Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Zeiss VR One Plus: Universelles VR-Headset

Die VR One Plus ist für alle Smartphones zwischen 4,7 und 5,5 Zoll geeignet.
Die VR One Plus ist für alle Smartphones zwischen 4,7 und 5,5 Zoll geeignet.
Zeiss bringt sein VR-Headset auf Vordermann! Die Plus-Variante ist mit 4,7 bis 5,5 Zoll großen Android und iOS-Phones kompatibel und auch für Brillenträger geeignet.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit der Plus-Variante seines VR-Headsets VR One will der deutsche Spezialist für Linsen aller Art im mobilen VR-Bereich durchstarten und ein universelles VR-Headset für Smartphones aller Art und Größen bereitstellen. Das Besondere an dem Headset ist die universelle Ladeschale, in welche Smartphones mit Displaygrößen zwischen 4,7 Zoll und 5,5 Zoll eingeschoben und verriegelt werden können. Des Weiteren hebt Zeiss die Eignung für Brillenträger, die hochwertigen Linsen und die Austauschbarkeit des Schaumstoffs hervor.

Das Headset kann mit Android- oder iOS-Smartphones verwendet werden und ist auch mit Google Cardboard-Apps kompatibel. Vorbestellungen sind bereits möglich, ausgeliefert wird ab August. Der Preis für soviel Komfort ist 129 Euro, das ist also etwas über dem einer Samsung Gear VR, sofern man nicht von einer Bundle-Aktion mit einem Samsung Galaxy Smartphone profitiert. Die Gear VR ist aber nur für Samsung-Smartphones geeignet. Auch viele andere Smartphone-Hersteller bieten neuerdings ihre eigenen VR-Headsets an, diese sind aber ebenfalls an die Produkte des jeweiligen Herstellers gebunden.

Von Google und vielen Partnern gibt es auch billige VR-Headsets aus Pappe, diese sind aber weniger komfortabel und können meist auch nicht am Kopf befestigt werden. Mit der Google Daydream-Initiative versucht der Software-Riese einen eigenen Standard für mobile VR-Anwendungen zu schaffen, bislang sind aber noch keine entsprechenden Smartphones im Handel zu finden. Dem Vernehmen nach hat Zeiss mit Google zusammengearbeitet, um das VR One Plus bereits Daydream-kompatibel zu machen. Android Authority hat das universelle Headset einem ersten Hands-On-Test unterzogen, das Video ist unten verlinkt. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

http://zeissvrone.tumblr.com/

vr-one.eu/de/vr-one/zeiss-vr-one-plus-mit-multischale.html

via: http://www.phonearena.com/news/Zeiss-VR-One-Plus-may-be-the-universal-VR-headset-youve-been-waiting-for_id82316

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7722 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Zeiss VR One Plus: Universelles VR-Headset
Autor: Alexander Fagot, 18.06.2016 (Update: 18.06.2016)