Notebookcheck

Sony Vaio VGN-AR Serie

Sony Vaio VGN-AR71JProzessor: Intel Core 2 Duo T5450, Intel Core 2 Duo T7100, Intel Core 2 Duo T7200, Intel Core 2 Duo T7250, Intel Core 2 Duo T7300, Intel Core 2 Duo T7700, Intel Core 2 Duo T8100, Intel Core 2 Duo T8300, Intel Core 2 Duo T9300, Intel Core Duo T2400, Intel Core Duo T2500, Intel Pentium Dual Core T2370
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GT, NVIDIA GeForce 8600M GT, NVIDIA GeForce Go 7600
Bildschirm: 17 Zoll, 17.1 Zoll
Gewicht: 3.8kg, 3.9kg, 4.1kg
Preis: 900, 1100, 1200, 1650, 2200, 2300 Euro
Bewertung: 79.33% - Gut
Durchschnitt von 27 Bewertungen (aus 39 Tests)
Preis: 58%, Leistung: 76%, Ausstattung: 81%, Bildschirm: 80%
Mobilität: 51%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 81%

 

Sony Vaio VGN-AR190G

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR190GNotebook: Sony Vaio VGN-AR190G
Prozessor: Intel Core Duo T2500
Grafikkarte: NVIDIA GeForce Go 7600 200 MB
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, x Pixel
Gewicht: 4.1kg
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 76.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

79% The Qosmio G35-AV650 and VAIO VGN-AR190G offer HD DVD and Blu-ray, respectively.
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The first notebooks supporting the next generation of optical media are here, fueling the battle between the two high-definition DVD formats. Sony's $3499 VAIO VGN-AR190G comes with a Blu-ray Disc burner, while Toshiba's $3000 Qosmio G35-AV650 offers an HD DVD drive. Both of these units permit you to watch stunning high-definition movies on their own screens or on a connected HDTV, but we preferred Toshiba's G35-AV650 for its lower price, better ergonomics, and smoother movie-viewing experience. This pricey notebook has a vast screen; plus, its Blu-ray burner lets you write to high-capacity discs and play Blu-ray movies.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

79 von 100
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.07.2006
Bewertung: Gesamt: 79%
70% Sony VAIO VGN-AR190G
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The high-definition media struggles are heating up with Sony's launch of its VAIO VGN-AR190G ($3,499.99 direct) laptop. The world's first Blu-ray–equipped laptop, the new VAIO is Sony's answer to Toshiba's HD DVD laptop, the Qosmio G35-AV650. Both laptops are extremely capable Media Center laptops. Both can play HD content, though only the Sony can record it. And both laptops are plagued by the same issues—stuttering playback (it's the software) and a shortage of content. That said, for early adopters looking for the next hot thing—or anyone who is willing to pay a lot to take HD on the road—the AR190G is a sure thing.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

3.5 von 5, Preis/Leistung teuer, Akkulaufzeit schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.06.2006
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 50%
80% Sony's revamped multimedia flagship is the first notebook to boast Blu-ray disc technology.
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Not only is Sony's new VAIO VGN-AR190G Digital Studio the first notebook to feature Blu-ray technology, it's also one of the best equipped multimedia notebooks around. Of course, treating yourself to the latest technology comes at a cost; in this case, you'll pay a whopping $3,499 for the privilege. The 1.3-inch-thick VGN-AR190G is visually stunning in more ways than one. Its sleek-looking glossy black exterior is offset by a silver VAIO logo with matching silver trim and port covers, but it's the 17-inch widescreen display that really catches the eye.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

4 von 5, Preis/Leistung sehr teuer, Leistung zufriedenstellend, Display positiv, Akkulaufzeit schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.06.2006
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Leistung: 75% Bildschirm: 90%

 

Sony Vaio VGN-AR11M

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR11MNotebook: Sony Vaio VGN-AR11M
Prozessor: Intel Core Duo T2400
Grafikkarte: NVIDIA GeForce Go 7600 128 MB
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 3.8kg
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 98% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

98% Testbericht Sony Vaio AR11M
Quelle: Notebookforum.at Deutsch
Das Sony AR11 M ist im Prinzip ein perfektes Notebook. Es ist mit seinem 3,8 kg (inklusive Akku) nicht grad ein Leichtgewicht,aber dennoch gut transportabel, und es wirkt durch seine Schöne Form und die Chrom-Leiste sehr elegant. Das Display ist sehr gut und die Arbeitsgeschwindigkeit ist ausgezeichnet. Mit einer Akkulaufzeit die im Officebetrieb bei etwa 2 Stunden liegt ist das Notebook nur relativ mobil,was aber einen Sony-Fan wohl kaum abschrecken wird!! Für mich ist das Sony die 1.Wahl und ich bin von seiner Leistung überzeugt und kann es mit ruhigen Gewissen weiter empfehlen!!
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Note 1.2, Display sehr gut, Verarbeitung sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 13.11.2006
Bewertung: Gesamt: 98% Bildschirm: 95% Gehäuse: 95%

 

Sony Vaio VGN-AR21S

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR21SNotebook: Sony Vaio VGN-AR21S
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7200
Grafikkarte: NVIDIA GeForce Go 7600 128 MB
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 3.8kg
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 83.2% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 8 Tests)

 

90% Dicke aber stylisch - Sony Vaio VGN-AR21S / AR31S
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Der Sony-Vaio-AR21S/AR31S könnte vor allem Nutzer ansprechen, die Video-Entertainment und PC in einem Gerät haben wollen. HD-Auflösung und ein optisches Blue-Ray-Laufwerk holen dazu topmoderne Features ins Haus. HD-Filme schauen, Musik hören, Mails schreiben oder Zocken - all das ist mit dem Sony-Vaio-AR21S/AR31S kein Problem. Sehr gute CPU- (u.a. 615 PassMark-Punkte) und GPU-Benchmarks (77989 Aquamark-Punkte) lassen keinen Zweifel auskommen. Als Desktop-Replacement ist das Sony-Vaio-AR21S/AR31S auch interessant, wenn der PC hin und wieder transportiert werden soll. Mehr mobile Qualitäten sind aus dem AR21S/AR31S aber nicht heraus zu holen. 98 Minuten Akkulaufzeit, die Größe und das Gewicht von 4,35 kg (inkl. Netzteil) machen das Notebook zu einem schlechten Reisebegleiter. Zudem spiegelt das Display sehr stark und die Leuchtstärke ist mit 150 cd/m unterdurchschnittlich. Die Nutzung im Freien schließt sich also aus.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 5): sehr gut, Leistung 3.7, Display 2.5, Ausstattung 3.5, Mobilität 2.5, Preis/Leistung schlecht
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.04.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 40% Leistung: 75% Ausstattung: 70% Bildschirm: 50% Mobilität: 50%
82% Edel-Notebooks
Quelle: PC Professionell Deutsch
Komplett ausgestatteter Desktop-Ersatz im Hochglanzlack mit Chromleiste. Mit Blu-Ray-Brenner und TV-Karte.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 100): 82, Leistung 81, Ausstattung 86.5, Ergonomie 90.7, Akkulaufzeit 65.1
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.03.2007
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 81% Ausstattung: 87% Ergonomie: 91%
Notebooks im Test
Quelle: PC Games Hardware Deutsch
Plus: Ansprechende Optik; Blu-ray-Brenner; Gute Spieleleistung. Minus: -.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar

Leistung sehr gut
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.02.2007
Leistung: 90%
Sony VAIO AR-21S
Quelle: AON.at Deutsch
Für mobiles Entertainment in High Definition im feschen Design sorgt das Notebook im Test der Redaktion. Das Sony VAIO AR-21S ist ein absolutes Spitzenmodell. Angefangen von der Aufmachung in elegantem Schwarz, über die hochwertige Ausstattung bis hin zu Details wie der integrierten Minikamera über dem Display. Beim Sony Notebook mit Blue-Ray-Laufwerk passt alles wunderbar zusammen. Wer allerdings ein leichtes oder günstiges Notebook haben will, ist mit dem Highend-Modell schlecht bedient.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Preis/Leistung mangelhaft, Leistung positiv, Display gut, Ausstattung hochwertig, Ergonomie 3 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.02.2007
Bewertung: Preis: 50% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Bildschirm: 80% Ergonomie: 60%
Sony VGN-AR21S
Quelle: c't Deutsch
Multimedia ohne Ende mit Blu-ray, TV-Tuner und Video-Eingang, aber einem dazu unpassend mittelmäßigen Display. Mit dem AR21 verlässt Sony den Pfad der klassischen Notebooks und betritt den Boulevard der schicken Lifestyle-Objekte. Das AR21S ist von einer verchromten Leiste umrahmt, der Deckel glänzt in schwarzem Lack, Tastatur und Einfassung sind ebenfalls schwarz gehalten.
ausführlicher Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

Leistung gut, Display zufriedenstellend, Ausstattung sehr gut, Ergonomie zufriedenstellend, Akkulaufzeit sehr schlecht
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.01.2007
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 90% Bildschirm: 70% Ergonomie: 70%
84% Sony VAIO VGN-AR21S
Quelle: PC Welt Deutsch
Sony VAIO VGN-AR21S bietet unter anderem ein Blu-ray-Brenner, zwei 100-GB-Festplatten im Raid-0-Verbund, ein Hybrid-TV-Tuner und mit der Nvidia Geforce 7600GT eine Mittelklasse-Grafikkarte.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Note 2.6, Leistung 2.9
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.01.2007
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 81%
80% Erstes Notebook mit Blu-Ray-Brenner
Quelle: Chip.de Deutsch
Sony liefert mit dem AR21S ein flüsterleises DTR-Notebook mit guter Leistung, einem schönen Display und edlem Design ab. Ein Alleinstellungsmerkmal ist das verbaute Blu-ray-Laufwerk, das aktuell aber keinen Vorteil bringt. Die Filmauswahl ist dürftig und Blu-ray-Rohlinge sind sehr teuer. Das Beschreiben eines kompletten Rohlings dauert übrigens mehrere Stunden. Davon abgesehen ist das AR21S ein gelungenes Edel-Notebook zu einem ebenso edlen Preis.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 80, Leistung 72, Display 82, Mobilität 50, Ausstattung 91, Ergonomie 84, Verarbeitung gut, Preis/Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.11.2006
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 72% Ausstattung: 91% Bildschirm: 82% Mobilität: 50% Gehäuse: 80% Ergonomie: 84%
80% Sony VAIO VGN-AR21S laptop Review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Sony may be best known for its ultraportable notebooks but it isn’t afraid to take a few chances at the other end of the scale, as this 3.8kg desktop replacement can attest to. If you must have a desktop replacement with all the latest bells and whistles in place, and have the money to support your demands, this is a great notebook. True, you’re not interested in its portability, as that’s rather limited, but everything else you want from a high-end notebook is here – enjoy!
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

8 von 10, Preis/Leistung mangelhaft, Leistung sehr gut, Akkulaufzeit zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.11.2006
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 50% Leistung: 90%

 

Sony Vaio VGN-AR590E

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR590ENotebook: Sony Vaio VGN-AR590E
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7300
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600M GT 512 MB
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 3.8kg
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR590E (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

70% Sony VAIO VGN-AR590E
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
When I think of a laptop that encompasses all things media, the first thing that naturally comes to mind is a media center—the granddaddy of all laptops. Grand in the sense that it carries many of the media capabilities found in a home theater, topped off with the processing power of a desktop. The Sony VAIO VGN-AR590E ($3,299 direct) is no stranger to the media-center motif. After all, it is the first laptop to feature a Blu-ray high-definition disc drive. Its latest venture involves putting in the latest processing parts from Intel to complement the Blu-ray burner. Interestingly enough, Sony also throws in an external ATI Digital Cable tuner that's supposed to bring a cable set-top box experience to your PC, but that feature proved very problematic in our testing. If you're looking for the best Blu-ray experience on a laptop, the Sony VAIO VGN-AR590E is your ticket to HD bliss.
3.5 von 5, Display sehr gut, Preis/Leistung schlecht, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.09.2007
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 40% Bildschirm: 90% Mobilität: 80%
80% Sony VAIO VGN-AR590E
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Sony's latest big-screen multimedia machine is a high-def delight that justifies its high price with smooth Blu-ray playback, a bundled CableCard-ready TV tuner, and enough oomph for gamers.
When it comes to entertainment, only a few notebooks can touch the VAIO VGN-AR590E, Sony's latest all-in-one high-def dynamo. Featuring Intel's speedy Next Generation Centrino processor, a powerful Nvidia graphics card, a massive 320GB hard drive for storing gobs of photos, music, and video, plus an integrated Blu-ray drive that writes as well as reads, the VGN-AR590E is a worthy desktop replacement for multimedia mavens willing to make the $3,299 splurge.  At 8.4 pounds, this system is a bit heavy but easy to move from room to room. We recommend you place this VAIO where it can be seen when guests drop by. The VGN-AR590E is a model of minimalist elegance, sporting a glossy, piano-black finish highlighted by silver trim.
4 von 5, Leistung sehr gut, Display sehr gut, Preis/Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.07.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 90%

 

Sony Vaio VGN-AR41L

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR41LNotebook: Sony Vaio VGN-AR41L
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7100
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GT 128 MB
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 3.8kg
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR41L (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 69% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

69% Im Test: Sechs Santa-Rosa-Notebooks
Quelle: Com! - 10/07 Deutsch
Im Test wurden sechs Notebooks geprüft und von "gut "(72) bis "befriedigend" (58 von 100 Punkten) bewertet. Gute Ausstattung und Leistung, Schwächen in der Bedienung
befriedigend (69 von 100 Punkten); Preis/Leistung ausreichend, Ergonomie mangelhaft
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 24.09.2007
Bewertung: Gesamt: 69% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Ergonomie: 50%
Sony - Vaio VGN-AR41L review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Sony's VGN-AR41L is one of the desktop replacement Vaio laptops and, although it's an imposing size (and, for that matter, weight; 4.6kg with the power brick), it seems to lack the style you get with smaller notebooks in the Vaio line-up. Powered by an Intel Core 2 Duo T7100 processor clocked at 1.8GHz, the VGN-AR41L isn't going to win any performance awards but it will do all the usual mundane office jobs without any problems.
This is a well-rounded desktop replacement laptop with a good list of features and reasonable performance. However, the placement of the trackpad and mouse buttons in relation to the keyboard is a real source of annoyance, as neither of these is properly accessible while you type.
Ausstattung gut, Leistung zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.11.2007
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 80%

 

Sony Vaio VGN-AR51M

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR51MNotebook: Sony Vaio VGN-AR51M
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7250
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GT 256MB MB
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 3.9kg
Preis: 1650 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 83.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

87% Test Sony Vaio VGN-AR51M Notebook | Notebookcheck
Sony und die liebe Grafik… Neben den zahlreichen feinen Winzlingen mit LED Display in ihren schicken Carbon- und Kohlefaser Hüllen, bietet Sony auch im Desktop Replacement Bereich zumindest eine interessante Serie an. Die AR Modelle zeigen trotz stolzer Abmessungen ein gelungenes Design und können vor allem mit den besonders hellen Displays punkten. Bei der Grafikperformance geht Sony jedoch schon seit langem einen eigenen Weg.
Blu-Ray
Quelle: e-media - 22/07 Deutsch
Das Ansehen der Blu-Ray-Filme direkt am Notebook ist tadellos. Der Screen ist sehr hell und farbkräftig.
Display sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.11.2007
Bewertung: Bildschirm: 90%
87% Test Sony Vaio AR51M Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Sony Vaio AR51M kann nicht nur mit seinem schicken und gelungenem Design beeindrucken, auch bei näherer Betrachtung stimmt der gute Qualitätseindruck. Verarbeitungsmängel wurden keine auffällig, auch die Stabilität des Gehäuses geht durchaus in Ordnung.
Die Klappenlösung bei den angebotenen Anschlüssen unterstützt zwar den stylischen Auftritt des Gerätes, konnte aber bei der praktischen Handhabung nicht ganz überzeugen. Speziell die Lage der einzelnen Ports relativ weit vorne kann zu Beeinträchtigungen im rechten Bereich neben dem Gerät führen.
Die Tastatur und das Touchpad fügen sich harmonisch in das Erscheinungsbild des AR51M ein, und können auch in ihrer Bedienung überzeugen. Eventuell wäre ein zusätzlicher Nummernblock noch wünschenswert gewesen, da die Standardtastatur den zur Verfügung stehenden Platz nur teilweise nutzt.
Highlight des Gerätes ist das ausgezeichnet helle Display, welches auch durch gute Blickwinkel und den hervorragenden Kontrast punkten kann. Maximal 434.8 cd/m² ist ein Messwert wie er bei Notebooks nur selten zu finden ist.

(von 100): 87, Leistung 89, Display 95, Mobilität 56, Verarbeitung 90, Ergonomie 88, Emissionen 81
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.10.2007
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 89% Bildschirm: 95% Mobilität: 56% Gehäuse: 90% Ergonomie: 88% Emissionen: 81%
80% Sony Vaio VGN-AR51M laptop PC
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Sony Vaio VGN-AR51M is a good performer that can even turn its hand to gaming. You won't get much more than an hour out of the battery, but given its size and weight you're unlikely to be using it on the move much anyway. The inclusion of a Blu-ray drive is a bonus, but it's a shame the resolution support doesn't allow you to make the most of it.
(von 5): 4, Verarbeitung 4, Ausstattung 4, Preis/Leistung 4
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.12.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%

 

Sony Vaio VGN-AR630E

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR630ENotebook: Sony Vaio VGN-AR630E
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7250
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GT 512 MB
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 3.8kg
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR630E (Modell)

Preisvergleich

 

4 Hot Multimedia Notebooks Reviewed
Quelle: Tom's Guide Englisch EN→DE
The Sony really impressed us with its combination of features and functions, including its Blu-ray player, and its reasonable price. That is, except for the god-awful control buttons built into the front edge of the keyboard deck. If you buy one of these puppies, spring for and use a wireless mouse and disable the touchpad and its controls. We like the Logitech V450 Laser Cordless mouse because it lets you tuck the USB 2.4 GHz wireless dongle inside the housing when it's not in use (and that action also turns the mouse off, conserving battery life enormously). You can get one for around $40 without too much shopping around. Do so if you glom onto the Sony VAIO VGN-AR630E.
Preis/Leistung gut, Ausstattung gut
Vergleich, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.10.2007
Bewertung: Preis: 80% Ausstattung: 80%

 

Sony Vaio VGN-AR51J

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR51JNotebook: Sony Vaio VGN-AR51J
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7250
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GT 256MB MB
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 3.9kg
Preis: 1650 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR51J (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 76.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)

 

72% Sony VAIO VGN-AR51J
Quelle: PC Go Deutsch
Die Ausstattungsliste des Vaio VGN-AR51J ist lang und erfüllt damit auch ausgefallene Wünsche. Highlight ist ein Blu-ray-Kombilaufwerk: Das Sony-Notebook kann somit auch als vollwertiger HD-Zuspieler im Heimkino eingesetzt werden. Hochauflösende Inhalte können Anwender entweder auf dem kontrastreichen LC-Display betrachten oder per HDMI-Ausgang auf einem Flachbildschirm ausgeben. Die Ausstattung und die Verarbeitung überzeugen ebenso wie das ordentliche Display.
gut, Ausstattung gut, Verarbeitung gut, Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.01.2008
Bewertung: Gesamt: 72% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Gehäuse: 80%
Sony VAIO VGN-AR51J
Quelle: PC Magazin - 2/08 Deutsch
Die Ausstattungsliste des Vaio VGN-AR51J ist lang und erfüllt damit auch teilweise sehr ausgefallene Wünsche. Die Ausstattung und die Verarbeitung überzeugen ebenso wie das ordentliche Display.
Ausstattung gut, Verarbeitung gut, Display gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 04.01.2008
Bewertung: Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Gehäuse: 80%
75% Sony Vaio VGN-AR51J
Quelle: Connect - 12/07 Deutsch
Auf der Soll-Seite des Sony stehen die selbst bei gedimmtem Display nur rund zwei Stunden Ausdauer und das hohe Gewicht. Auch die fehlende Windows-XP-Unterstützung ist wegen des NVIdia 8400m GT-Grafikchips ein Problem, da dieser unter XP als "VGA-Standardgerät" nur Diashow-Tempo liefert. Auf der Habenseite stehen schwer bepunktbare Aspekte wie Eleganz, eine gute Tastatur, das helle (182cd/m²) Display und die angenehme Ruhe beim Arbeiten.
375 von 500, Mobilität 80 von 125, Ausstattung 106 von 125, Ergonomie 73 von 125, Leistung 116 von 125
Vergleich, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 29.11.2007
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 93% Ausstattung: 85% Mobilität: 64% Ergonomie: 58%
70% Sony Vaio VGN-AR51J
Quelle: Notebookjournal Deutsch
7er-BMW mit Polo-Motor. Ein imposantes Stück Notebook. Zumindest optisch. Sony definiert die AR51-Serie als Multimedia-Notebook, mit dem die vielseitigsten Multimedia Inhalte erzeugt, verteilt und genutzt werden können. Diese Definition schließt die Gaming-Tauglichkeit nicht aus. Aber ein Blick auf die Hardware macht deutlich, dass es sich um keine Spiele-Kiste handelt. Die NVIDIA GeForce 8400M-GT unterstützt zwar Microsofts aktuelle Spiele-Schnittstelle DirectX-10. Die reine GPU-Rechenleistung jedoch ist sehr gering. Der Sony-Vaio AR51-J könnte vor allem Nutzer ansprechen, die Video-Entertainment und PC in einem Gerät haben wollen. HD-Auflösung und ein optisches Blu-Ray-Laufwerk (auch Bluray) holen dazu die passenden Features ins Haus. HD-Filme schauen, Musik hören, Mails schreiben - das ist mit dem Test-Laptop kein Problem.
befriedigend, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 1.5, Ergonomie 4, Leistung 2, Mobilität 2.5, Verarbeitung 4.5, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.10.2007
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 40% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 80% Emissionen: 80%
88% Sony VAIO VGN-AR51J
Quelle: PC Actual Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 12.05.2008
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 80%

 

Sony Vaio VGN-AR51E

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR51ENotebook: Sony Vaio VGN-AR51E
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7250
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GT 256MB MB
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 3.9kg
Preis: 1100 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR51E (Modell)

Preisvergleich

 

Testbericht Sony Vaio AR51E.G4
Quelle: Notebookforum.at Deutsch
Das AR51E ist für mich kein herausragendes Notebook. Dafür finde ich es einfach von den Materialien her nicht wertig genug. Sony hätte gerne ein paar Dinge einsparen können und das Geld lieber in besseres Plastik gesteckt oder vielleicht sogar in Aluminium. Als Desktopersatz taugt es meiner Meinung nach gut. Die Tastatur ist schön groß, man hat Platz, wird aber nicht mit zu vielen Zusatzknöpfen erschlagen. Dazu ist es recht leise und verfügt über einen qualitativ hochwertigen Bildschirm. Schlimm finde ich, daß Sony kein Handbuch beilegt und auch keine Recovery-Disks. Das muß man alles selbst machen. Wirklich ätzend ist, daß man nach dem Auspacken erst eine halbe Ewigkeit warten muß, bis sich eine ganze Armada von völlig blödsinnigen Programmen (u.a. diverse Google-Produkte) installiert hat.
Emissionen gut, Display gut, Verarbeitung mangelhaft
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.12.2007
Bewertung: Bildschirm: 80% Gehäuse: 50% Emissionen: 80%

 

Sony Vaio VGN-AR730E

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR730ENotebook: Sony Vaio VGN-AR730E
Prozessor: Intel Core 2 Duo T8100
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GT
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 4.1kg
Preis: 1200 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR730E (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

80% Sony VAIO VGN-AR730E/B Desktop Replacement Notebook
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Sony's updated VAIO VGN-AR730E desktop replacement notebook is a good general purpose system. While it certainly isn't the most powerful system available on the market, it has decent base components for just about any task. Those looking at using the system for PC gaming would want to consider other alternatives though.
4 von 5, Display mangelhaft, Leistung schlecht, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.01.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 40% Bildschirm: 50% Mobilität: 50%

 

Sony Vaio VGN-AR61

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR61Notebook: Sony Vaio VGN-AR61
Prozessor: Intel Core 2 Duo T5450
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GT
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 3.8kg
Preis: 900 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR61 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 77.75% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)

 

91% Tragbares Heimkino
Quelle: SFT - 5/08 Deutsch
Sonys Blu-ray-Notebook glänzt mit edler Optik und toller Ausstattung. Plus: Hochwertiges Design; Leuchtstarkes, brillantes Display; Blu-ray-Brenner. Minus: Schnappverschluss steht ab; Kurze Akku-Laufzeit.
Note 1.9, Ausstattung gut, Display brillant, Mobilität schlecht
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 30.04.2008
Bewertung: Gesamt: 91% Ausstattung: 80% Bildschirm: 95% Mobilität: 40%
80% Sony Vaio AR61: Blu-ray-Notebook im Exklusivtest
Quelle: Netzwelt Deutsch
Wer sich für ein Vaio der AR-Reihe entscheidet, weiß, worauf er sich einlässt. Der typische Besitzer wird dieses Notebook nicht oft mit sich herumtragen. Höchstens vom Schlafzimmer ins Büro und umgekehrt. Das AR ist eher als stationäres Mediencenter gedacht. Wer sich für dieses Konzept begeistern kann, dem stehen ab Ende Februar vier Modellvarianten zur Auswahl. Das getestete Topmodell VGN AR61ZU hat BD-Brenner, Nvidia GeForce 8600GT, 1920 mal 1200 Pixel Auflösung und kostet laut Liste 2.599 Euro. Wesentlich günstiger ist die Version "S" mit 1440 mal 900 Pixel-Display, schwächerem Prozessor und weniger Speicher: 1.799 Euro. Noch billiger wird das "M"-Modell. Statt eines Brenners ist hier ein BD-Combo verbaut und ein schwächerer Grafikchip: 1.399 Euro. Das Einstiegsmodell mit dem Kürzel "E" ist schon für 1.049 Euro zu bekommen, hat jedoch kein Blu-ray-Laufwerk.
Empfehlung, Leistung gut, Mobilität sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.02.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 30%
70% Sony VAIO VGN-AR61E notebook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Sony VAIO VGN-AR61E proves that there is more to making a good multimedia machine than simply matching a big screen with plenty of software. While the build quality is good, the keyboard is something of a mixed blessing. However, we were disappointed with the specification – it is fine if you’re looking for a budget option but it won’t meet the needs of anyone looking to run high-end tasks.
7 von 10, Display gut, Verarbeitung gut, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.08.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 50% Gehäuse: 80%
70% Sony VAIO VGN-AR61E
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
An affordable multimedia offering from Sony. Sony’s VAIO AR-series laptops have long been associated with multimedia use, thanks to big, vibrant screens, feature-packed specifications and cutting edge technology. The VAIO VGN-AR61E (£650 inc. VAT) is an entry-level machine, however, and can’t rival the others here when it comes to cutting-edge features. It has a 17-inch display, which is colourful and bright, but lacking in sharpness. Its resolution of 1440 x 900 pixels is quite low among compared to the competition. Screen quality is bright, but you can’t watch high-definition content at full resolution. In a bid to keep costs down, the Sony uses an nVidia GeForce 8400M GT graphics card. It’s one of the cheaper options, but it still provides adequate performance for most uses, with only the very latest games causing the system to slow.
3.5 von 5, Preis gut, Verarbeitung gut, Ergonomie gut, Display sehr gut, Leistung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.07.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 40% Bildschirm: 90% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%
Mobiele thuisbioscoop
Quelle: Computer Totaal Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.05.2008
Bewertung: Bildschirm: 80%

 

Sony Vaio VGN-AR51SU

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR51SUNotebook: Sony Vaio VGN-AR51SU
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7700
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600M GT
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 3.9kg
Preis: 2200 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR51SU (Modell)

Preisvergleich

 

Multimedia total
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 3-4/08 Deutsch
Einer der schnellsten Doppelkern-Prozessoren, ein hochauflösendes 17-Zoll-Display, eine schnelle 3D-Grafikkarte, ein Blu-Ray-Laufwerk und zwei 250-GByte-Festplatten stecken im neuen Vaio-Modell. Ob das Gerät in der Praxis hält, was die technischen Daten versprechen, lesen Sie hier. Plus: Aktueller Core-2-Duo-Prozessor; Blu-Ray-Laufwerk eingebaut; Schnelle 3D-Grafik. Minus: Mäßige Akku-Laufzeiten; Konzeptbedingt groß und schwer.
Leistung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 22.02.2008
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 40%
Sony Vaio VGN-AR51SU
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.01.2008
Leistung: 90%

 

Sony Vaio VGN-AR61

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR61Notebook: Sony Vaio VGN-AR61
Prozessor: Intel Core 2 Duo T8300
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600M GT
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 3.9kg
Preis: 2300 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR61 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Sony VAIO VGN-AR61ZU Blu-Ray Laptop
Quelle: Bios Magazine Englisch EN→DE

It may be a laptop, but the VGN-AR61ZU (416x299x33mm, 3.9kg) has all the power necessary to edit personal HD video content - before burning your clips onto BD-R/-RE/-ROM/DVD+-RW/+-R DL/RAM for safekeeping. Whether you are editing in HD or enjoying an HD movie, the massive 17-inch WUXGA (1920x1200) widescreen display gives you every last pixel of 1080p Full HD in brilliant colour with X-black LCD screen enhancement and super-bright double lamp illumination.

Expensive but powerful HD laptop


Preis schlecht, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.07.2008
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 80%
80% Sony Vaio VGN-AR61ZU review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Sony Vaio VGN-AR61ZU is a very competent desktop-replacement laptop with impressive performance and good entertainment capabilities. Provided you're not planning on moving it too far and you can afford the high asking price it shouldn't disappoint.
(von 5): 4, Preis 3.5, Verarbeitung 4.5, Ausstattung 4.5, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.04.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Gehäuse: 90%
80% Sony VAIO VGN-AR61ZU - Entertainment Notebook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Despite the chassis being close to three years old, the VAIO VGN-AR61ZU is probably still the best looking, Full HD multimedia notebook on the market. You're also getting a very solid specification with strong performance, making it an ideal replacement for your big, ugly desktop machine. With a digital TV tuner and a Blu-ray drive built-in, you've got your entertainment needs pretty much sewn up. On the down side, the screen isn't quite as good as it could be, with backlight bleed at the bottom and top edges, while black levels could also be better. Also, the woefully disappointing internal speakers are a real issue with machines like Toshiba's Qosmio and the Acer Aspire Gemstone Blue have great internal sound to complement their visual performance. But even with these issues and the annoying placement of the touchpad buttons, the VGN-AR61ZU has a lot to offer the user who wants everything in one box.
(von 10): 8, Ausstattung 8, Leistung 9
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.04.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 80%

 

Sony Vaio VGN-AR71ZU

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR71ZUNotebook: Sony Vaio VGN-AR71ZU
Prozessor: Intel Core 2 Duo T9300
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600M GT
Bildschirm: 17.1 Zoll, 16:10, 1920 x 1200 Pixel
Gewicht: 3.9kg
Preis: 2300 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR71ZU (Modell)

Preisvergleich

 

Full-HD-Notebooks von Acer, Asus und Sony
Quelle: Netzwelt Deutsch
Im netzwelt-Test lieferten sich alle Notebooks ein Kopf-an-Kopf-Rennen, da alle Geräte in der technischen Champions-League spielen. Der Stylist aus dem Hause Sony besticht vor allem durch sein sehr gutes Display und die guten Leistungsdaten. Große Schwachpunkte sind der saftige Preis von 2.300 Euro und die sehr schwache Akkulaufzeit. Obwohl wohl niemand mit einem solch schweren Desktop-Ersatz unterm Arm zum nächsten Meeting eilt - eine gewisse Unabhängigkeit von der nächsten Steckdose sollte man erwarten dürfen. Die Stärke des Acer Aspire 8920G liegt hingegen im Betrieb ohne Steckdose. Sehr innovativ ist die sehr gut funktionierende CineDash MediaConsole. Getrübt wird der gute Gesamteindruck nur durch den eher durchschnittlichen Sound. Der netzwelt Test-Sieger Asus M70SA in Carbon-Optik liegt preislich zwischen den beiden Konkurrenten. Als eines der ersten Notebooks bietet das Asus-Modell satte 1.000 Gigabyte Speicher, was genug für sehr große DVD-Sammlungen sein dürfte. Die Akkulaufzeit ist für eine solche Rechenpower akzeptabel und reicht für einen Film mit einer durchschnittlichen Länge.
Display sehr gut, Leistung gut, Preis schlecht, Mobilität schlecht
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 08.07.2008
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 40%

 

Sony Vaio VGN-AR71J

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR71JNotebook: Sony Vaio VGN-AR71J
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T2370
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GT
Bildschirm: 17 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 3.8kg
Preis: 900 Euro
Links: Sony Startseite
 Sony Notebooks Übersichtseite
 Vaio VGN-AR71J (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

70% Sony VAIO VGN-AR71J review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Sony AR Series has been in existence for two years, but has been constantly evolving to include the latest features for the entry-level desktop replacement market. The latest iteration is the Sony VAIO VGN-AR71J (£599 inc. VAT), which is a hulking 3.9kg laptop dominated by its 17-inch Super-TFT screen. The Sony VAIO VGN-AR71J is a solid and well-built machine, but the base design is starting to show its age.
3.5 von 5, Display gut, Verarbeitung gut, Leistung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.11.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 40% Bildschirm: 80% Gehäuse: 80%

 

Kommentar

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

NVIDIA GeForce Go 7600: Sehr beliebte Mittelklasse Grafikkarte mit (damals) gutem Strom / Leistungs Verhältnis. Langsamer als die Desktop 7600 Grafikkarte.NVIDIA GeForce 8600M GT: DirectX 10 Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für aktuelle Spiele und H.264 Beschleunigung. Dank doppelt so vieler Stream Prozessoren als die GS Version etwas schneller bei Spielen.NVIDIA GeForce 8400M GT: DirectX 10 fähige Grafikkarte in der unteren Mittelklasse. Für anspruchslose Gelegenheitsspieler zwar ausreichende Grafikleistung, jedoch nicht für DX 10 Spiele mit allen Effekten.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)

Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T7200: Auf den Merom Kern basierender Doppelkernprozessor. Zur Zeit des Erscheinens in der Mittelklasse einzuordnen.T7300: Auf den Merom Kern basierender Doppelkernprozessor. Zur Zeit des Erscheinens in der Mittelklasse einzuordnen.T7100: Die T-Varianten sind die Standardversion für Notebooks und verbrauchen etwa 30-39 Watt.T7250: Auf den Merom Kern basierender Doppelkernprozessor. Zur Zeit des Erscheinens in der Mittelklasse einzuordnen.T8100: Ehemaliger Mittelklasse Core 2 Duo basierend auf den Penryn Kern mit VT-x Virtualisierungsfunktionen.T5450: OEM ProzessorT7700: Schnellste Merom basierte Core 2 Duo Variante mit 35 Watt TDP. Die Penryn Nachfolger waren bei gleichem Takt minimal schneller.T8300:
Der Intel Core 2 Duo T8300 war zur Zeit der Erscheinung ein schneller Doppelkernprozessor basierend auf den Penryn Kern. Er bietet jedoch nur 3MB Level 2 Cache.
T9300:
Der Core 2 Duo T9300 ist ein schneller Mittelklasse Prozessor mit 2.5 GHz und 6 MB Level 2 Cache. Verglichen mit dem etwas schnelleren T9400, bietet der T9300 einen geringer getakteten FSB.
Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache

T2370:
Merom basierender Mobilprozessor mit 64 Bit Unterstützung und eingeschränkten Funktionen.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

3.8 kg:

Normally, laptops with a 17 inch diagonal weigh as much. The weight is somewhat too heavy for a 15 inch laptop but acceptable for devices which are intended for a stationary use.

4.1 kg:

This weight is typical for desktop-replacement-laptops with 17 inch displays with low mobile use.


79.33%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite X205-SLi5
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
LG R700
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Toshiba Satellite X200-219
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500
Sony Vaio VGN-AR61ZU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Apple Macbook Pro 17“ 2008-12
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300, 3.1 kg
Wortmann Terra Mobile Home M 1760
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300, 3.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio Tap 21 SV-T21227CXB
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 21.5", 3.9 kg
Sony Vaio SVE1713Y1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SVE1713E1E
Radeon HD 7650M, Core i3 3120M, 17.3", 2.9 kg
Sony Vaio Tap 20-SVJ2022M1E
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 20", 8 kg
Sony Vaio SV-E1713Z1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1712ACXB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SVE1711Z1R
Radeon HD 7650M, Core i7 3612QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E171290X
Radeon HD 7550M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1711Z1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3612QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1711P1EW
HD Graphics 3000, Core i5 2450M, 17.3", 2.9 kg
Sony Vaio VPC-EJ3K1E
HD Graphics 3000, Core i3 2350M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-EJ3D1E/W
GeForce 410M, Core i5 2450M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-EJ28FX/B
HD Graphics 3000, Core i5 2430M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-EJ15FG/B
GeForce 410M, Core i5 2410M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-F13E8R/H
GeForce GT 425M, Core i3 380M, 16.4", 3 kg
Sony Vaio VPC-EJ16FX/B
HD Graphics 3000, Core i3 2310M, 17.3", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-EC4L1E
Mobility Radeon HD 5470, Core i3 380M, 17.3", 3 kg
Sony Vaio VPCEC3S0E/WI
Mobility Radeon HD 5470, Core i5 460M, 17.3", 3.3 kg
Sony Vaio VPCEC490X
Mobility Radeon HD 5470, Core i3 380M, 17.3", 3.5 kg
Sony Vaio VPC-F21Z1E/BI
GeForce GT 540M, Core i7 2630QM, 16", 3.171 kg
Sony Vaio VPC-F13E4E
GeForce GT 425M, Core i5 460M, 16.4", 3.1 kg
Sony Vaio VPC-EF37FX/BI
Mobility Radeon HD 5145, Turion II P540, 17.3", 3.1 kg
Preisvergleich

bei Ciao

bei Notebookinfo

Sony Vaio Notebooks bei Geizhals.at/eu
Sony Notebooks im Notebookshop.de

Sony Vaio VGN-AR51M
Sony Vaio VGN-AR51M
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VGN-AR Serie
Autor: Stefan Hinum, 12.08.2008 (Update:  9.07.2012)