Notebookcheck

Seagate: Neue SSDs Seagate 600 SSD, 600 Pro SSD, 1200 SSD und X8 Accelerator

Seagate hat heute mit der Seagate 600 SSD seine erste SSD für den Consumerbereich vorgestellt. Zudem präsentierte Seagate auch bei den Enterprise-SSDs mit der 600 Pro und 1200 SSD das neue Produktportfolio und obendrauf noch die PCIe-Beschleunigungskarte Seagate X8 Accelerator.

Seagate baut sein Produktsortiment auch im Bereich Solid State und Flash-Technologie weiter mit Riesenschritten aus. Heute stellte der Storageprofi eine Serie von neuen Flashspeicherlösungen vor. Die Seagate 600 SSD ist die erste SSD von Seagate für das Consumersegment. Mit den neuen Produktlinien Seagate 600 Pro SSD und Seagate 1200 SSD hat der Speicherspezialist zudem bereits die nächste Generation seiner Enterprise-SSDs in petto.

Zur Ergänzung des neuen SSD-Portfolios präsentierte Seagate außerdem den neuen Seagate X8 Accelerator als PCIe-Beschleunigungskarte zur Datenspeicherung, die mit den wichtigsten Schnittstellen einschließlich SATA und SAS kompatibel ist. Der Seagate X8 Accelerator entstand in Zusammenarbeit mit dem Flash-Speicherspezialisten Virident und soll noch in diesem Jahr verfügbar sein.

 

Die Seagate 600 SSD für Endkunden ist als 2,5-Zoll-SSD mit einer Bauhöhe von 7 Millimetern als ST480HM000 mit 480 GByte, ST240HM000 mit 240 GByte und ST120HM000 (120 GB) erhältlich. Für besonders flache Rechner ist die 600 SSD auch als 5 Millimeter flache Variante mit den Modellnummern ST480HM001 (480 GB), ST240HM001 (240 GB) und ST120HM001 mit 120 GByte zu haben. Dies ermöglicht einen Einsatz der SSD auch in sehr schmalen Ultrabooks und Hybrid-Rechnern.

Die Serie Seagate 600 SSD verfügt über eine 6Gb/s-SATA-Schnittstelle für schnelle Datentransferraten und einen unkomplizierten Anschluss. Seagate nennt bei den Leistungsdaten für die 600 SSD Schreib- und Leseraten von bis zu 450 MByte/s respektive 550 MByte/s. Seagate gewährt eine freiwillige Garantie von 3 Jahren, die allerdings voraussetzt, dass der Kunde hinsichtlich der geschriebenen Datenmenge festgesetzte Limits nicht überschreitet. Bei den SSDs mit 240 und 480 GByte sind dies 72 TByte, bei der 120-GByte-Version 36,5 TByte.

 

Für die professionelle Seagate 600 Pro SSD und Seagate SSD 1200 hievt Seagate die Garantie auf 5 Jahre und die "erlaubte" Schreibleistung auf bis zu 1.080 TByte (ST400FP0021, 400 GB) respektive 14.600 TByte bei der ST800FM0053 (800 GB) und ST800FM0063 (FIPS 140-2). Die Seagate 600 Pro SSD empfiehlt sich als Speicherlösung (100 bis 480 GB) mit geringem Energieverbrauch (2,8 Watt) für Server sowie virtualisierte Umgebungen via SATA-6Gb/s. Seagate nennt für die 600-Pro-Serie maximal 450 MByte/s beim Schreiben und 520 MByte/s beim Lesen.

 

 

Mit der Seagate 1200 SSD legen die Kalifornier hinsichtlich Leistung, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit noch eine Schippe drauf. 12 Gb/s-SAS-Schnittstelle, Kapazitäten von 200, 400 und 800 GByte sowie Befehlsraten bei sequenziellen Lese-/Schreibvorgängen von 800 und 640 MB/s. Die Seagate SSD 1200 wurde als Speicherlösung speziell für den Unternehmensbereich und für Server-Anwendungen mit komplexen schreibintensiven Anforderungen sowie für High-Performance-Computing und die Datenanalyse entwickelt.

Die Beschleunigungskarte Seagate X8 Accelerator verspricht hohe Performance und Datensicherheit mithilfe einer einzigen, niedrig gebauten PCIe-Karte. Mit bis zu 1,1 Millionen IOPS, ist der X8-Accelerator laut Seagate branchenführend und steigert die Server-Leistung enorm. Dank der hohen Speicherkapazität (bis zu 2,2 TB) und der geringen Fläche (HHHL - halbe Höhe, halbe Länge) empfiehlt sich der X8 Accelerator als Turbo für Server.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-05 > Seagate: Neue SSDs Seagate 600 SSD, 600 Pro SSD, 1200 SSD und X8 Accelerator
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.05.2013 (Update:  7.05.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.