Notebookcheck

Xiaomi Redmi K20 und K20 Pro vorgestellt

Xiaomi Redmi K20 und K20 Pro vorgestellt.
Xiaomi Redmi K20 und K20 Pro vorgestellt.
Xiaomi hat in China seine neue Redmi K20 Smartphone-Serie mit den Modellen Redmi K20 und Redmi K20 Pro offiziell vorgestellt. Das mit einem 6,39 Zoll großen AMOLED-Display ausgerüstete Redmi K20 Pro besitzt unter anderem eine Pop-up-Selfiecam und ist ab umgerechnet 325 Euro in China zu haben.

Xiaomi hat seine mit Spannung erwartete Handyserie Redmi K20 in China heute am Vormittag offiziell vorgestellt. Nach der offiziellen Ankündigung der Redmi K20 Series am vergangenen Freitag folgte heute der Launch-Event mit der Präsentation der beiden Modelle Redmi K20 und Redmi K20 Pro.

Xiaomi Redmi K20 und Redmi K20 Pro

Während das Redmi K20 Pro von einem sehr starken Qualcomm Snapdragon 855 angetrieben wird, begnügt sich das günstigere Schwestermodell Redmi K20 mit einem Snapdragon 730. Ansonsten gleichen sich die beiden Redmi-Handys in der Ausstattung. Beide K20-Modelle verfügen über eine 48-MP-Triple-Hauptkamera, allerdings nutzt das günstigere K20-Modell statt einem Sony IMX586 den IMX582 als Sensor. Einen Fingerabdrucksensor unter dem 6,39 Zoll großen AMOLED-Display mit Full HD+-Auflösung hat Xiaomi beiden Modellvarianten spendiert. 

Die Triplecam des Redmi K20 Pro besteht aus dem 48-MP-Weitwinkelmodul mit Sony IMX586 (Redmi K20: Sony IMX582) als Bildsensor und f/1.75, einem 8-MP-Tele mit f/2.4 sowie einem 13-MP-Superweitwinkel (125 Grad) mit Blende F2.4. Als Frontkamera nutzt das Redmi K20 Pro eine 20-MP-Pop-up-Kamera.

Mit dem K20 Pro führt Redmi auch Game Turbo 2.0 ein. Mit dem speziellen Game Turbo 2.0 soll das Redmi K20 Pro beim Spielen neben einer schnelleren Performance und Reaktionsgeschwindigkeit auch von Optimierungen beim Sound und Latenz (WiFi/4G) profitieren. Zum Daddeln bietet Xiaomi für die Redmi K20 Series künftig auch ein Minipad zum Preis von rund 180 Yuan (23 Euro) an, das für Linkshänder gedacht ist.  

Der Akku des Redmi K20 Pro verfügt über eine Kapazität von 4.000 mAh und lässt sich mit bis zu 27 Watt im Schnelllademodus auftanken. In rund 30 Minuten soll sich das K20 Pro auf 58 Prozent aufladen lassen, in 74 Minuten sei die Batterie vollständig geladen. Das Redmi K20 lässt sich mit maximal 18 Watt befüllen.

Xiaomi legt das Redmi K20 in den Farbvarianten Rot und Blau auf, der Preis für den Redmi K20 beginnt bei 1.999 Yuan (258 Euro) für die 6/64-GB-Variante und 2.099 Yuan (271 Euro) für die Ausführung mit 6/128 GB.

Das Redmi K20 Pro bringt Xiaomi in 4 Modellversionen sowie einer speziellen Avengers Edition in China in den Handel. Zum Redmi K20 in der Avengers Edition hat Redmi-Chef Lu Weibing auf der Präsentation noch nichts verraten. Die Preise des regulären Redmi K20 Pro sind wie folgt gestaffelt:

  • Redmi K20 Pro 6/64 GB: 2.499 Yuan (325 Euro)
  • Redmi K20 Pro 6/128 GB: 2.599 Yuan (336 Euro)
  • Redmi K20 Pro 8/128 GB: 2.799 Yuan (362 Euro)
  • Redmi K20 Pro 8/256 GB: 2.999 Yuan (388 Euro)
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Xiaomi Redmi K20 und K20 Pro vorgestellt
Autor: Ronald Matta, 28.05.2019 (Update: 28.05.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.