Notebookcheck

Google: Unabhängiges VR/AR-Headset immer noch in Arbeit

Google arbeitet offenbar weiterhin an einem unabhängigen VR/Mixed-Reality-Headset.
Google arbeitet offenbar weiterhin an einem unabhängigen VR/Mixed-Reality-Headset.
Bei Google wird immer noch an einem VR-Headset gearbeitet, verkünden Insider unter der Hand. Es dürfte sich allerdings wie Microsoft's HoloLens mehr in Richtung Mixed oder Augmented Reality entwickeln.

Zu Google's VR-Plänen gibt es derzeit unterschiedliche Meinungen. Während das Magazin Recode kürzlich schrieb, Google habe einen in der Entwicklung befindlichen Oculus Rift Konkurrenten eingestampft, soll Google, Engadget zufolge, weiterhin an einem unabhängigen VR-Headset basteln, das allerdings mehr in Richtung Microsoft HoloLens geht, also als Augmented- beziehungsweise Mixed-Reality-Lösung gedacht sei.

Plausibel ist beides, die Gerüchte sind durchaus miteinander vereinbar. Offenbar sieht Google den größeren Markt weniger im Bereich großer VR-Headsets mit potenter Hardware im Hintergrund wie ihn Oculus mit der Rift und HTC mit der Vive beackern sondern eher im Bereich mobiler Augmented Reality, also dem Hinzufügen virtueller Funktionen zur realen Umgebung.

Daydream, die mobile VR-Referenz-Plattform scheint jedenfalls nicht das Ende der googleschen Bemühungen um ein Standbein im Bereich virtueller Welten zu sein. Längerfristig will der Mutterkonzern Alphabet auch mit eigener Hardware präsent sein, diese dürfte offenbar unabhängig von Computer oder Smartphone funktionieren und mit eigenem Display ausgestattet sein.

Ende 2015 hat Google 827 Millionen US-Dollar in das Startup Magic Leap investiert, welches wie Microsoft, an Augmented Reality-Lösungen arbeitet (Video siehe unten). Es ist derzeit unklar, ob das in Entwicklung befindliche Google Headset in Verbindung mit der Magic Leap-Technologie steht oder ein gänzlich eigenständiges Projekt ist.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-07 > Google: Unabhängiges VR/AR-Headset immer noch in Arbeit
Autor: Alexander Fagot, 17.07.2016 (Update: 17.07.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.