Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schenker S37S

Ausstattung / Datenblatt

Schenker S37S
Schenker S37S
Bildschirm
13.30 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.2 kg, Netzteil: 0 g
Preis
2000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 61% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 37%, Leistung: 85%, Ausstattung: 48%, Bildschirm: 65% Mobilität: 38%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: 44%, Emissionen: - %

Testberichte für das Schenker S37S

42% Schenker MySN S37S
Quelle: PC Welt Deutsch
Derzeit gibt es das Schenker MySN S37S für rund 900 Euro –für diesen Preis gehen Rechenleistung und Ausstattung in Ordnung. Aber auch günstigere Notebooks sind kaum langsamer. Gut gefielen im Test das helle Display und die stabile Tastatur. Bei der Akkulaufzeit verfehlt der Laptop das Klassenziel aber deutlich.
(in %): 42, Preis 4, Leistung 80, Ausstattung 46, Mobilität 26, Ergonomie 38, Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.09.2008
Bewertung: Gesamt: 42% Preis: 4% Leistung: 80% Ausstattung: 46% Bildschirm: 80% Mobilität: 26% Ergonomie: 38%
80% mySN S37S T9300, SSD
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Schenkers mySN-Notebook S37S ist ein 13,3-Zoll Office-Gerät mit guter Grundausstattung und Verarbeitung. Im eigenen Online-Shop bietet Schenker umfangreiche Konfigurations-Möglichkeiten bei Prozessoren und Ausstattung mit Preisen von 749,- bis zu weit über 2000,- Euro (Stand 17. März 2008). Unser Testmodell ist mit 1964,- Euro schon sehr teuer. Das liegt vor allem am schnellen Intel-Prozessor Core 2 Duo T9300 (2,5 GHz) mit dem neuen Penryn-Kern (Aufpreis 255,- Euro) und der 64 GByte Solid State Disk von Samsung (Aufpreis 785,- Euro). Damit setzte der S37S dann auch neue Spitzenwerte in sämtlichen Anwendungs-Benchmarks der Kategorie Office-Notebooks, unter anderem 685 Punkte im PassMark Performance Test.
gut, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 2.5, Ergonomie 2.5, Leistung 3, Mobilität 2.5, Verarbeitung 3.5, Preis/Leistung befriedigend
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 90% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8400M G: Stark abgespeckte 8400M GS Grafikkarte mit geringem Speicherbus und nur der Hälfte an Stream Prozessoren. Die Spieleleistung wird dadurch sehr eingeschränkt. Nur MPEG-2 Videobeschleunigung.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T9300:

Der Core 2 Duo T9300 ist ein schneller Mittelklasse Prozessor mit 2.5 GHz und 6 MB Level 2 Cache. Verglichen mit dem etwas schnelleren T9400, bietet der T9300 einen geringer getakteten FSB.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.30":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Schenker: Schenker Technologies ist ein deutscher Notebookhersteller mit Sitz in Leipzig, spezialisiert auf frei-konfigurierbaren High End-Notebooks.

 

 

 


61%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus U3S
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500
One S7440
GeForce 8400M G, Celeron M 560

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus U2E
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 11.10", 1.3 kg
Asus F9Dc
GeForce 8400M G, Turion 64 X2 TL-56, 12.10", 1.9 kg
Asus F9S
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 12.10", 1.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Schenker S306
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.30", 1.4 kg
Schenker XMG P303 Pro
GeForce GTX 765M, Core i7 4702MQ, 13.30", 2 kg
Schenker XIRIOS S402
HD Graphics 4000, Core i7 3517U, 14.00", 1.72 kg
Schenker XMG A102
GeForce GT 650M, Core i7 3612QM, 11.60", 1.74 kg

Laptops des selben Herstellers

Schenker XMG Pro 17 (Early 2021, RTX 3070)
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Comet Lake i7-10875H, 17.30", 2.3 kg
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.66 kg
Schenker XMG Core 15-M20hdw
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 1.9 kg
Schenker Media 17-E20fxp
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.5 kg
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, unknown, 15.60", 2.6 kg
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070
GeForce RTX 2070 Mobile, Matisse (Ryzen 3000 Desktop) R9 3950X, 15.60", 2.6 kg
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.075 kg
Schenker XMG Fusion 15-L19jby
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 1.89 kg
Schenker XMG Neo 15 XNE15M19
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 2.056 kg
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 1.89 kg
Schenker XMG Pro 17-M19msb
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.30", 2.9 kg
Schenker XMG Pro 15-M19mbm
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 2.5 kg
Schenker XMG Neo 15 Turing
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-8750H, 15.60", 2.032 kg
Schenker XMG Ultra 17 Turing
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i9-9900K, 17.30", 4.348 kg
Schenker XMG Neo 15
GeForce GTX 1060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.60", 1.96 kg
Schenker Key 15
GeForce GTX 1060 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 15.60", 2.18 kg
Schenker XMG A707-nyd
GeForce GTX 1050 Ti Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 17.30", 2.85 kg
Schenker Via 14-M17DJD
HD Graphics 615, Kaby Lake i5-7Y54, 14.00", 1.5 kg
Schenker XMG A507
GeForce GTX 1050 Ti Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 15.60", 2.4 kg
Schenker XMG A517
GeForce GTX 1060 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 15.60", 2.426 kg
Preisvergleich

Notebooks im Notebookshop.de

Schenker mySN S37S
Schenker mySN S37S
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Schenker mySN S37S
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)