Notebookcheck

Vivo X50 zeigt Gimbal-Kamera: Erstes Kamera-Flaggschiff mit neuem 50 MP-Dual Pixel Samsung-Sensor?

So wird das Vivo X50 beziehungsweise Vivo X50 Pro aller Voraussicht nach aussehen.
So wird das Vivo X50 beziehungsweise Vivo X50 Pro aller Voraussicht nach aussehen.
Das Vivo X50 beziehungsweise X50 Pro wird wirklich spannend. Drei neue Teaservideos zeigen uns nicht nur wie die Quad-Cam konkret aussieht und wie gut die Stabilisierung funktioniert, auch die Low-Light-Fähigkeiten sind Thema. Zudem könnten wir es hier mit dem ersten Kamera-Handy zu tun haben, das auf den neuen Dual Pixel 50 Megapixel-Sensor ISOCELL GN1 von Samsung setzt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Vivo und die Gimbal-Cam! Was mit dem APEX 2020 bereits im Februar erstmals in Konzept-Form beworben wurde, findet sich nun im Vivo X50 beziehungsweise Vivo X50 Pro wieder - soviel ist etabliert. In den letzten Stunden wurden viele weitere neue Teaser zum kommenden Kamera-Flaggschiff der Chinesen veröffentlicht, die sich natürlich vor allem um die ungewöhnlich Kamera drehen.

Vivo X50 mit neuem 50 MP Dual Pixel-Sensor von Samsung?

Nicht nur ist die Hauptkamera besser stabilisiert - ob nun tatsächlich mittels motorisiertem Gimbal oder nicht, bleibt nach wie vor abzuwarten - es gibt auch Gerüchte, dass Vivo hier erstmals den gestern offiziell von Samsung vorgestellten 50 Megapixel ISOCELL GN1-Sensor einsetzt, der ja vor allem durch die Rückkehr der Dual Pixel-Autofokus-Technologie in Pixel-Binning-Sensoren Vorteile haben soll aber auch vergleichsweise große 1,2 Mikrometer Pixel aufweist, die dank Tetracell-Technologie auf 2,4 Mikrometer anwachsen können. Ob Vivo in der großen Hauptkamera im Modul oben tatsächlich auf diesen neuen Sensor setzt, ist allerdings noch nicht offiziell bestätigt, es liegen allerdings Indizien vor, etwa durch einen Vivo-Manager, der die Samsung-News kürzlich auf Weibo geteilt hat.

Periskop-Zoom-Kamera wie im Huawei P30 Pro

In jedem Fall wird das Vivo X50, das Anfang Juni offiziell in China startet, auch über eine Zoom-Kamera verfügen, die man in der rechteckigen Kameraeinheit unten links sieht. Mit einem Brennweitenbereich zwischen 16 und 135 mm geht die Vivo Quad-Cam nicht viel über das vom Huawei P30 Pro (bei Amazon ab 535 Euro) gewohnt hinaus - spannend wir allerdings die gimbal-ähnliche Stabilisierung, die Vivo hier stark in den Vordergrund stellt. Leider kommen Vivo-Phones tendenziell nicht zu uns nach Europa, durchaus möglich allerdings, dass die Technologie von anderen Unternehmen der BBK-Gruppe (Oppo, OnePlus, Realme) aufgegriffen wird.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Vivo X50 zeigt Gimbal-Kamera: Erstes Kamera-Flaggschiff mit neuem 50 MP-Dual Pixel Samsung-Sensor?
Autor: Alexander Fagot, 20.05.2020 (Update: 20.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.