Notebookcheck

Apple Macbook Pro 17“ 2008-12

Ausstattung / Datenblatt

Apple Macbook Pro 17“ 2008-12
Apple Macbook Pro 17“ 2008-12 (Macbook Pro 17 inch Serie)
Bildschirm
17 Zoll 16:10, 1680 x 1050 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
3.1 kg, Netzteil: 0 g
Preis
2300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 90%, Ausstattung: 87%, Bildschirm: 83% Mobilität: 67%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 91%, Emissionen: - %

Testberichte für das Apple Macbook Pro 17“ 2008-12

Obst für unterwegs - Apple Notebooks im Vergleich
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Die Oberklasse verkörpert derzeit das MacBook Pro 17. Manche kunden brauchen einfach mehr Platz, sei es im Auto oder auf dem Bildschirm, Nicht nur von den Maßen her ist es der große Schlitten in Apples Fuhrpark. Die Leistung überzeugt rundum, an der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen, und die Ausstattung lässt kaum Wünsche offen. Als einziges Modell bietet es zusätzlich zum Firewire 800 Anschluss noch Firewire 400, drei USB Ports, einen vollwertigen DVI-Ausgang und wahlweise ein entspiegeltes Display. Das ist gleichmäßig ausgeleuchtet und stellt Farben angenehm dar. Schließlich ist auch ein ExpressCard/34 Schacht für Erweiterungskarten vorhanden. Bei den Laufzeiten zieht es dank größtem Akku seinen Geschwistern davon.
Leistung gut, Verarbeitung gut, Ausstattung gut, Display gut, Mobilität gut
Vergleich, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 17.12.2008
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
96% Test: Macbook Pro 17 Zoll
Quelle: Mac Welt Deutsch
Eine "Brick"-Fassung des Macbook Pro 17 Zoll steht noch aus, vermutlich kommt diese Anfang 2009. Das größte Macbook Pro hat Apple aber noch ein wenig verbessern können. Viel Kritik steckt Apple derzeit für seine neuesten mobilen Macs ein. Sie sind zwar in der Leistung spitze und im Design wieder einmal wegweisend, jedoch bilden die verglasten und damit spiegelnden Displays einen Stein des Anstoßes.
(in Noten): 1.4, Leistung 1, Ausstattung 1.6, Ergonomie 1.9
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.12.2008
Bewertung: Gesamt: 96% Leistung: 100% Ausstattung: 94% Ergonomie: 91%

Ausländische Testberichte

80% 17-inch Apple MacBook Pro
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The thinnest and lightest desktop replacement yet combines great graphics performance with a stunning display and very long battery life. With a starting price of $2,799, the 17-inch MacBook Pro isn’t for your average consumer (unless they’re a Mac enthusiast with very deep pockets). Rather, it’s for creative professionals and power users who crave the performance and switchable graphics of the 15-inch MacBook Pro, but a larger, richer display. Fortunately, thanks to an impressively lightweight design and long battery life, users can enjoy the stunning 17-inch display without having to compromise much in the way of portability. Some Windows machines offer better bang for your buck if you’re not as concerned with endurance. The $1,804 Dell XPS 16, at 6.8 pounds, is heavier, and provides much shorter battery life, but offers lots of style and power for almost a grand less, as well as a gorgeous RGB display. But for those who have the money, the 17-inch MacBook Pro is a superior desktop replacement with epic battery life that you can take almost anywhere.
80, Preis 60, Leistung 90, Display 90, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 80%
Apple 17-inch MacBook Pro notebook - First Look
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
It wasn't the netbook that Mac fanboys were hoping for, however for those who need a big screen and long battery on the move this is a great improvement over the previous model bringing in features that new 15-inch MacBook Pro users have been enjoying for some time. If the promised 8 hours delivers (Apple says you'll get a 60% improvement on the previous version), it will impress, however personally the thought of lugging around something so large to use on the train or plane means this isn't likely to be one for us.
Display gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.01.2009
Bewertung: Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
50% Apple MacBook Pro
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
Stylistically, Apple’s new MacBook Pro is a success, and the design is matched by fine performance elsewhere, but you’re paying a premium for that Apple logo and the slick finish. Mac users will already have put their old MacBook up on eBay – and rightly so – but given the problems we encountered with Windows Vista, we’d recommend PC users hold off before they consider taking the plunge.
Preis mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.01.2009
Bewertung: Gesamt: 50%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8600M GT: DirectX 10 Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für aktuelle Spiele und H.264 Beschleunigung. Dank doppelt so vieler Stream Prozessoren als die GS Version etwas schneller bei Spielen. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T9300:
Der Core 2 Duo T9300 ist ein schneller Mittelklasse Prozessor mit 2.5 GHz und 6 MB Level 2 Cache. Verglichen mit dem etwas schnelleren T9400, bietet der T9300 einen geringer getakteten FSB.
» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.1 kg:

This weight is representative for laptops with a 15 inch display-diagonal.


Apple: Apple Inc. ist seit 1976 ein Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Zu ihren Notebooks ist zu sagen, dass sie überwiegend im hochpreisigen Segment angesiedelt sind, ein eigenes Betriebssystem aufweisen, jedoch auch Windows auf den neueren Macbooks läuft. Steve Jobs zur Entstehung des Namens "Apple": "Wir waren damals mit der Anmeldung unseres Unternehmensnamens drei Monate im Verzug, und ich drohte, das Unternehmen 'Apple Computer' zu nennen, falls bis fünf Uhr niemandem ein interessanterer Name einfällt. Ich hoffte, so die Kreativität anzuheizen. Aber der Name blieb. Und deshalb heißen wir heute 'Apple'.“ Die IDC-Studie 2007 führte Apple mit 5.7 Prozent Marktanteil auf Rang fünf aller PC-Hersteller weltweit. Apple gilt seit 2011 zumindest zeitweise als wertvollstes Unternehmen der Welt und befindet sich seit damals durchgehend in den Top 10 der umsatzstärksten Unternehmen der Welt. Im Laptop-Bereich lag Apples Marktanteil 2014 bei 9.3% und 2016 bei 10.3%. Letzteres entspricht dem 5.Platz. Im Smartphone-Segment lag Apple im 1.Quartal 2016 bei 15.3% und hatte damit gegenüber 18.3% im Vorjahresquartal Marktanteile eingebüßt. Dennoch lag Apple damit in beiden Jahren auf Platz 2 hinter Samsung. Es gibt Unmengen von Testberichten zu Apple-Laptops, Smartphones und Tablets. Die Bewertungen liegen deutlich über dem Durchschnitt (2016).
75.33%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Apple MacBook Pro 17-inch Early 2011
Radeon HD 6750M, Core i7 2720QM, 17.3", 2.925 kg
Apple MacBook Pro 17 inch 2010-04
GeForce GT 330M, Core i5 540M, 17", 2.99 kg
Apple Macbook Pro 17“ 2009-3
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9550, 17", 2.98 kg

Laptops des selben Herstellers

Apple MacBook Pro 15 2019, i9 560X
Radeon RX 560 (Laptop), Core i9 9880H, 15.4", 1.83 kg
Apple Macbook Air 2019, i5 256GB
UHD Graphics 617, Core i5 8210Y, 13.3", 1.25 kg
Apple MacBook Pro 13 2019-Z0WQ
Iris Plus Graphics 655, unknown, 13.3", 1.37 kg
Apple iPad Air 2019
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 10.5", 0.456 kg
Apple iPad Mini 5
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 7.9", 0.3 kg
Apple iPad Pro 11 2018
A12X Bionic GPU, Apple A-Series A12X Bionic, 11", 0.468 kg
Apple iPad Pro 12.9 2018
A12X Bionic GPU, Apple A-Series A12X Bionic, 12.9", 0.633 kg
Apple MacBook Air 2018
UHD Graphics 617, Core i5 8210Y, 13.3", 1.24 kg
Apple iPhone Xs Max
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 6.5", 0.208 kg
Apple MacBook Pro 15 2018 (2.2 GHz, 555X)
Radeon Pro 555X, Core i7 8750H, 15.6", 1.83 kg
Apple iPhone Xr
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 6.1", 0.194 kg
Apple iPhone XS
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 5.8", 0.177 kg
Apple MacBook Pro 15 2018 (2.9 GHz, 560X)
Radeon RX 560X (Laptop), Core i9 8950HK, 15.4", 1.83 kg
Apple MacBook Pro 13 2018 Touchbar i7
Iris Plus Graphics 655, Core i7 8559U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 15 2018 (2.6 GHz, 560X)
Radeon Pro 560X, Core i7 8850H, 15.4", 1.83 kg
Apple MacBook Pro 13 2018 Touchbar i5
Iris Plus Graphics 655, Core i5 8259U, 13.3", 1.37 kg
Apple iPad 6 2018
A10 Fusion GPU, Apple A-Series A10 Fusion, 9.7", 0.469 kg
Apple iPhone X
A11 Bionic GPU, Apple A-Series A11 Bionic, 5.8", 0.174 kg
Apple iPhone 8 Plus
A11 Bionic GPU, Apple A-Series A11 Bionic, 5.5", 0.202 kg
Apple iPhone 8
A11 Bionic GPU, Apple A-Series A11 Bionic, 4.7", 0.148 kg
Apple MacBook Pro 15 2017 (2.9 GHz, 560)
Radeon Pro 560, Core i7 7820HQ, 15.4", 1.83 kg
Apple MacBook Pro 13 2017
Iris Plus Graphics 640, Core i5 7360U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook 12 2017
HD Graphics 615, Core m3 7Y32, 12", 0.92 kg
Apple MacBook Pro 15 2017 (2.8 GHz, 555)
Radeon Pro 555, Core i7 7700HQ, 15.4", 1.83 kg
Apple MacBook Air 13.3" 1.8 GHz (2017)
HD Graphics 6000, Core i5 5350U, 13.3", 1.35 kg
Preisvergleich

Apple Macbook Pro 17“ 2008-12 bei Ciao

Apple Macbook bei Geizhals.at/eu
Apple Macbook Pro bei Geizhals.at/eu
Notebooks im Notebookshop.de

Apple Macbook Pro 17“ 2008-12
Apple Macbook Pro 17“ 2008-12
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Apple > Apple Macbook Pro 17“ 2008-12
Autor: Stefan Hinum, 18.12.2008 (Update:  9.07.2012)