Notebookcheck

Realme X3 SuperZoom startet am 26. Mai in Europa

Das Realme X3 SuperZoom wird am 26. Mai in Europa offiziell vorgestellt.
Das Realme X3 SuperZoom wird am 26. Mai in Europa offiziell vorgestellt.
Mit dem Realme X3 SuperZoom beschreitet das Realme-Team einen interessanten Spagat zwischen Flaggschiff und Midrange-Smartphone, das vor allem durch die Zoomkamera glänzen und recht günstig werden soll. In Europa startet es fix am 26. Mai, wie neue Teaser verraten.
Alexander Fagot,

Das Realme X3 wird wohl insgesamt in drei Varianten starten, zumindest deuteten bisheriger Leaks auf ein Realme X3, ein Realme X3 Pro und das im Vordergrund stehende Realme X3 SuperZoom. Wer wissen will, wie letzteres aussieht - gestern gab es bereits einen ausführlichen Leak mit vielen Hands-On-Bildern und allen Specs - aus denen hervorgeht, dass Realme eine 5x Periskop-Zoom-Kamera mit einem Snapdragon 855+ aus dem Vorjahr und einem 120 Hz LCD kombiniert - eine recht ungewöhnliche Idee, die es in der Form noch kaum am Markt gibt.

Das natürlich um Preise niedrig zu halten, zudem dürfte es vielleicht auch LCD-Freunde geben, die Flaggschiff-Specs mit guter Kamera schätzen werden. In China wird die Realme X3-Serie wohl im Rahmen des Mega-Launchevents am 25. Mai präsentiert, Europa muss aber nur einen Tag warten und wird am 26. Mai mit einem eigenen Online-Event versorgt, das um 10.30 unserer Zeit beginnt. Ob Realme nächste Woche noch andere Produkte nach Europa bringt - gemunkelt wird etwa die Realme Watch oder das X50 Pro Player Edition, ist noch nicht bekannt.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Realme X3 SuperZoom startet am 26. Mai in Europa
Autor: Alexander Fagot, 20.05.2020 (Update: 20.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.