Notebookcheck

MSI VR One: Rucksack-PC für entfesseltes Virtual Reality-Gaming

So wird man zwar die Kabel nicht ganz los, aber zumindest hängt man nicht mehr am Desktop.
So wird man zwar die Kabel nicht ganz los, aber zumindest hängt man nicht mehr am Desktop.
Der 3,6 kg schwere Rucksack-PC von MSI bietet aktuelle Highend-Gaming-Hardware und die ideale Schnittstellenvielfalt für die ungebundene Erforschung virtueller Welten mit einer HTC Vive oder anderen Desktop-VR-Headsets.

Jetzt kommen sie also langsam in den Verkauf, die Rucksack-PCs für das entfesselte Gaming in virtuellen Welten. MSI hat heute den VR One Rucksack-PC vorgestellt. Mit 3,6 kg ist er durchaus noch als tragbar zu bezeichnen und integriert moderne Gaming Hardware mit übertaktbarem Quad-Core-Prozessor und einem Vertreter der Nvidia Gefore GTX 10-Serie auf Pascal-Basis. Zwei 90 mm Kühler sollen für sicheren und leisen Betrieb sorgen, die Steuerung und Überwachung erfolgt über eine eigene App namens Dragon Center. Zwei Akkus an beiden Seiten des Rucksacks sind dank Hot-Swap alternativ austauschbar und ermöglichen so das ununterbrochene Erforschen virtueller Welten. Die Laufzeit der beiden Akkus beträgt insgesamt 1,5 Stunden und kann über eine Batteriestandsanzeige überwacht werden. Auch der Betrieb direkt am Netzteil ohne Akku ist möglich.

Neben HDMI- und Display-Port ist auch eine USB Type-C Buchse mit Thunderbolt 3-Funktion integriert, zusätzlich zu den vier USB 3.0 Type-A Buchsen. Der MSI VR One ist für die HTC Vive optimiert, funktioniert aber natürlich auch mit anderen VR-Brillen und garantiert mindestens 90 fps sowie 2k-Auflösung pro Auge. Gemeinsam mit HTC wird MSI den Rucksack-PC im Rahmen der Tokyo Game Show vom 15. bis 18. September 2016 erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Bei uns wird er dann im November erhältlich sein, allerdings wird der Spaß nicht gerade günstig. 2.800 Euro ist die unverbindliche Preisempfehlung. 

Quelle(n)

MSI

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > MSI VR One: Rucksack-PC für entfesseltes Virtual Reality-Gaming
Autor: Alexander Fagot, 12.09.2016 (Update: 22.05.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.