Notebookcheck

Maxdata Belinea o.book 5

Ausstattung / Datenblatt

Maxdata Belinea o.book 5
Maxdata Belinea o.book 5
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
3.6 kg, Netzteil: 0 g
Preis
1400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 55%, Leistung: 50%, Ausstattung: 50%, Bildschirm: 30% Mobilität: 50%, Gehäuse: 50%, Ergonomie: 65%, Emissionen: 30%

Testberichte für das Maxdata Belinea o.book 5

80% Belinea o.book 5
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Für den Listenpreis des Herstellers musste es einfach ein Update geben. In der alten Variante, die wir im März testen konnten, war das Preis-Leistung-Verhältnis alles andere als gut. Die neue Konfiguration konnte uns im Test allerdings auch nicht vom Hocker hauen. Werte im Normalbereich für Multimedia-Notebooks mit dieser Ausstattung wurden festgestellt. Mehr Wert haben die Tester auf Wärmeentwicklung, Display und Lautstärke gelegt. Diese Punkte wurden von unseren Lesern und Kollegen aus der Fachpresse ebenfalls als nicht sonderlich gut bewertet. Doch mit gleichem Display und gleicher Kühllösung konnte aus unseren Erwartungen leider nichts werden. Laut und heiß wie in der ersten Version wird das o.book 5 über den Ladentisch wandern. Lediglich 10 Minuten in der Akkulaufzeit wurden gut gemacht. Alle Kritikpunkte des ersten Modells wurden bestätigt geschweige denn verbessert. Das o.book ist weiterhin ein heiß werdendes, lautes und displayschwaches Notebook im 17-Zoll Multimediabereich.
gut, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 1.5, Ergonomie 3, Leistung 3, Mobilität 2.5, Verarbeitung 2.5, Preis ausreichend, Emissionen sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.04.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 60% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 50% Ergonomie: 60% Emissionen: 30%
70% Edelweiß in 17 Zoll
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Auch hier gleich vorweg: die im Verkauf befindliche Standard-Konfiguration des Belinea o.book 5 besteht aus T7500 (2,20 GHz) und 2048 MByte RAM. Das Testsystem konnte nicht auf diese Basis zurückgreifen, was sich in niedrigen Ergebnissen bei den Benchmarks bemerkbar macht. 429 PassMark Punkte sprechen für eine gute Office-Leistung. Für CPU-hungrige Anwendungen oder Spiele ist das aber zu wenig, um in der Oberliga mitspielen zu können.
befriedigend, Preis mangelhaft, (von 5): Leistung 2, Ausstattung 2.5, Display 1.5, Ergonomie 3.5, Mobilität 2.5, Verarbeitung 2.5, Emissionen sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.03.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 50% Leistung: 40% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 50% Ergonomie: 70% Emissionen: 30%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8600M GT: DirectX 10 Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für aktuelle Spiele und H.264 Beschleunigung. Dank doppelt so vieler Stream Prozessoren als die GS Version etwas schneller bei Spielen. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7500: Der T7500 war ein schneller Core 2 Duo der Merom Serie mit 4 MB Level 2 Cache. Später war er in der Mittelklasse bei Core 2 Duo P7570 eingelistet.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.6 kg:

Normally, laptops with a 17 inch diagonal weigh as much. The weight is somewhat too heavy for a 15 inch laptop but acceptable for devices which are intended for a stationary use.


Maxdata: Die Maxdata AG war einer der größten europäischen IT-Produzenten. Das in Deutschland börsennotierte Unternehmen wurde 1987 gegründet und hatte Ende 2007 rund 1000 Mitarbeiter. 2008 meldete das Unternehmen Insolvenz an. alle aktuellen Maxdata-Testberichte
75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VGN-AR71ZU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300
Toshiba Satellite X200-24V
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300
LG R700
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Sony Vaio VGN-AR61ZU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Wortmann Terra Mobile Home M 1760
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Sony Vaio VGN-AR51SU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Apple Macbook Pro 17“ 2008-12
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300, 3.1 kg
Toshiba Satellite X205-SLi5
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300, 4.3 kg
Toshiba Satellite X205-SLi4
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8100, 4.5 kg
Toshiba Satellite X205-SLi3
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 4.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

LG S900
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 19", 5.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Maxdata Belinea b.book 3
Radeon Xpress X1270, Turion 64 X2 TL-60, 17.1", 3.6 kg

Laptops des selben Herstellers

Belinea o.book 1xs
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.2", 1.3 kg
Maxdata Belinea b.book 2
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7100, 15.4", 2.8 kg
Maxdata Belinea o.book 1
Chrome9 HC, Celeron M 530, 15.4", 2.7 kg
Maxdata Belinea o.book 4
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7100, 12.1", 2 kg
Maxdata Belinea o.book 3
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7100, 15.4", 2.8 kg
Maxdata Belinea s.book 1
S3G UniChrome Pro, C7-M C7-M-1200, 7", 1.1 kg
Preisvergleich

Maxdata Belinea o.book 5 bei Ciao

Maxdata Belinea o.book 5 bei Notebookinfo

Maxdata Eco Notebooks bei Geizhals.at/eu
Maxdata Notebooks bei Idealo.de
Notebooks im Notebookshop.de

Maxdata Belinea o.book 5
Maxdata Belinea o.book 5
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Maxdata > Maxdata Belinea o.book 5
Autor: Stefan Hinum,  3.04.2008 (Update:  9.07.2012)