Notebookcheck

Samsung R730 Serie

Samsung R730-JB04Prozessor: Intel Core 2 Duo T6600, Intel Core i3 370M, Intel Pentium Dual Core T4300, Intel Pentium Dual Core T4400, Intel Pentium P6100
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, NVIDIA GeForce 310M
Bildschirm: 17.30 Zoll
Gewicht: 2.84kg, 2.9kg
Preis: 600, 749 Euro
Bewertung: 74.63% - Befriedigend
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 67%, Ausstattung: 52%, Bildschirm: 55%
Mobilität: 64%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 88%

 

Samsung R730-JS04

Ausstattung / Datenblatt

Samsung R730-JS04Notebook: Samsung R730-JS04
Prozessor: Intel Core 2 Duo T6600
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 310M
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.9kg
Preis: 600 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 66% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

66% Обзор мультимедийного ноутбука Samsung R730-JS04 (R730E)
Quelle: Retera RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.02.2010
Bewertung: Gesamt: 66% Leistung: 54% Bildschirm: 37% Mobilität: 42% Emissionen: 74%

 

Samsung R730

Ausstattung / Datenblatt

Samsung R730Notebook: Samsung R730
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T4300
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.9kg
Preis: 600 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 72.33% - Befriedigend

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Samsung R730 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Where this laptop excels is in the level of style it provides. The combination of a glossy red lid and faux brushed-aluminium palmrest creates a high-end look that belies its low price. If you're seeking the best looking laptop you can find for less than £400, this could be the one for you.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.10.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
67% Samsung R730 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
If we had a pound for every time a manufacturer tried to spice up its range by spraying a laptop lid red, we'd have about £73. Actually, we'd have £74 now that Samsung's released the R730. The Samsung R730 is a pretty decent budget laptop. It's not particularly fast or well equipped, but it's an attractive and dependable day-to-day machine that'll serve you well both for business and pleasure purposes
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.06.2010
Bewertung: Gesamt: 67%
70% Samsung R730 - 17.3in Laptop Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Samsung generally prefers to stick to the mainstream segment of the laptop market and the R730-JA02UK we're looking at today is a good example. It's a 17.3in desktop replacement laptop that retails for around £480, making the Samsung R730 a potential option for anyone who wants a large, functional machine at a reasonable price. There's nothing particularly outstanding about the Samsung R730, but it's a solid, well-made machine that offers good value. Were it £30 or so cheaper it would score higher, but nonetheless it's a decent entry-level option.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.03.2010
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 60% Mobilität: 70%

 

Samsung R730-JS01FR

Ausstattung / Datenblatt

Samsung R730-JS01FRNotebook: Samsung R730-JS01FR
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T4400
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 310M
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.9kg
Preis: 600 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Samsung R730-JS01FR
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 12.03.2010
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Samsung R730-JT06

Ausstattung / Datenblatt

Samsung R730-JT06Notebook: Samsung R730-JT06
Prozessor: Intel Core i3 370M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 310M 512 MB
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.84kg
Preis: 749 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

78% Test Samsung R730-JT06 Notebook | Notebookcheck
17 Zoll Einsteiger. Das R730-JT06 bietet eine große Displaydiagonale, ein schickes Design und eine gute Tastatur. Reichen der Intel Core i3 und die GeForce G 310M für ein Notebook dieser Größe aus? Oder hätte es etwas mehr sein sollen?
78% Test Samsung R730-JT06 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Mit dem R730-JT06 stellt Samsung ein fähiges Einsteiger DTR (Desktopreplacement) Notebook vor. Das schicke Design, die ordentliche Verarbeitungsqualität und die gute Tastatur konnten uns überzeugen. Allerdings muss man sich im klaren sein, dass das Notebook trotz seiner Größe keine überragende Leistung mit sich bringt. So sind aktuellere Spiele nur mit minimalen Details spielbar.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.03.2011
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 76% Bildschirm: 66% Mobilität: 73% Gehäuse: 85% Ergonomie: 81% Emissionen: 93%
78% Test Samsung R730-JT06 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Mit dem R730-JT06 stellt Samsung ein fähiges Einsteiger DTR (Desktopreplacement) Notebook vor. Das schicke Design, die ordentliche Verarbeitungsqualität und die gute Tastatur konnten uns überzeugen. Allerdings muss man sich im klaren sein, dass das Notebook trotz seiner Größe keine überragende Leistung mit sich bringt. So sind aktuellere Spiele nur mit minimalen Details spielbar.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.03.2011
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 76% Bildschirm: 66% Mobilität: 73% Gehäuse: 85% Ergonomie: 81% Emissionen: 93%

 

Samsung R730-JB04

Ausstattung / Datenblatt

Samsung R730-JB04Notebook: Samsung R730-JB04
Prozessor: Intel Pentium P6100
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.9kg
Preis: 600 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Samsung R730 JB04
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Keine allzu großen Erwartungen weckt bereits die Feature-Liste zum Samsung R730 JB04 – entgegen den Marketing-Behauptungen auf der Vorderseite des Prospekts. Die ein wenig billig anmutende Verarbeitung, die fehlende Webcam, eine bescheidene Performance – kurzum: Alle Eigenschaften lassen den Schluss zu, dass es sich um ein zwar günstiges, durchaus brauchbares Gerät handelt, wenn man nicht allzu große Ansprüche hegt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.07.2011
Bewertung: Leistung: 50% Ausstattung: 30% Bildschirm: 40% Mobilität: 50% Gehäuse: 50% Ergonomie: 60%

 

Kommentar

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten.

2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%. 

2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.


Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

NVIDIA GeForce 310M: Die GeForce 310M ist die Nachfolgerkarte der G 210M und technisch nur durch 30MHz mehr Shadertakt verschieden. Es gibt jedoch auch Versionen mit einem geringeren Kerntakt von 606 MHz.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M: Im GL40 oder GS40 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Technisch eine geringer getaktete GMA 4500MHD (400 MHz versus 533) und durch den geringeren Takt auch kein BlueRay Logo Support.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T6600: Einstiegs- Core 2 Duo Dual Core CPU ohne Virtualisierungsfunktionen und mit nur 2 MB Level 2 Cache. 

Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache

T4300: Der Intel Pentium T4300 ist ein Dual-Core Einstiegs-Mittelklasse Prozessor von Intel mit jediglich 1 MB Level 2 Cache und ohne Virtualisierungsfunktionen. Dem T4300 fehlen im Vergleich zur Core 2 Duo Linie auch einige Stromsparfunktionen.

T4400: Der Intel Pentium T4400 ist ein Dual-Core Einstiegs-Mittelklasse Prozessor von Intel mit jediglich 1 MB Level 2 Cache und ohne Virtualisierungsfunktionen. Dem T4400 fehlen im Vergleich zur Core 2 Duo Linie auch einige Stromsparfunktionen.

Intel Core i3:

370M: Der Core i3-370M taktet etwas höher als der Core i5-430M, jedoch ohne Turbo Boost und geringer getaktete GPU. Dadurch läuft die CPU mit maximal 2.4 GHz. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). 

Intel Pentium:

P6100: Der Pentium P6100 ist ein Einstiegsdoppelkernprozessor der Arrandale Serie. Im Vergleich zum Celeron P4600 bietet der P6000 mehr Level 3 Cache; Virtualization VT-x bietet der P6100 jedoch nicht. Im Vergleich zu Core-i CPUs, fehlt Hyperthreading und TurboBoost.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.84 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

2.9 kg:


74.63%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus K72F-TY016V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M
HP Pavilion G7-1080ED
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 480M
HP G72-a10SA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6000
HP Pavilion g7-1033cl
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Samsung Odyssey 2 NP850XBD-XG1BR
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.60", 2.4 kg
Samsung Odyssey NP800G5M-X01US
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 15.60", 2.5 kg
Samsung 350E7C-S09PL
Radeon HD 7670M, Core i7 3630QM, 17.30", 2.8 kg
Samsung 770Z7E-S01PL
Radeon HD 8870M, Core i7 3635QM, 17.30", 3 kg
Samsung 350E7C-S07PL
Radeon HD 7670M, Pentium B980, 17.30", 2.8 kg
Samsung 350E7C-S02CZ
HD Graphics (Sandy Bridge), Pentium B970, 17.10", 2.7 kg
Samsung 700Z7C-S01RU
GeForce GT 650M SLI, Core i7 3615QM, 17.30", 3 kg
Samsung 550P7C-S0DDE
GeForce GT 650M, Core i7 3610QM, 17.30", 3 kg
Samsung 700G7C-T01US
Radeon HD 7870M, Core i7 3630QM, 17.30", 3.8 kg
Samsung 700G7C-S07DE
GeForce GTX 675M, Core i7 3630QM, 17.30", 3.9 kg
Samsung 700G7A-S02RU
Radeon HD 6970M, Core i7 2670QM, 17.30", 3.8 kg
Samsung 700Z7C-S01FR
GeForce GT 650M, Core i7 3615QM, 17.30", 3 kg
Samsung 700G7C-S01DE
GeForce GTX 675M, Core i7 3610QM, 17.30", 4.1 kg
Samsung 550P7C-S02UK
GeForce GT 650M, Core i7 3610QM, 17.30", 2.9 kg
Samsung 700G7C-S02FR
GeForce GTX 675M, Core i7 3610QM, 17.30", 4 kg
Samsung 700Z7C-S02
GeForce GT 650M, Core i7 3615QM, 17.30", 3 kg
Samsung 550P7C-S01CZ
GeForce GT 650M, Core i7 3610QM, 17.30", 3.1 kg
Samsung 700Z7C-S01US
GeForce GT 650M, Core i7 3615QM, 17.30", 3 kg
Samsung 700G7C-S01US
GeForce GTX 675M, Core i7 3610QM, 17.30", 3.8 kg
Samsung 305E7A-S04DE
Radeon HD 6640G2, A-Series A8-3520M, 17.30", 2.7 kg
Samsung 700G7A-S01UK
Radeon HD 6970M, Core i7 2670QM, 17.30", 3.5 kg
Samsung 700G7A-S01SE
Radeon HD 6970M, Core i7 2670QM, 17.30", 3.5 kg
Samsung 700G7A-S01FR
Radeon HD 6970M, Core i7 2630QM, 17.30", 3.5 kg
Samsung 700G7A-S02
Radeon HD 6970M, Core i7 2630QM, 17.30", 4.1 kg
Samsung 300E7A-S01FR
GeForce GT 520M, Core i5 2430M, 17.30", 2.7 kg
Preisvergleich
Samsung R730-JB04
Samsung R730-JB04
Samsung R730-JB04
Samsung R730-JS01FR
Samsung R730-JS01FR
Samsung R730-JS01FR
Samsung R730-JS01FR
Samsung R730-JS01FR
Samsung R730
Samsung R730
Samsung R730
Samsung R730
Samsung R730
Samsung R730-JS04
Samsung R730-JS04
Samsung R730-JS04
Samsung R730-JS04
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Samsung > Samsung R730 Serie
Autor: Stefan Hinum,  1.04.2010 (Update:  9.07.2012)