Notebookcheck

HP: Rückruf für Notebook-Akkus

Könnte eventuell betroffen sein: Das HP Envy 15.
Könnte eventuell betroffen sein: Das HP Envy 15.
Bei zahlreichen Notebook-Modellen des Herstellers HP könnten die Akkus überhitzen und in Brand geraten. Kunden sollten die Akkus nicht mehr benutzen, HP tauscht sie kostenlos aus.

Eine scheinbar recht große Anzahl an Akkus aus HP-Geräten muss zurück zum Hersteller: Die Batterien, die offenbar vom Hersteller Panasonic stammen, können überhitzen und in Brand geraten. Betroffen sind bestimmte Modelle aus den Serien HP, Compaq, HP ProBook, HP ENVY, Compaq Presario und HP Pavilion, die zwischen März 2013 und August 2015 verkauft wurden. Die Akkus können aber auch als Ersatzteil bereitgestellt oder separat gekauft worden sein.

Betroffen sind die Batterien mit folgenden Seriennummern: 6BZLU^^^^^^^^^, 6CGFK^^^^^^^^^, 6CGFQ^^^^^^^^^, 6CZMB^^^^^^^^^, 6DEMA^^^^^^^^^, 6DEMH^^^^^^^^^, 6DGAL^^^^^^^^^, 6EBVA^^^^^^^^^.

Es sind also nicht alle Modelle betroffen, aber die Akkus wurden offenbar in einer großen Anzahl an unterschiedlichen Geräten eingesetzt. HP benachrichtigt die Kunden proaktiv und liefert außerdem natürlich für jeden Akku einen Ersatzakku aus. Betroffene Kunden werden gebeten, den Akku ab sofort nicht mehr zu verwenden, sondern ihn, sofern möglich, aus dem Gerät zu entfernen. Das Gerät kann danach wieder gefahrlos am Stromnetz betrieben werden. Nicht bekannt ist bisher, ob auch andere Hersteller diese Akkus verbaut haben, oder ob die Probleme ausschließlich bei HP-Geräten auftreten.

Über eine eigens eingerichtete Website können sich Kunden informieren oder auch eine Software herunterladen, die überprüft, ob der eigene Akku betroffen ist. Kunden, die mehr als zehn betroffene Geräte besitzen, erhalten über einen speziellen Prozess Unterstützung.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > HP: Rückruf für Notebook-Akkus
Autor: Florian Wimmer, 16.06.2016 (Update: 16.06.2016)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.