lithium-Ionen-Polymer-Akku
  • Ungefähre Größe: 17,9 mm (Höhe) x 345 mm (Länge) x 235 mm (Breite)
  • Ungefähres Gewicht: (Full HD): 1,86 kg
  • Ungefähres Gewicht: (UHD): 1,95 kg

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > Razer Blade: Neues Modell mit Kaby Lake Intel Core i7-7700HQ + 4K/UHD
Autor: Ronald Matta, 13.02.2017 (Update: 13.02.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.