Notebookcheck

Smartwatch-OS Android Wear 2.8 verdunkelt den Hintergrund

Android Wear 2.8 verdunkelt den Hintergrund auf Smartwatches.
Android Wear 2.8 verdunkelt den Hintergrund auf Smartwatches.
Einige Nutzer von Fossil und Huawei-Smartwatches berichten von einer neuen Android Wear-Version 2.8, die durch dunklere Hintergründe und ein neues Layout für Benachrichtigungen auffällt. Im Gegensatz zu anderen Wear-Updates wird 2.8 nicht OTA ausgeliefert, ein Update der Smartphone-App ist nötig.
Alexander Fagot,

Erste Bilder der neuen Android Wear Version 2.8 zeigen tatsächlich deutlich dunklere Hintergründe, was beim Energiesparen auf Smartwatches mit OLED-Display helfen sollte. Auch der Lesbarkeit kommt das schwarze Design zugute, das allerdings nicht abwählbar ist. User auf Reddit berichten von einer Verfügbarkeit auf der Huawei Watch 2 sowie einigen Fossil-Uhren, allerdings muss dazu die Android Wear-App am verbundenen Smartphone upgedatet werden, laut Google wird das Update nicht OTA auf die Uhren verteilt, wie das etwa bei Android Wear 2.6 der Fall war. Abgesehen vom dunklen Hintergrund hat Google auch das Layout für Benachrichtigungen geändert und zeigt dadurch nun mehr Details auf einmal an.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Smartwatch-OS Android Wear 2.8 verdunkelt den Hintergrund
Autor: Alexander Fagot, 20.01.2018 (Update: 20.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.