Notebookcheck

Maxdata Belinea o.book 4

Ausstattung / Datenblatt

Maxdata Belinea o.book 4
Maxdata Belinea o.book 4
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2 kg, Netzteil: 0 g
Preis
1200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 76%, Leistung: 63%, Ausstattung: 60%, Bildschirm: 47% Mobilität: 82%, Gehäuse: 77%, Ergonomie: 53%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Maxdata Belinea o.book 4

80% Belinea o.book 4
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Mit 60 Punkten schrammt das o.book 4 haarscharf an einem „Sehr Gut“ vorbei. Das schwache Display macht dem Notebook da einen Strich durch die Rechnung. 153 cd/m² sind für ein Officegerät zu wenig. Das ist aber auch der einzige große Makel. Anwendungsleistung, Verarbeitung und Ausstattung entsprechen dem guten Mittelmaß. Mobilität und Eingabegeräte können sich sehen lassen.
Gut, Preis gut, von 5: Leistung 2.5, Ausstattung 2.5, Verarbeitung 3.5, Display 1.5, Mobilität 4.5, Ergonomie 3.5, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 90% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%
Weiß, kompakt und schick
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 7-8 Deutsch
Auch dem o.book 4 ist der frische Wind nach dem Wechsel vom Maxdata- zum Belinea-Umfeld anzusehen: Das Slimline-Notebook erstrahlt in frischem Weiß und bietet sich als mobiler Begleiter für unterwegs an. Plus: Hervorragende Akkulaufzeit; Schickes Design; Kompakt und leicht; DVD-Brenner eingebaut. Minus: Verkleinerte Tasten.
Mobilität sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 23.06.2008
Bewertung: Mobilität: 90%
MAXDATA Belinea o.book 4 Subnotebook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das Belinea o.book 4 ist ein Subnotebook mit viel Ausstattung zu einem fairen Preis von rund 1000 EUR. Wer vom Design her einen einheitlichen Arbeitsplatz haben möchte, sollte sich bei Belinea umschauen. Denn neben dem o.book 4 gibt es auch einen Mini-PC, ein Home-Server, Bildschirm und eine Tastatur im gleichen Stil. Der Einsatzbereich des Belinea o.book 4 reicht von Office bis Business und auch Multimedia. Wegen des HDMI Anschlusses kann man das Notebook auch für Media-Center zwecke an den großen Flachbildfernseher anschließen.
(von 5): Verarbeitung 3, Ergonomie 2, Leistung 4, Display 3, Mobilität 4, Ausstattung gut, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.06.2008
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 80% Gehäuse: 60% Ergonomie: 40%
80% Belinea o.book4
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Ganz trocken betrachtet ist das o.book 4 ein mittelmäßiges Office-Notebook. Allerdings hat es durch ein paar Kleinigkeiten überrascht. Gerade bei der Ausstattung besitzt das o.book 4 ein paar Office untypische Eigenschaften. Der HDMI-Ausgang und das HD-DVD Laufwerk sind interessante Features. Die komplette Ausstattung können Sie im Datenblatt nachlesen. Die Leistung ist zwar nur Mittelmaß, überrascht aber zum Beispiel mit einer überdurchschnittlich guten Festplatten-Performance. (60 MByte/s sequential read) Ein großer Pluspunkt ist die lange Akkulaufzeit. Mit 200 Minuten eignet sich das o.book 4 sehr gut für unterwegs. Erwähnenswert ist das mitgelieferte Zubehör. Neben einer passenden Tasche befindet sich auch ein kleines Softwarepaket im Lieferumfang. Dieses umfasst Nero 8 Essentials, sowie eine Version von Steganos Security Suite 2007 und Cyberlink Power DVD. Preislich gesehen ist das o.book 4 kein Schnäppchen. Wer auf HD-Komponenten verzichten kann, findet garantiert günstigere Alternativen. Wer jedoch auf ein kleines Notebook mit beschränkten Multimedia-Fähigkeiten aus ist, liegt beim Belinea o.book 4 richtig. Den passenden Geldbeutel vorausgesetzt.
Gut, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 2.5, Ergonomie 2.5, Leistung 2.5, Mobilität 2.5, Vearbeitung 5, Preis befriedigend
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.05.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 70% Gehäuse: 100% Ergonomie: 50%
85% Kleine, schnelle Rechenkünstler
Quelle: PC Go - 5/08 Deutsch
Notebooks mit 12,1-Zoll-Display werden immer beliebter. Kein Wunder, bieten sie doch ein optimales Verhältnis aus Größe, Gewicht und Akkulaufzeit. Das Display ist groß genug, um auch mit Excel sinnvoll zu arbeiten, aber gleichzeitig klein genug, um in jeder Aktentasche unterzukommen. Der Testsieg ging knapp an Belinea. Das brandneue o.book 4 konnte durch eine ausgewogene Ausstattung und vor allem die vorbildliche Akkulaufzeit punkten. Zudem besticht das frische Design.
85 von 100, Preis gut, Ausstattung gut, Mobilität gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 80%
Oho statt oh oh
Quelle: mobile Zeit - 3/08 Deutsch
Mit drei durchgängig gestalteten Designlinien wagt sich Belinea nun auch bei den Notebooks aufs glatte Parkett des freien Handels. In der o.line gibt's zu einem günstigen Preis das 12,1-Zoll-Subnotebook o.book 4. Ein schönes, kompaktes, leichtes Notebook zum Freundschaftspreis - wer so etwas sucht, kommt am o.book 4 kaum vorbei.
Preis gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 09.04.2008
Bewertung: Preis: 80%

Ausländische Testberichte

80% Belinea o.book 4 laptop review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
With a sub-£700 asking price, the Belinea o.book 4 is a reasonable if not exactly stand out machine. It's fast enough to handle most things you're likely to throw at it provided you don't want to play games and it's pleasant enough to look at. It offers little in the way of surprises - HDMI is about as unexpected as it gets - but the Belinea o.book 4 is a good, dependable machine.
gut, Preis zufriedenstellend, Leistung zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.01.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 70%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7100: Die T-Varianten sind die Standardversion für Notebooks und verbrauchen etwa 30-39 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Maxdata: Die Maxdata AG war einer der größten europäischen IT-Produzenten. Das in Deutschland börsennotierte Unternehmen wurde 1987 gegründet und hatte Ende 2007 rund 1000 Mitarbeiter. 2008 meldete das Unternehmen Insolvenz an. alle aktuellen Maxdata-Testberichte
81.25%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Averatec 2700
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5800
Medion S2210
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200
Packard Bell EasyNote BG45-U-300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390
chiliGreen Mobilitas CU MY
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T9300
Wortmann Terra Mobile-Home M 1220
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
MSI Megabook VR201
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2330
Medion MD96652
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
Acer Aspire 2920
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
Guru M72R
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7500
Guru Mobile 1220
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5250
Acer Aspire 2920Z
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2310
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9200
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7700

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Fujitsu-Siemens LifeBook P8020
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo SU9400, 1.3 kg
Panasonic Toughbook CF-T7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo U7500, 1.4 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook P8010
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7100, 1.3 kg
Panasonic Toughbook CF-W7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo U7500, 1.3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Getac B300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7500, 13.3", 3.5 kg
HP Voodoo ENVY133
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo SP7500, 13.3", 1.7 kg
Dell Inspiron 1318
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390, 13.3", 2.2 kg
Dell Inspiron 13
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8300, 13.3", 2.3 kg
Toshiba Satellite U400
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5550, 13.3", 1.9 kg
Toshiba Portégé M800
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750, 13.3", 1.9 kg
Toshiba Satellite Pro U400
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100, 13.3", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad U110
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7500, 11.1", 1.1 kg
Toshiba Satellite U405
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100, 13.3", 2.5 kg
Medion MD96619
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7250, 13", 2.1 kg
Panasonic Toughbook CF-R7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo U7600, 10.4", 0.9 kg
Tarox Lightpad 1330
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7250, 13.3", 2.1 kg
Toshiba Satellite Pro U300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7250, 13.3", 2 kg
Preisvergleich

Maxdata Belinea o.book 4 bei Ciao

Maxdata Belinea o.book 4 bei Notebookinfo

Maxdata Eco Notebooks bei Geizhals.at/eu
Maxdata Notebooks bei Idealo.de
Notebooks im Notebookshop.de

Maxdata Belinea o.book 4
Maxdata Belinea o.book 4
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Maxdata > Maxdata Belinea o.book 4
Autor: Stefan Hinum,  3.04.2008 (Update:  9.07.2012)