Notebookcheck

Virtual Reality: In Paris kann man VR-Headsets und Games ausprobieren

12 VR-Pods stehen in der MK2 Bibliotheque in Paris für virtuelle Abenteuer bereit.
12 VR-Pods stehen in der MK2 Bibliotheque in Paris für virtuelle Abenteuer bereit.
Am 9. Dezember hat die französische Kinokette MK2 eine Virtual Reality-Installation in Paris eröffnet, in der man für 20€ 40 Minuten lang die virtuelle Realität ausprobieren kann. HTC Vive, Oculus Rift, Playstation VR und Birdly stehen in 12 VR-Pods bereit.

Wer immer schon mal in virtuelle Welten abtauchen wollte und demnächst in Paris ist, könnte in der MK2 Bibliotheque ab sofort auf seinen Geschmack kommen. Seit 9. Dezember hat die französische Kinokette MK2 dort eine VR-Halle mit 12 Stationen, sogenannten Pods eröffnet, in denen eine breite Auswahl aktueller VR-Systeme zum Ausprobieren einlädt. Die Erstinstallation bietet HTC Vives, Oculus Rifts sowie Playstation VRs. Zusätzlich sind ein Birdly Flugsimulator und zwei Holodia Rudergeräte installiert. Mit ersterem kann man beispielsweise virtuell über New York City fliegen, letztere laden zum virtuell unterstützten Sporteln ein. Im Hintergrund werken MSI Computer mit Core i7-6700K Prozessoren und Nvidia Geforce 1080 GPUs.

Auch wer schon ein VR-Headset sein Eigen nennt, hat vielleicht Interesse mal vorbeizuschauen, weil sich die neuesten Spiele im MK2-Pod vor dem Kauf testen lassen. Aktuell sind Homebound Joyride, The Climb, Space Pirate Trainer, The Walk, Star Wars Battlefront Rogue One, Mission X-Wing VR, Ocean Descent VR und Eagle Flight installiert. Bis zum 31. Dezember kann man Assassin's Creed als Promotion zum gleichnamigen Film virtuell erleben. Dank spezieller Deals mit den Studios will MK2 auch zukünftig als Erster Zugriff auf neue Titel haben. 20 Minuten virtuelle Action kosten 12 Euro, für 40 Minuten muss man 20 Euro auf den Tisch legen, kein schlechter Deal um zu entscheiden, ob sich eine VR-Brille für daheim lohnt. Außerdem setzt MK2 auch auf private Parties und Firmenevents und will bei entsprechendem Erfolg weitere VR-Hallen eröffnen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Virtual Reality: In Paris kann man VR-Headsets und Games ausprobieren
Autor: Alexander Fagot, 11.12.2016 (Update: 11.12.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.