Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Razer: VR-Headset OSVR HDK 2 im Teardown

Razer: VR-Headset OSVR HDK 2 im Teardown
Razer: VR-Headset OSVR HDK 2 im Teardown
iFixit hat das Open Source Virtual Reality (OSVR) VR-Headset HDK 2 von Razer und Sensics in einem Teardown in alle Einzelteile zerlegt. Was steckt an Technik in dem VR-Headset?
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Razer und Sensics kündigten das VR-Headset HDK 2 im Juni 2016 an. Das Hacker-Development-Kit-2 verfügt über ein verbessertes Head-Mounted-Display (HMD) mit Dual-OLED-Displays, die eine kombinierte Auflösung von 2.160 x 1.200 Pixeln bieten. Das VR-Headset OSVR HDK 2 soll durch seine "moddable Platform" vor allem Entwickler ansprechen, macht aber auch Oculus Rift und HTC Vive Konkurrenz. Der Teardown von iFixit zeigt, was in dem OSVR-Headset steckt.

Zunächst einmal demonstriert iFixit im Teardown die insgesamt 18 eingebauten IR-LEDs des VR-Headsets, die für das Tracking-System des Open Source Virtual Reality Hacker Development Kit Version 2 benötigt werden und das Ähnlichkeiten zur Oculus Rift aufweist. Danach geht es an das Zerlegen des OSVR-Headsets HDK 2 und das geht dank der Verwendung von Standard-Phillips-Schrauben auch ziemlich einfach.

Der Zugang zum Motherboard der VR-Brille klappt ohne Spezialwerkzeug und ist im Falle des HDK 2 ruckzuck erledigt. Das Mainboard des HDK-2-Headsets ist dicht mit Elektronik bepackt. Dort findet sich beispielsweise eine Atmel AVR Xmega Microcontroller-Einheit (MCU), sowie verschiedene Converter, ein 4-Port-USB-Hub-Controller und ein 9-Achsen-Bewegungssensor des Typs BNO055 von Bosch Sensortec.

Die beiden 1.080p-OLED-Displays des VR-Headsets stammen offenbar von AU Optronics (AUO). Im Gegensatz zu HTC Vive und Oculus Rift bietet der OSVR HDK 2 keine Einstellmöglichkeit für den Pupillenabstand (IPD). Die beiden Linsen des HDK 2 erlauben es dem Träger aber, den VR-Headset im Bereich von -2 bis +4,5 Dioptrien einzustellen. Unter dem Strich vergeben die DIY-Repair-Profis für das VR-Headset OSVR HDK 2 einen Repairability Score von 9 aus maximal 10 Punkten. Damit unterstreichen die Teardown-Spezialisten, dass sich das VR-Headset sehr einfach reparieren lässt.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13114 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportlers für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Razer: VR-Headset OSVR HDK 2 im Teardown
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.08.2016 (Update: 11.08.2016)