Notebookcheck

Rundum-Display: So soll das Xiaomi Mi Mix Alpha aka Mi Mix 4 aussehen

Sehen wir hier das finale Design des Xiaomi Mi Mix Alpha aka Mi Mix 4?
Sehen wir hier das finale Design des Xiaomi Mi Mix Alpha aka Mi Mix 4?
Ein um fast 90 Grad gekrümmtes Display ist offenbar nicht genug für Xiaomi, wie immer mehr Hinweise aus China vermuten lassen. Das am Dienstag startende Mi Mix Alpha aka Mi Mix 4 dürfte sogar mit einem Rundum-Display aufwarten, ein Schelm wer dabei an das Mate X von Huawei denkt. Unterdessen heizt Xiaomi die Stimmung mit einem ganz frischen Teaser an.

Fast stündlich treffen nun weitere Hinweise zum Mi Mix 4 ein, welches ja offenbar am 24. September als Mi Mix Alpha starten und bereits mit 100 Prozent Screen-to-Body-Ratio beworben wird. Im chinesischen Netzwerk Weibo tummeln sich mittlerweile jede Menge Bilder, die zeigen sollen, wie das neue Mi Mix aussehen soll, offenbar aber alles eher Konzeptbilder als echte Leaks.

Technisch am Besten gefällt uns das oben im Vorschaubild zu sehende Modell mit seinem rund um die Seitenkanten reichenden Display, welches praktisch die gesamte Rückseite bedeckt, mit Ausnahme eines schmalen Stegs, auf dem die Quad-Kamera in vertikaler Form integriert wurde. Wem das bekannt vorkommt - ja, das entspricht in etwa dem Design des Falt-Handy von Huawei namens Mate X, auch wenn das Xiaomi-Pendent vielleicht gar nicht faltbar ist sondern einfach auf ein klassisches Glas-Sandwich-Design allerdings mit integriertem Rundum-Display setzen könnte. 

Wo versteckt sich die Selfie-Kamera?

Letzteres ist allerdings noch nicht bewiesen, schon bei den offiziellen Teasern, etwa dem Poster mit dem Bücherregal, war aber klar, dass die Chinesen für die kommende Woche auf jeden Fall etwas besonderes geplant haben. Seit wenigen Stunden ist nun ein weiterer Teaser von Xiaomi online, der ein ganz anderes Gerücht anheizt und zwar das zu einer direkt unter dem Display versteckten Selfie-Cam, wie sie ja einige Hersteller, allen voran Xiaomi und Oppo, bereits für die Zukunft vorhergesagt haben, aber wohl noch nicht ganz marktreif sein dürfte. Xiaomi deutet im Teaser unten zumindest an, dass es abgesehen von Notch, Displayloch oder ausfahrbarer Pop-Up-Cam noch eine weitere Variante geben könnte. Sieht man sich die Konzeptbilder oben so an, wäre allerdings naheliegend, dass die zusätzliche Displayfläche an der Rückseite für Selfies mit der Hauptkamera genutzt werden könnte, ähnlich wie das Dual-Display-Smartphones wie das Nubia X tun.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Rundum-Display: So soll das Xiaomi Mi Mix Alpha aka Mi Mix 4 aussehen
Autor: Alexander Fagot, 22.09.2019 (Update: 22.09.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.