Notebookcheck

Apple: Kommt das iPhone 2017 ganz in Glas?

Kommt das iPhone 2017 wieder im Glas-Design? (Bild: Tobias Buettner Concept Phone)
Kommt das iPhone 2017 wieder im Glas-Design? (Bild: Tobias Buettner Concept Phone)
Foxconn arbeitet bereits an einem Glasgehäuse für das übernächste Apple iPhone 2017, schreibt Nikkei in seinem Asian Review-Bericht. Unterdes sind erste Bilder des A10-Prozessors für das diesjährige iPhone aufgetaucht.

Bereits in vergangenen Monaten kamen Vermutungen auf, Apple könne nächstes Jahr wieder zurück zu einem Glas-Design wechseln, wir haben bereits zwei Mal darüber berichtet. Die damaligen Gerüchte stammten aus KGI-Quellen, diesmal sollen die Ursprünge der Gerüchte direkt in der Foxconn-Fabrik in China liegen, wie das japanische Branchenblatt Nikkei in seinem regulär erscheinenden Asian Review jüngst schrieb. Demnach arbeitet Foxconn bereits intensiv an einem Glasgehäuse für das iPhone, welches wohl im September 2017 erscheinen wird. 

Der Wechsel zurück zu einem Glas-Design, welches Apple zuletzt mit dem iPhone 4, beziehungsweise 4s auf dem Markt hatte, könnte auch vom großen Erfolg des Galaxy S7 von Samsung inspiriert sein. Zudem hat sich seit dem iPhone 4 auch in Bezug auf die Bruchfestigkeit von Glas einiges getan, erst kürzlich hat Corning mit Gorilla Glas 5 eine weiterhin verbesserte Variante seines Erfolgsprodukts vorgestellt, welches auch schon im Samsung Galaxy Note 7 erste Verwendung findet.

Dem Vernehmen nach arbeitet Foxconn bereits seit letztem Jahr an einem Glasgehäuse für Apple's übernächstes iPhone. Früheren Gerüchten zufolge soll dieses Modell anlässlich des zehnjährigen iPhone-Jubiläums 2017 ein revolutionäres neues Design bringen und neben dem Design aus Glas auch erstmals auf OLED-Displays statt LCD setzen. Das Bild oben rechts vom übernächsten iPhone stammt von Designer Matthias Buettner und ist ein Concept Phone-Renderbild auf Basis bisher bekannter Informationen.

Unterdes sind nach dem Leak angeblicher iPhone 7/6 SE-Mainboards, Display-Panels und Sim-Einschübe zum demnächst erscheinenden neuen iPhone, nun auch ein erstes Bild des vermeintlichen A10-Prozessors von Apple aufgetaucht, welches wir euch nicht vorenthalten wollen. Der Prozessor wird, bisherigen Informationen zufolge, exklusiv von TSMC im 16 nm-Verfahren produziert. 

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Apple: Kommt das iPhone 2017 ganz in Glas?
Autor: Alexander Fagot, 11.08.2016 (Update: 11.08.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.