Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak aus Polen: Redmi K20 soll in Europa als Xiaomi Mi 9T starten

Redmi K20 und K20 Pro sollen in Europa als Xiaomi Mi 9T und Mi 9T Pro starten.
Redmi K20 und K20 Pro sollen in Europa als Xiaomi Mi 9T und Mi 9T Pro starten.
Aus Polen erreichen uns Informationen, dass die kommende Woche in China startenden Redmi-Flaggschiffe K20 und K20 Pro im guten alten Europa unter der Xiaomi-Marke starten werden. Mi 9T und Mi 9T Pro sollen sie zumindest in Polen heißen, was wohl auch für den Rest der EU gelten wird.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein neues Mitglied der Xiaomi Mi 9-Familie soll diese um ein neues Pro-Modell bereichern, berichteten wir kürzlich auf Basis bekannt gewordener Zertifizierungsdokumente. Ein neuer Leak deutet nun darauf hin, dass wir es beim Mi 9T unter Umständen mit einem "alten Bekannten" zu tun haben.

Das polnische Magazin "SpidersWeb" verrät auf Basis einer anonymen aber angeblich verlässlichen Quelle, dass die für kommende Woche in China geplanten Redmi-Flaggschiffe K20 und K20 Pro auch in Polen starten werden, allerdings nicht unter diesen Namen sondern als klassische Xiaomi-Phones, konkret als Mi 9T und Mi 9T Pro. Sofern sich das bewahrheitet, wären Redmi K20 und K20 Pro offenbar Interims-Nachfolger zum Mi 9 SE und Mi 9, klassische "S-Upgrades" sozusagen, nur dass Xiaomi hier offenbar auf das OnePlus-Namensschema wechselt. 

Was für Polen gilt, ist wohl auch für den Rest Europas nicht ganz unwahrscheinlich, durchaus naheliegend also, dass wir bald eine neue Mi 9-Generation mit Pop-Up-Kamera und notchfreiem Randlos-Display bekommen. Zum Launch-Zeitpunkt in Europa äußerte sich der geheime Informant nicht. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen Redmi K20 und Redmi K20 Pro und die geplanten Preise und Konfigurationen wurden kurz vor dem offiziellen Launch ebenfalls bekannt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7364 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Leak aus Polen: Redmi K20 soll in Europa als Xiaomi Mi 9T starten
Autor: Alexander Fagot, 25.05.2019 (Update: 25.05.2019)