Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Computex 2016 | HP: Rucksack PC Prototyp für VR

HP: Rucksack PC Prototyp für VR
HP: Rucksack PC Prototyp für VR
HP zeigt auf der Computex 2016 den Prototypen eines Rucksack PCs, genau wie MSI wenige Tage zuvor. Dieser PC, der zur Omen Gaming Serie gehören soll, soll so leistungsstark sein dass er die Benutzung von VR Brillen erlaubt.
Benjamin Herzig,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mit dem Aufkommen von VR suchen die PC Hersteller anscheinend nach neuen Wegen dem Nutzer möglichst viel Performance möglichst mobil zu verpacken. Nachdem Zotac im April und MSI vor wenigen Tagen schon ähnliche Konzepte vorgestellt haben, scheint sich auch HP an der Rucksack PC Idee zu versuchen.

Anders als MSI hat HP schon einige weitere Details zum Konzept bekanntgegeben: Angetrieben werden soll der Rucksack PC von Core i5 und i7 Prozessoren. Er soll bis zu 32 GB RAM bieten, sowie eine leistungsstarke GPU, die HP noch nicht genauer spezifiziert hat. Im Rucksack PC von MSI würde eine Nvidia GeForce GTX 980 zum Einsatz kommen, etwas Ähnliches wäre in diesem Fall sicher auch verbaut. Zur Kühlung wären zwei Lüfter verbaut, die die Hitze aus dem relativ kompakten Gehäuse abführen sollen. Die zur mobilen Nutzung notwendigen Akkus wären dabei nicht im Gehäuse verbaut, sondern an eine Art Gürtel separat vom Gerät befestigt. Diese sollen eine Laufzeit von bis zu einer Stunde ermöglichen. Im Gerät selbst soll nur ein kleiner Akku verbaut sein, der lediglich dazu gedacht ist eine kurze Zeit zu überbrücken. Dies soll es ermöglichen, dass man die beiden Hauptakkus auch im Betrieb austauschen kann. Der Rucksack PC hätte eine ähnliche Anschlussaustattung wie ein kompaktes Notebook, mit zwei USB 3.0 Ports, HDMI und einem Kopfhöreranschluss.

Bei dem vorgestellten Gerät handelt es sich wie schon erwähnt noch nur um ein Konzept, Änderungen sind bis zum tatsächlichen Marktstart daher noch möglich. Einen Preis hat HP ebenfalls noch nicht bekanntgegeben.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Managing Editor - 912 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Schon zu Schulzeiten war ich ein eifriger Leser von Notebookcheck-Tests. Über hobby-mäßige Testberichte bin ich schließlich 2016 zum Notebookcheck-Team dazugestoßen und schreibe seitdem sowohl Testberichte als auch News-Artikel. Mein persönliches Interesse liegt besonders bei klassischen Laptops und insbesondere bei Business-Modellen. Technologie sollte das Leben einfacher machen und uns effizienter arbeiten lassen, und gute Laptops sind dafür heute ein zentrales Werkzeug. Darum sind die Laptop-Tests für mich nicht nur Arbeit, sondern Leidenschaft.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > HP: Rucksack PC Prototyp für VR
Autor: Benjamin Herzig, 29.05.2016 (Update: 29.05.2016)