Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple: Neue Betaversionen für iOS, macOS, watchOS und tvOS

Schön langsam ist ein Ende in Sicht, Beta 5 bringt vor allem Geschwindigkeit.
Schön langsam ist ein Ende in Sicht, Beta 5 bringt vor allem Geschwindigkeit.
Langsam nähert sich der Testprozess dem Ende. Der Schwerpunkt der neuen Versionen liegt auf Verbesserungen bei der Performance. Kleinere Änderungen gibt es beispielsweise unter iOS aber doch noch.
Alexander Fagot,

Alle aktuellen Tester der neuen Apple-Betriebssysteme haben gestern eine weitere Betaversion erhalten. Der Schwerpunkt liegt dabei zunehmend auf Performance-Verbesserungen. Laut 9to5Mac steht wohl demnächst schon der "Golden Master", also die finale Version für iOS 10 fest. Dies soll inbesondere die deutlich kürzere Zeit zwischen dieser und der letzten Betaversion vermuten lassen, schreibt das Apple-Fanmagazin. Dennoch sind neben der erhöhten Geschwindigkeit und der Behebung vieler Fehler auch noch einige kleinere Änderungen in der Benutzeroberfläche hinzugekommen, die 9to5Mac in ihrem üblichen Video (unten verlinkt) zusammengefasst haben. 

Demnach hat Apple bei iOS10 Beta 5 wiederholt an den Sounds bei Keyboard-Klicks sowie an einem neuen Lock-Sound gearbeitet, welcher ertönt, wenn man das iPhone sperrt. Eine weitere Neuigkeit ist ein dunkler Hintergund für Third-Party-Widgets, die sich nun deutlich sichtbar von den Apple-Widgets unterscheiden. Auch ein neues Icon ist mit von der Partie, das Musik-Output-Icon hat Apple deutlich überarbeitet. Die größte Änderung dürfte die Möglichkeit sein, Touch-ID zum Download einer App direkt nach dem Reboot zu verwenden. Ob es das Feature in die finale Version schaffen wird, ist laut 9to5Mac allerdings umstritten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8326 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Apple: Neue Betaversionen für iOS, macOS, watchOS und tvOS
Autor: Alexander Fagot, 11.08.2016 (Update: 11.08.2016)