Notebookcheck

Sony Vaio VGN-AR590E

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-AR590E
Sony Vaio VGN-AR590E (Vaio VGN-AR Serie)
Grafikkarte
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel, X-Brite, spiegelnd: ja
Gewicht
3.8 kg, Netzteil: 0 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 50%, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 80%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony Vaio VGN-AR590E

70% Sony VAIO VGN-AR590E
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
When I think of a laptop that encompasses all things media, the first thing that naturally comes to mind is a media center—the granddaddy of all laptops. Grand in the sense that it carries many of the media capabilities found in a home theater, topped off with the processing power of a desktop. The Sony VAIO VGN-AR590E ($3,299 direct) is no stranger to the media-center motif. After all, it is the first laptop to feature a Blu-ray high-definition disc drive. Its latest venture involves putting in the latest processing parts from Intel to complement the Blu-ray burner. Interestingly enough, Sony also throws in an external ATI Digital Cable tuner that's supposed to bring a cable set-top box experience to your PC, but that feature proved very problematic in our testing. If you're looking for the best Blu-ray experience on a laptop, the Sony VAIO VGN-AR590E is your ticket to HD bliss.
3.5 von 5, Display sehr gut, Preis/Leistung schlecht, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.09.2007
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 40% Bildschirm: 90% Mobilität: 80%
80% Sony VAIO VGN-AR590E
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Sony's latest big-screen multimedia machine is a high-def delight that justifies its high price with smooth Blu-ray playback, a bundled CableCard-ready TV tuner, and enough oomph for gamers.
When it comes to entertainment, only a few notebooks can touch the VAIO VGN-AR590E, Sony's latest all-in-one high-def dynamo. Featuring Intel's speedy Next Generation Centrino processor, a powerful Nvidia graphics card, a massive 320GB hard drive for storing gobs of photos, music, and video, plus an integrated Blu-ray drive that writes as well as reads, the VGN-AR590E is a worthy desktop replacement for multimedia mavens willing to make the $3,299 splurge.  At 8.4 pounds, this system is a bit heavy but easy to move from room to room. We recommend you place this VAIO where it can be seen when guests drop by. The VGN-AR590E is a model of minimalist elegance, sporting a glossy, piano-black finish highlighted by silver trim.
4 von 5, Leistung sehr gut, Display sehr gut, Preis/Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.07.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 90%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8600M GT: DirectX 10 Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für aktuelle Spiele und H.264 Beschleunigung. Dank doppelt so vieler Stream Prozessoren als die GS Version etwas schneller bei Spielen. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7300: Auf den Merom Kern basierender Doppelkernprozessor. Zur Zeit des Erscheinens in der Mittelklasse einzuordnen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.8 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Qosmio G45
GeForce 8600M GT
HP Pavilion dv9500t
GeForce 8600M GT

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VGN-AR71ZU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300
Toshiba Satellite X200-24V
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300
LG R700
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Toshiba Satellite X200-219
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500
Sony Vaio VGN-AR61ZU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Wortmann Terra Mobile Home M 1760
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Maxdata Belinea o.book 5
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500
Sony Vaio VGN-AR51SU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700
Dell Vostro 1700
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7100
Dell Inspiron 1720
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7100

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Apple Macbook Pro 17“ 2008-12
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300, 3.1 kg
Toshiba Satellite X205-SLi5
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300, 4.3 kg
Toshiba Satellite X205-SLi4
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8100, 4.5 kg
Toshiba Satellite X205-SLi3
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 4.5 kg
Toshiba Qosmio G40-11L
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300, 4.4 kg
Toshiba Qosmio G40-10E
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300, 4.4 kg
Asus G2S
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 4.4 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

LG S900
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 19", 5.9 kg
Acer Aspire 9920G
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300, 20.1", 6.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio Tap 21 SV-T21227CXB
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 21.5", 3.9 kg
Sony Vaio SVE1713Y1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SVE1713E1E
Radeon HD 7650M, Core i3 3120M, 17.3", 2.9 kg
Sony Vaio Tap 20-SVJ2022M1E
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 20", 8 kg
Sony Vaio SV-E1713Z1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1712ACXB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SVE1711Z1R
Radeon HD 7650M, Core i7 3612QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E171290X
Radeon HD 7550M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Preisvergleich

Asus Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Asus Notebooks bei Idealo.de
Asus 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu

 

Preisvergleich

Sony Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Sony Vaio Notebooks bei Geizhals.at/eu
Sony Vaio Notebooks bei Idealo.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Sony Vaio VGN-AR590E
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.01.2013)