Notebookcheck

Sharkoon: PureWriter-Tastatur mit Kailh-Switches vorgestellt

Sharkoon: PureWriter-Tastatur mit Kailh-Switches vorgestellt
Sharkoon: PureWriter-Tastatur mit Kailh-Switches vorgestellt
Sharkoon veröffentlicht mit der PureWriter eine mechanische Vollformat-Tastatur mit flachen Tastern. Auf eine aufwendige RGB-Beleuchtung verzichtet der Hersteller.

Im Gegensatz zur PureWriter TKL ist die PureWriter im klassischen 3-Block-Layout realisiert und wächst dadurch auf 43,6 x 12,7 x 3,5 Zentimeter an. Als Taster kommen je nach gewählter Modellvariante blaue oder rote Switches von Kailh zum Einsatz.

Die blauen Taster zeigen im Gegensatz zu den Kailh Red die Betätigung taktil an und benötigen eine Betätigungskraft von 55 statt 45 Gramm. Identisch ist der Schaltweg (1,5 Millimeter) und die Haltbarkeit, die auf mindestens 50 Millionen Anschlägen spezifiziert wird.

Auf eigene Makro-Tasten verzichtet die Sharkoon PureWriter, vier Mediatasten befinden sich über dem Ziffernblock - gleichwohl erlaubt die FN-Taste erlaubt umfangreiche Zweitbelegungen. Durch das N-Key-Rollover und einer Abtastrate von 1.000 Hz soll sich die PureWriter auch zum Spielen eignen. 

Die mit blauen LEDs beleuchtete Tastatur ist Herstellerangaben zufolge ab sofort für 80 Euro erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Sharkoon: PureWriter-Tastatur mit Kailh-Switches vorgestellt
Autor: Silvio Werner,  5.10.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.