Notebookcheck

Samsung Galaxy Note 10 soll Quad-Cam erhalten, Umbenennung möglich

Das Samsung Galaxy Note 10 soll wie das hier abgebildete Galaxy S10 5G eine Quad-Cam erhalten.
Das Samsung Galaxy Note 10 soll wie das hier abgebildete Galaxy S10 5G eine Quad-Cam erhalten.
Es gibt einen ersten Hinweis zum Nachfolger des Galaxy Note 9 im Spätsommer. Das möglicherweise unter völlig anderem Namen startende Galaxy Note 10 soll ähnlich wie das Galaxy S10 5G eine Quad-Cam erhalten und womöglich ebenfalls mit 5G-Modem erscheinen.

Es gibt ein erstes Gerücht zum Galaxy Note 10, welches uns wohl frühestens im August des Jahres erwartet. Die Kollegen von SamMobile wollen erfahren haben, dass der Nachfolger des Galaxy Note 9 in diesem Jahr gleich mit Quad-Cam startet. Ganz unrealistisch ist das nicht, Samsung hat dem neuesten Note-Modell schon oft zuerst eine neue Kameratechnologie gegönnt, etwa die erste Dual-Cam im Galaxy Note 8 2017.

Ganz stimmt das natürlich nicht, denn wie aufmerksame Leser wissen, gibt es bereits ein Galaxy S10 mit Quad-Kamera, das oben abgebildete Galaxy S10 in seiner speziellen 5G-Variante, die nicht nur hierzulande vorerst aber noch keine reale Rolle spielt. SamMobile hat zum kommenden Galaxy Note jedenfalls die Modellnummer SM-N975F ausgegraben, die Zahl "5" am Ende könnte auf eine weitere 5G-Variante deuten.

Unklar ist allerdings, ob Samsung die Note-Reihe überhaupt weiterführen wird, es gab 2018 mal Gerüchte über eine Fusion der Galaxy Note- mit der Galaxy S-Familie, auch SamMobile schreibt von einer Umbenennung, insbesondere nachdem mit dem Galaxy Fold jetzt noch ein Luxus-Phone weit oberhalb der Galaxy Note-Serie existiert. Noch ist also einiges ungeklärt was die Zukunft des Galaxy Note betrifft, wir halten euch am Laufenden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Samsung Galaxy Note 10 soll Quad-Cam erhalten, Umbenennung möglich
Autor: Alexander Fagot, 26.02.2019 (Update: 26.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.