Notebookcheck

Toshiba Portégé M800

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Portégé M800
Toshiba Portégé M800 (Portégé M Serie)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.9 kg, Netzteil: 0 g
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.5% - Gut
Durchschnitt von 10 Bewertungen (aus 13 Tests)
Preis: 67%, Leistung: 70%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 63% Mobilität: 76%, Gehäuse: 74%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Toshiba Portégé M800

67% Toshiba Portégé M800
Quelle: PC Welt Deutsch
Eine gute Mischung - das Toshiba Portégé M800-11B richtet sich eigentlich an Business-Anwender, ist aber auch für Privatnutzer sehr interessant. Es bietet hohes Rechentempo, gepaart mit geringem Gewicht und ordentlicher Akkulaufzeit - und sein Design fällt auf. Display, Tastatur und Ausstattung sind mittelmäßig - was aber bei diesem Preis nicht ungewöhnlich ist.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.05.2009
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 80% Leistung: 67% Ausstattung: 37% Mobilität: 80% Ergonomie: 51%
90% Toshiba Portégé M800-10N
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Solide Anwendungsleistung, geringe Geräuschentwicklung, optimale Anschlussvielfalt – Drei Kernpunkte, die das aktuelle Toshiba Portégé M800 mit sich bringt. Eine sehr gute Wertung erreicht das Gerät nicht nur durch das durchaus ansprechende Design. Alle Komponenten harmonieren für den Office-Bereich optimal miteinander. Freunde der HD-Vielfalt werden sich über HDMI sowie einen Firewire-Port zum Anschluss von HD-Kameras freuen. Eine schnelle Datenübertragung zur externen Festplatte wird per eSATA gewährleistet.
90, Preis 80, Leistung 70, Ausstattung 50, Display 40, Mobilität 60, Verarbeitung 50, Ergonomie 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.03.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 50% Bildschirm: 40% Mobilität: 60% Gehäuse: 50% Ergonomie: 70%
90% Die besseren ‚Netbooks‘
Quelle: PC Praxis - 4/09 Deutsch
Ein Netbook ist klein, leicht und ... leistungsschwach. Wer mit seinem Gerät mehr machen möchte, als nur surfen oder etwas tippen, für den gibt es zahlreiche Alternativen. Wir testen günstige (Sub)notebooks. Schickes Multimedia-Talent: Dank HDMI lässt sich das M800 problemlos an den LCD anschließen.
Note 2.0, Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.03.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70%
Kompakte Kraftprotze
Quelle: c't - 2/09 Deutsch
Sie sind so groß wie nötig, um ergonomisches Arbeiten zu ermöglichen, und so klein wie möglich, ohne übermäßig gedrosselte Hardware zu beherbergen: Notebooks mit 13.3 Zoll-Display. Wer seinen Rechner oft mit sich herumträgt, aber auch häufig daran arbeitet, liegt bein dieser Kategorie richtig. Einige Hersteller schaffen es sogar, bei gleichem Gewicht ein 14-Zoll-Display einzubauen. Wo liegen die Schwachstellen dieser immer beliebteren Klasse? Toshiba Portégé: drei Jahre weltweite Garantie, Firewire, eSATA und HDMI, aber kürzeste Laufzeit im Test und Spiegeldisplay.
Mobilität zufriedenstellend, Leistung zufriedenstellend, Ergonomie gut, Emissionen gut, Display schlecht, Ausstattung zufriedenstellend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 40% Mobilität: 70% Ergonomie: 80% Emissionen: 80%
71% Toshiba Portégé M800-101
Quelle: PC Go - 10/08 Deutsch
Das Portégé M800-101 gefällt ganz besonders durch sein schickes Äußeres und die tadellose Verarbeitung.
71 von 100, Preis gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 71% Preis: 80% Gehäuse: 80%

Ausländische Testberichte

Toshiba Portégé M800
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
But the Toshiba’s greatest problem is the competition. With the likes of Lenovo ThinkPad X200 proving cheaper and better in almost every regard, it just doesn’t do enough.
Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.01.2009
Bewertung: Preis: 40%
80% Toshiba Portege M800 notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Toshiba Portege M800 is a great machine to use every day. Surprisingly, Toshiba hasn’t charged a premium for this machine and at £780 (inc. VAT) is one of the best multimedia notebooks we’ve seen in recent months.
8 von 10, Verarbeitung gut, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
60% Toshiba Portégé M800-106 13.3in Notebook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
With the Portégé M800-106, Toshiba delivers a 13.3in notebook that's attractive enough, eminently portable and stuffed with features. It also continues Toshiba's reputation for excellent notebook speakers. However, it's let down by an average screen and incredibly poor battery life, meaning that if you want to use it on the move you'll have to spend close to £100 more to get the desired performance. This, ultimately, makes the M800 disappointing value for money despite its other potential strengths, so Toshiba should be kicking itself for its penny-pinching since it makes an otherwise good notebook rather ordinary.
(von 10): 6, Preis 6, Leistung 6, Ausstattung 9
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.09.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 60% Leistung: 60% Ausstattung: 90%
White and bright Toshiba
Quelle: Star Techcentral Englisch EN→DE
Overall, the Toshiba M800 is a winner in terms of looks and design. The white and glossy finish is just too attractive to dismiss and while I was out and about over the weekend, I spotted a pastel pink M800 and thought that was equally riveting — in a girly way. White, however, is the new pink and is neutral and non-gender specific. That said, the M800 is great for those in need of a stylish notebook that exudes an air of professionalism.
Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.09.2008
Bewertung: Mobilität: 80%
80% Toshiba Portege M800-106
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Toshiba Portégé M800-106 is a highly appealing laptop that manages to blend style and performance in one easy to use package. Those looking for a powerhouse machine they can carry around on a regular basis will be impressed with what it has to offer.
4 von 5, Verarbeitung gut, Display gut, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.09.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Gehäuse: 80%
67% Toshiba Portege M800-106
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
For a long time it was only Apple's laptops that came in white, but now they're ten-a-penny. Even the sub-£200 Eee PC and its gang of low-cost netbooks are clad in white these days. But despite lacking the exclusivity that it once brought, the finish looks stylish on Toshiba's latest laptop. A nod to Apple's iconic design from Toshiba, but perhaps the original is best.
4 von 6
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.08.2008
Bewertung: Gesamt: 67%
80% Toshiba Portege M800
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
While the performance of the Toshiba Portege M800 wasn't anything mind blowing, it makes up for this by delivering a smooth multimedia experience that should please the senses. The built-in FM radio reception worked surprisingly well and before you dismiss it as a gimmicky snag, at least the tuner does provide some entertainment on the go without stressing the battery excessively. Audio playback was also adequate, and was capable of clear and crisp audio results. Just don't except any hard-hitting bass from the tiny speakers. The M800 does have its fair share of concerns, though these are mostly minor that can be easily overlooked. For example, the screen was glassy, vibrant and clear dead-on, but suffered from mild color shifts and a washout when our eyes strayed off the vertical axis slightly. If you think about it positively though, that means you're ensured some privacy when viewing your screen. So like we mentioned earlier, there's nothing really glaring to be concerned on the M800. Retailing at a cool S$2299, the Toshiba Portege M800 will not burn that big a hole in your pocket unlike some of the other 13.3-inch ultraportable notebooks, so why not test-drive the M800 if you're looking for a stylish rig that delivers a pretty decent overall experience?
4 von 5, Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.06.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60%
80% Elegáns hófehér szívtipró
Quelle: NotebookTV.hu HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 80% Ergonomie: 100% Emissionen: 100%

Kommentar

Modell: Aufgrund hoher Portabilität und realativ guter Mobilitätswertungen für eine Nutzung unterwegs vorgesehen.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T5750:
Günstiger Merom basierender Einstiegs-Doppelkernprozessor ohne Virtualisierungsunterstützung. Im Vergleich zum T5800 jedoch nur mit FSB667.
» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.9 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
76.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Voodoo ENVY133
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo SP7500
Dell Inspiron 1318
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390
Dell Inspiron 13
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8300
Toshiba Satellite U400
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5550
Toshiba Satellite Pro U400
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100
Medion MD96619
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7250
Tarox Lightpad 1330
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7250
Toshiba Satellite Pro U300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7250
Sony Vaio VGN-SZ71WN
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T9300
Toshiba Satellite U300-13V
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7700
Lenovo ThinkPad X300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7100

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Getac B300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7500, 3.5 kg
Toshiba Satellite U405
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100, 2.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Averatec 2700
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5800, 12.1", 1.9 kg
Medion S2210
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200, 12.1", 2.1 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook P8020
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo SU9400, 12.1", 1.3 kg
Packard Bell EasyNote BG45-U-300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390, 12.1", 1.6 kg
chiliGreen Mobilitas CU MY
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T9300, 12.1", 2.2 kg
Wortmann Terra Mobile-Home M 1220
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450, 12.1", 1.9 kg
MSI Megabook VR201
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2330, 12.1", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad U110
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7500, 11.1", 1.1 kg
Medion MD96652
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450, 12.1", 2 kg
Maxdata Belinea o.book 4
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7100, 12.1", 2 kg
Panasonic Toughbook CF-R7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo U7600, 10.4", 0.9 kg
Acer Aspire 2920
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450, 12.1", 2 kg
Panasonic Toughbook CF-T7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo U7500, 12.1", 1.4 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook P8010
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7100, 12.1", 1.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Portege X30-E-11F
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.1 kg
Toshiba Portege X30-E-11U
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.05 kg
Preisvergleich

Toshiba Portégé M800 bei Ciao

Toshiba Portégé M800 bei Notebookinfo

Toshiba Portégé Notebooks bei Geizhals.at/eu
Toshiba Notebooks im Notebookshop.de

Toshiba Portégé M800
Toshiba Portégé M800
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Portégé M800
Autor: Stefan Hinum,  9.07.2008 (Update:  9.07.2012)