Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Galaxy S10: Samsung warnt vor Displayschutz-Produkten

Samsung warnt Nutzer des Galaxy S10 vor herkömmlichen Displayschutz-Produkten.
Samsung warnt Nutzer des Galaxy S10 vor herkömmlichen Displayschutz-Produkten.
An den Gerüchten rund um Probleme mit Schutzfolien auf den mit Ultraschall-Sensor bestückten Galaxy S10 und S10+-Flaggschiffen von Samsung könnte was Wahres dran sein. Samsung selbst warnt vor herkömmlichen Produkten und empfiehlt abgesehen von der bereits mitgelieferten Schutzfolie sein eigenes Ersatzprodukt.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Im Vorfeld der Galaxy S10-Präsentation schwirrten einige Gerüchte zu Problemen mit Displayschutz-Produkten von Drittanbietern durch den Äther, ein geleaktes Video zeigte sogar ein Produkt mit spezieller runder Aussparung für den neuen Ultraschall-Fingerabdrucksensor im Display. Als erstes Smartphone mit dieser Technologie ist es für Hersteller von Zubehörprodukten rund um das Display des Galaxy S10 aktuell wohl noch nicht so leicht eine garantiert funktionierende Schutzfolie zu liefern, insbesondere wenn es sich um ein dickeres Schutzglas, also nicht nur um eine simple Folie handelt.

Ein weiteres Problem dürfte sein, dass Samsung seine Galaxy S10-Modelle bereits vor der Auslieferung mit einer Schutzfolie überzieht, diese muss vor dem Aufbringen eines Drittanbieterprodukts natürlich entfernt werden. Samsung selbst warnt jedenfalls explizit davor (siehe unten), herkömmliche Polyurethan- oder Glas-Produkte zum Schutz des Edge-Displays zu verwenden und verweist stattdessen auf seinen Ersatz-Screen-Protector. Künftig dürfte es aber durchaus auch Alternativen geben. Einige Hersteller bewerben bereits explizit Displayschutz-Produkte für den Ultraschall-Sensor der Galaxy S10-Familie, beispielsweise Whitestone mit seinem Dome Glass, allerdings kein besonderes günstiges Produkt.

In jedem Fall dürfte es Sinn machen, sich in den Anfangstagen des Galaxy S10 oder Galaxy S10+ von nicht explizit mit Ultraschall-Sensor kompatiblen Zubehörprodukten fern zu halten. Käufer des günstigeren Galaxy S10e sind natürlich fein raus, hier ist ja ein herkömmlicher Sensor an der Seite verbaut.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8040 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Galaxy S10: Samsung warnt vor Displayschutz-Produkten
Autor: Alexander Fagot, 27.02.2019 (Update: 27.02.2019)