Notebookcheck

Samsung Galaxy S10: Bixby-Button endlich frei konfigurierbar

Der Bixby-Button am Galaxy S10-Trio kann nun auch andere Apps starten, ohne Third-Party-Software.
Der Bixby-Button am Galaxy S10-Trio kann nun auch andere Apps starten, ohne Third-Party-Software.
(Update - auch für ältere Galaxy-Phones) Samsung gibt nach: Am Galaxy S10 sowie dessen Brüdern S10e und S10+ kann der Bixby-Button nun auch dazu genutzt werden, den Google Assistant oder jede beliebige andere App zu starten, erste Hands-Ons zeigen die Konfigurationsoption in den Einstellungen.

Bixby spricht zwar nun auch Deutsch und lernt konstant dazu, wer aber doch lieber den Google Assistant bevorzugt oder den dedizierten Bixby-Button etwa zum Launch der Kamera nutzen will, hat auf Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10+ und natürlich am Galaxy S10 5G künftig die Qual der Wahl. Wie The Verge in ihrem Hands-On feststellten, hat Samsung offenbar endlich akzeptiert, dass nicht jeder Samsung-Fan auch mit Bixby zwangsbeglückt werden will und eine entsprechende Option in den Einstellungen integriert.

Samsung unterscheidet nun explizit zwischen einfachem oder doppeltem Drücken des Buttons, je nachdem welche Option man umkonfiguriert, wird die jeweils andere weiterhin Bixby starten - ein Kompromiss mit dem die meisten Nutzer wohl leben können. Bis dato gibt es noch keine Hinweise darauf, dass Samsung diese Konfigurationsoption auch auf frühere Galaxy-Phones bringt, Sowohl Galaxy S9 als auch Galaxy Note 9 mit der aktuellen One UI auf Android Pie-Basis haben das Feature noch nicht erhalten.

Update 23.02.2019

Samsung wird das Feature in einem kommenden Software-Update für Android Pie und One UI auch für ältere Phones wie Galaxy Note 9, S9 sowie Note 8 und S8 ausliefern.

Update 01.03.2019

Samsung liefert aktuell das Bixby App-Update für ältere Smartphones aus, welches das Remapping des Bixby Buttons nun auch auf den Galaxy-Phones der Vergangenheit ermöglicht.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Samsung Galaxy S10: Bixby-Button endlich frei konfigurierbar
Autor: Alexander Fagot, 21.02.2019 (Update:  1.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.