Notebookcheck

Samsung Galaxy Note 9 vs. Galaxy Note 8: Das sind die Unterschiede (Infografik)

Infografik: Das sind die Unterschiede zwischen Note9 und Note8.
Infografik: Das sind die Unterschiede zwischen Note9 und Note8.
Das Samsung Galaxy Note 9 war der Star des gestrigen Unpacked-Events. Wie erwartet präsentierte Samsung mit dem Note 9 ein aufgewertetes Galaxy S9+ mit S-Pen, der von einem Super-Kondensator mit Energie versorgt wird, und größerem Akku. Eine Infografik zeigt die Unterschiede zum Vorgänger Galaxy Note 8.

Samsung-Fans, die sich das brandneue Galaxy Note 9 Smartphone von Samsung kaufen wollen, bezahlen an der Samsung-Kasse für das Note-9-Smartphone mit 128 GB Speicher knapp 1.000 Euro (UVP). Für das Note-9-Modell mit satten 512 GB Systemspeicher will der Samsung-Konzern rund 1.250 Euro haben. Für einen zusätzlichen S Pen werden 40 Euro extra fällig. Vom 9. bis zum 23. August 2018 können Käufer das Samsung Galaxy Note 9 vorbestellen. Wer ein altes Smartphone in Zahlung gibt, erhält zusätzlich zur Rückkaufprämie des Altgeräts von Samsung noch 100 Euro dazu.

Samsung Galaxy Note 9 vs. Galaxy Note 8

Für viele Kunden interessant: Wo liegen die großen Unterschiede zwischen dem brandneuen Galaxy Note 9 und dem Vorgänger Galaxy Note 8? Wo hat das neue Samsung-Aushängeschild bei den Smartphones seine Stärken, gibt es eventuell auch Abstriche im Vergleich zum Note-8-Modell? Bei welchen Note-9-Features hat Samsung ordentlich verbessert, was wurde bei der Note-9-Ausstattung im Note-8-Vergleich nicht geändert? Die Infografik Galaxy Note9 vs. Galaxy Note8 von Samsung gibt uns die Antworten:

Galaxy Note 9: Chassis und Display

Fangen wir bei dem Note-9-Chassis an: Mit einem Gewicht von 201 Gramm und einer Bauhöhe von 8,8 Millimetern hat das Galaxy Note 9 im direkten Vergleich zum Galaxy Note 8 etwas zugelegt (195 g, 8,6 mm). Das 6,4 Zoll (Note8: 6,3", 521 ppi) große Super-AMOLED-Display zeigt wie beim Vorgänger wieder eine Quad-HD+-Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixeln an (516 ppi). Den IP68-Schutz gegen Staub und Wasser hat Samsung für das Note-9-Modell übernommen.

Galaxy Note 9: Prozessoren und Speicher

Im Inneren des neuen Note-9-Flaggschiffs arbeitet im Smartphone-Modell für Europa der in 10-nm-Fertigung hergestellte Samsung Exynos 9810 Achtkern-SoC mit bis zu 2,7 GHz Takt. Beim Vorgänger Note 8 rechnet der Exynos 8895. Für das US-Modell des Note9 verwendet Samsung den Snapdragon 845 von Qualcomm. Bei der Speicherausstattung hat Samsung dem brandneuen Galaxy-Note-9-Phone ordentlich mitgegeben: Samsung stopft in das Note-9-Topmodell satte 8 GB LPDDR4 und 512 GB Systemmemory. Zusammen mit einer optionalen microSD-Speicherkarte von bis zu 512 GB ergeben sich rund 1 TB.

Galaxy Note 9: Kameras, LTE, Akku und Android

Die Kamera-Ausstattung übernimmt Samsung für das Note 9 einfach vom Galaxy S9+. Damit hat auch das Galaxy Note 9 eine Dual-Hauptkamera (12/12 MP) mit den beiden Blendenstufen f/1.5 und f/2.4 für die Weitwinkellinse und f/2.4 fürs Tele. Die Selfiekamera vorne bleibt mit 8 MP und f/1.7 gleich. Das Galaxy Note 9 unterstützt nun Cat.18-LTE (Note 8: Cat.16). Der Note9-Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh. Dem Note 8 muss ein 3.300-mAh-Akku reichen. Als Mobile-OS hat die Smartphone-Neuheit Note 9 noch nicht Android 9 Pie, sondern Android 8.1 Oreo installiert.  

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Samsung Galaxy Note 9 vs. Galaxy Note 8: Das sind die Unterschiede (Infografik)
Autor: Ronald Matta, 10.08.2018 (Update: 10.08.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.