Notebookcheck

Sony Vaio VGN-AR41L

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR41L
Sony Vaio VGN-AR41L (Vaio VGN-AR Serie)
Grafikkarte
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, X-black
Gewicht
3.8 kg, Netzteil: 0 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 69% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 75%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: 50%, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony Vaio VGN-AR41L

69% Im Test: Sechs Santa-Rosa-Notebooks
Quelle: Com! - 10/07 Deutsch
Im Test wurden sechs Notebooks geprüft und von "gut "(72) bis "befriedigend" (58 von 100 Punkten) bewertet. Gute Ausstattung und Leistung, Schwächen in der Bedienung
befriedigend (69 von 100 Punkten); Preis/Leistung ausreichend, Ergonomie mangelhaft
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 24.09.2007
Bewertung: Gesamt: 69% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Ergonomie: 50%

Ausländische Testberichte

Sony - Vaio VGN-AR41L review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Sony's VGN-AR41L is one of the desktop replacement Vaio laptops and, although it's an imposing size (and, for that matter, weight; 4.6kg with the power brick), it seems to lack the style you get with smaller notebooks in the Vaio line-up. Powered by an Intel Core 2 Duo T7100 processor clocked at 1.8GHz, the VGN-AR41L isn't going to win any performance awards but it will do all the usual mundane office jobs without any problems.
This is a well-rounded desktop replacement laptop with a good list of features and reasonable performance. However, the placement of the trackpad and mouse buttons in relation to the keyboard is a real source of annoyance, as neither of these is properly accessible while you type.
Ausstattung gut, Leistung zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.11.2007
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8400M GT: DirectX 10 fähige Grafikkarte in der unteren Mittelklasse. Für anspruchslose Gelegenheitsspieler zwar ausreichende Grafikleistung, jedoch nicht für DX 10 Spiele mit allen Effekten. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7100: Die T-Varianten sind die Standardversion für Notebooks und verbrauchen etwa 30-39 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.8 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
69%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VGN-AR71J
GeForce 8400M GT, Pentium Dual Core T2370
Sony Vaio VGN-AR830E
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T8300
Sony Vaio VGN-AR61
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T5450
Sony Vaio VGN-AR730E
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T8100
Sony Vaio VGN-AR51E
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T7250
Sony Vaio VGN-AR51J
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T7250
Sony Vaio VGN-AR630E
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T7250
Sony Vaio VGN-AR51M
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T7250

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio Tap 21 SV-T21227CXB
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 21.5", 3.9 kg
Sony Vaio SVE1713Y1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SVE1713E1E
Radeon HD 7650M, Core i3 3120M, 17.3", 2.9 kg
Sony Vaio Tap 20-SVJ2022M1E
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 20", 8 kg
Sony Vaio SV-E1713Z1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1712ACXB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SVE1711Z1R
Radeon HD 7650M, Core i7 3612QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E171290X
Radeon HD 7550M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1711Z1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3612QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1711P1EW
HD Graphics 3000, Core i5 2450M, 17.3", 2.9 kg
Sony Vaio VPC-EJ3K1E
HD Graphics 3000, Core i3 2350M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-EJ3D1E/W
GeForce 410M, Core i5 2450M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-EJ28FX/B
HD Graphics 3000, Core i5 2430M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-EJ15FG/B
GeForce 410M, Core i5 2410M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-F13E8R/H
GeForce GT 425M, Core i3 380M, 16.4", 3 kg
Sony Vaio VPC-EJ16FX/B
HD Graphics 3000, Core i3 2310M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-EC4L1E
Mobility Radeon HD 5470, Core i3 380M, 17.3", 3 kg
Sony Vaio VPCEC3S0E/WI
Mobility Radeon HD 5470, Core i5 460M, 17.3", 3.3 kg
Sony Vaio VPCEC490X
Mobility Radeon HD 5470, Core i3 380M, 17.3", 3.5 kg
Sony Vaio VPC-F21Z1E/BI
GeForce GT 540M, Core i7 2630QM, 16", 3.171 kg
Sony Vaio VPC-F13E4E
GeForce GT 425M, Core i5 460M, 16.4", 3.1 kg
Preisvergleich

Asus Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Asus Notebooks bei Idealo.de
Asus 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu

 

Preisvergleich

Sony Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Sony Vaio Notebooks bei Geizhals.at/eu
Sony Vaio Notebooks bei Idealo.de
Sony Notebooks im Notebookshop.de

Sony Vaio VGN-AR41L
Sony Vaio VGN-AR41L
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Sony Vaio VGN-AR41L
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)