Notebookcheck

So wird das kommende Nokia 7.3 aussehen (360 Grad Video)

Das Nokia 7.3 zeigt sich im 360 Grad-Video auf Basis geleakter CAD-Modelle.
Das Nokia 7.3 zeigt sich im 360 Grad-Video auf Basis geleakter CAD-Modelle.
Nokia gibt dieser Tage wieder vermehrt Lebenszeichen von sich, nach Nokia 2.4 und Nokia 3.4 geht auch das Nokia 8.3 in den Verkauf. In Bälde wird wohl auch das Nokia 7.3 veröffentlicht, hier sehen nun vorab schon, was HMD Global im Vergleich zum Nokia 7.2 geändert hat und was nicht.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Beim Nokia-Launch diese Woche war das Nokia 7.3 eigentlich bereits erwartet worden, doch HMD Global präsentierte dann doch nur Upgrades für die untere Mittelklasse beziehungsweise Einsteiger-Phones Nokia 2.4 und Nokia 3.4, im gehobenen Segment geht das Nokia 8.3 in den Verkauf, vom Nokia 9.3 fehlt weiterhin jede Spur. Zumindest ein Nokia 7.3 steht aber vor Jahresende ebenfalls noch an und hier hat uns der Leaker Steve Hemmerstoffer aka @OnLeaks nun hochauflösende Renderbilder sowie eines seiner typischen 360 Grad Rendervideos auf Basis geleakter CAD-Modelle zur Verfügung gestellt.

Die Bilder zeigen ein sanft bis kaum weiterentwickeltes Nokia Phone, bei dem sich die erkennbaren Änderungen in Grenzen halten. An der Front wechselt Nokia von der mittig zentrierten Waterdrop-Notch auf ein moderneres Displayloch-Design, das Punch-Hole steckt an der linken oberen Ecke. Nichts beziehungsweise nur sehr wenig geändert hat HMD Global am nach wie vor recht dick wirkenden Kinn an der Unterseite, wo unbedingt noch der Nokia-Schriftzug Platz finden muss. Auch an der Rückseite, die aus Plastik-Material bestehen soll, sind nur wenige Unterschiede erkennbar:

Die runde Kamera-Einheit mit ZEISS-Linsen erhält eine Optik mehr und ist somit nun eine Quad-Cam, der Fingerabdrucksensor bleibt wo er schon beim Nokia 7.2 war (bei Amazon aktuell ab etwa 230 Euro) Dem Leak zufolge misst das Chassis 168,5 x 76,3 x 8,2 mm und erhält ein 6,5 Zoll Full-HD+-Display. Der Kopfhöreranschluss steckt an der Oberseite. Im Inneren steckt angeblich der neue, 5G-fähige Snapdragon 690, der Hauptsensor hinten dürfte eine 48 Megapixel-Variante sein, an der Front setzt Nokia vermutlich auf einen 24 Megapixel Shooter, diese Angaben sind allerdings noch nicht bestätigt. Ein Launchtermin für das Nokia 7.3 liegt uns aktuell noch nicht vor.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > So wird das kommende Nokia 7.3 aussehen (360 Grad Video)
Autor: Alexander Fagot, 25.09.2020 (Update: 25.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.