Notebookcheck

Samsung: Realbilder weiterer Galaxy Tab A2-Tablets geleakt

Jede Menge neuer Galaxy Tab A-Tablets stehen bei Samsung in der Pipeline.
Jede Menge neuer Galaxy Tab A-Tablets stehen bei Samsung in der Pipeline.
Jede Menge Android-Tablets warten in Südkorea auf baldige Veröffentlichung wie neu geleakte Bilder und Specs zu drei unterschiedlichen Tablet-Modellen zeigen und da ist das ebenfalls geleakte Galaxy Tab S4 noch gar nicht mitgezählt. Die drei kürzlich aufgetauchten Varianten entstammen dagegen der Tab A-Serie

Die aktuelle Tab A-Serie von Samsung, die aus drei verschiedenen Tablet-Modellen mit den Modellnummern SM-T580, SM-T585 und SM-T280 besteht, bekommt bald Nachfolger. Schon Ende Juni ist ein Handbuch zu einem Modell mit der Nummer SM-T583 aufgetaucht, dieses Gerät ist auch heute wieder im aktuellen Leak zweier Live-Bilder aus einer Zertifizierungsstelle mit dabei (siehe unten). Ebenfalls zu sehen ist das Bild eines weiteren Samsung-Tablets der A-Serie mit den Nummern SM-T590 und SM-T595, beides wohl das gleiche Gerät, einmal mit WLAN und einmal zusätzlich mit LTE-Modem.

Wie die Geräte letztlich heißen werden, ist noch nicht ganz geklärt. Tabletmonkeys nennt eines Tab Advanced 2 (SM-T583) und die anderen beiden schlicht Tab A2, wobei auch der Name Tab A2 XL aufscheint. Tatsache ist, alle drei Modelle dürften die Tab A-Tablets aus dem Jahr 2016 ablösen und zusammen mit dem High-End-Tablet Tab S4 relativ zeitnah veröffentlicht werden, spätestens wohl zur IFA im September. Obwohl die Tab A-Serie traditionell etwas günstiger als die Tab S-Modelle sind, werden auch sie in diesem Jahr von reduzierten Rändern profitieren - der Home Button ist auch hier Geschichte, wie die Bilder nahe legen.

Das SM-T583 wird mt einem 10,1 Zoll Display etwas kompakter werden als die beiden 10,5 Zoll-Varianten SM-T590 und SM-T595. Alle Modelle setzen nun auf USB-C und besitzen offenbar ein Display mit 1.920 x 1.200 Pixel Auflösung - als Betriebssystem dient Android 8.1 Oreo. Die geleakten Spezifikationen deuten allerdings auch auf wenig Änderungen bei der Performance im Vergleich zum Jahr 2016 - zumindest beim Modell SM-T583 ist weiterhin der Exynos 7870-SOC an Bord.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Samsung: Realbilder weiterer Galaxy Tab A2-Tablets geleakt
Autor: Alexander Fagot,  7.07.2018 (Update:  7.07.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.