Notebookcheck

Redmi K20 und K20 Pro: Leaks liefern Unterschiede und alle Preise

Ein neuer Leak liefert uns Informationen zu Preisen und Unterschieden zwischen Redmi K20 und K20 Pro.
Ein neuer Leak liefert uns Informationen zu Preisen und Unterschieden zwischen Redmi K20 und K20 Pro.
Kommenden Dienstag startet in China eine neue Redmi-Handy-Generation mit Pop-Up-Cam, Randlos-Display und Flaggschiff-Specs. Die für Europa wohl als Xiaomi Mi 9T geplanten Mi 9-Nachfolger outen sich vor dem Launch noch mit den geplanten Konfigurationen, Unterschieden und Preisen.

Falls sich die Krise rund um Huawei nicht bald entspannt, wofür es allerdings durchaus Hinweise gibt - nicht nur ich glaube, dass die US-Sanktionen nur ein vorübergehendes Machtspiel im Rahmen des Handelskonflikts mit China sind - werden sich Konsumenten nach Alternativen umsehen - Xiaomi dürfte hier gute Karten haben, Marktanteile zu gewinnen und wie es aussieht, werden wir schon sehr bald spannende neue Flaggschiffe aus der Xiaomi/Redmi-Familie bekommen.

Redmi K20 in Europa als Xiaomi Mi 9T ?

Kommenden Dienstag, am 28. Mai, starten Redmi K20 und K20 Pro vorerst mal in China. In Europa dürften die beiden Redmi-Phones allerdings traditionell als Xiaomi-Handys auf den Markt kommen, wie ein Leak aus Polen kürzlich verraten hat, offenbar unter den Namen Mi 9T und Mi 9T Pro. Redmi hat vorab schon sehr viel selbst angeteasert, wenige Tage vor dem Launch tauchen nun auch klassische Leaks auf, etwa die Marketingfolie im Bild oben, die einige Key-Specs und die geplanten Preise und Konfigurationen zum Pro-Modell verrät.

Geplante Preise und Konfigurationen

Demnach wird es sich beim Redmi K20 Pro um ein Snapdragon 855-Flaggschiff mit 48 Megapixel Triple-Cam und 4000 mAh Akku handeln - nichts, was frühere Leaks nicht schon verraten haben, neu sind allerdings die geplanten Speichervarianten und China-Preise. Die Xiaomi-Tochter plant eine 6GB/64Gb-Version um 2.600 Yuan (336 Euro), ein 6GB/128GB-Modell um 2.800 Yuan (362 Euro) sowie eine Top-Variante mit 8GB/128GB Speicher um 3.000 Yuan (388 Euro). Auch im Laden ums Eck wird das Basis-Modell bereits um diesen Preis beworben, wie eines der Bilder unten beweist.

K20 Non-Pro nur mit schwächerem SoC

Unterdes kristallisieren sich mittlerweile auch die Unterschiede zwischen Redmi K20 Pro und dem regulären K20 heraus, welches wie Mi 9 vs. Mi 9 SE offenbar ein leicht abgespeckter Midranger wird. Sowohl das Bild aus den MIUI-Einstellungen als auch das geleakte Teaserposter zum Standard-K20 deuten auf einen Snapdragon 730-SoC statt des Snapdragon 855. Mit 6 GB RAM, Triple-Cam (48 + 8 + 13 MP), 4.000 mAh Akku sowie 6,39 Zoll-Display mit 2.340 x 1.080 Pixel Auflösung und Pop-Up-Selfie-Cam scheint das reguläre Redmi K20 ansonsten aber exakt dem Pro-Modell zu entsprechen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Redmi K20 und K20 Pro: Leaks liefern Unterschiede und alle Preise
Autor: Alexander Fagot, 25.05.2019 (Update: 25.05.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.