Notebookcheck

Xiaomi Redmi Pro 2 Specs geleakt

Xiaomi Redmi Pro 2 Specs geleakt.
Xiaomi Redmi Pro 2 Specs geleakt.
Von einem Xiaomi-Smartphone des Labels Redmi sind jetzt vorgeblich Specs eines Redmi Pro 2 aufgetaucht. Laut dem Leak erhält das nächste Redmi-Handy einen schnellen Qualcomm Snapdragon 855, ein 6,39 Zoll großes Display und eine Pop-up-Frontkamera.

Xiaomi wird in Kürze ein weiteres Tophandy aus dem Redme-Universum vorstellen, das ist sicher. Ob das neue Smartphone dann Redmi K20 Pro, oder wie ein aktueller Leak nahelegt, Redmi Pro 2 heißen wird, ist bisher noch Spekulation. Aktuell macht ein Screenshot auf Weibo die Runde, der einige Spezifikationen für ein Redmi Pro 2 zeigen soll.

Handelt es sich dabei nicht um einen Fake, dann kommt das Redme Pro 2 mit einem Qualcomm Snapdragon 855 als sehr schnellen SoC daher. Außerdem zeigt das angeblich authentische Spec-Sheet für das Redmi Pro 2 ein 6,39 Zoll großes Vollflächendisplay, das ohne Kamera-Notch auskommt, da die Selfiekamera als Pop-up-Cam erst bei Bedarf nach oben ausfährt.

Zum weiteren Featureset des Redmi Pro 2 in spe zählen eine Triple-Kamera an der Rückseite, die neben einem 48-MP-Sensor auch ein Superweitwinkel bieten soll, sowie ein Akku mit einer Kapazität von 3.600 mAh, der vorgeblich schnelles Aufladen mit bis zu 27 Watt unterstützt. Auch der bei einigen Fans nach wie vor beliebte IR-Port soll weiter dabei sein. Das Redmi Pro 2 soll in den Farben Blau, Rot und Schwarz erhältlich sein.   

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Xiaomi Redmi Pro 2 Specs geleakt
Autor: Ronald Matta, 13.05.2019 (Update: 14.05.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.