Notebookcheck

Dell Inspiron 1720

Dell Inspiron 1720
Dell Inspiron 1720

Dell Werbetext für das Inspiron 1720

Mobiles Home Office oder mobiles Unterhaltungszentrum? Nun müssen Sie nicht mehr wählen. Die Inspiron-Notebooks 1720 und 1721 bieten Ihnen ausreichende Leistung für Arbeit und Spiel und ein großes Breitbild-Display für hochauflösende digitale Anzeige sowie für Medien-, Foto- oder Video bearbeitung und mehr.

Links

Herstellerinfo:
Dell Startseite
 Notebook-Übersicht
 Produktseite für das Dell Inspiron 1720

Preisvergleich:
Dell Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Dell Notebooks bei Idealo.de

Dell Inspiron 1720

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 1720
Dell Inspiron 1720
Grafikkarte
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, WXGA+ TrueLife, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel PM965
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3.9 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80.44% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 12 Tests)
Preis: 73%, Leistung: 82%, Ausstattung: 85%, Bildschirm: 74% Mobilität: 69%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 71%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Dell Inspiron 1720

Alles dabei - 17 Zoll-Notebooks ab 750 Euro
Quelle: c't - 6/08 Deutsch
Beim Inspiron 1720 hat der Kunde wie bei Dell üblich ein Mitspracherecht bei den Komponenten: Prozessor, Arbeitsspeicher und die Grösse der bis zu zwei Festplatten sind nach Gusto wählbar; bei den Festplatten gibt es auch welche, die per Free Fall Sensor Stürze erkennen und vor dem Aufprall die Köofe parken, um Schäden zu vermeiden.
Mobilität zufriedenstellend, Leistung sehr gut, Emissionen gut, Display mäßig
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 15.02.2008
Bewertung: Leistung: 90% Bildschirm: 60% Mobilität: 70% Emissionen: 80%
79% Dell Inspiron 1720 PP22X
Quelle: Connect - 12/07 Deutsch
Äußerst stattlich kommt das Inspiron daher; seine vier Kilo Gewicht beinhalten aber erlesene Zutaten. Das Dell Inspiron ist insgesamt vor allem für Spieler interessant, die nicht zu tief in den Geldbeutel greifen wollen. Mehr Power bietet nur das Fujitsu Siemens, aber bei mauerem Display und weniger Ausdauer.
397 von 500, Mobilität 106 von 125, Ausstattung 102 von 125, Ergonomie 68 von 125, Leistung 121 von 125
Vergleich, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 29.11.2007
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 97% Ausstattung: 82% Mobilität: 85% Ergonomie: 54%
87% Test Dell Inspiron 1720 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Wir waren immens gespannt, was die neue Inspiron Serie mit sich bringen wird, hatte doch die alte 9400 Reihe immens großen Erfolg und gehörte auch bei uns im Magazin zu den am häufigsten gelesenen Artikeln.Insgesamt bleibt folgender Eindruck: Daumen leicht nach oben. Wobei man sagen muss, die Erwartungen unsererseits waren sehr hoch, insbesondere hinsichtlich Leistung. Auch die Anschlussausstattung konnte nicht vollends überzeugen.Das Gehäuse weist alle Qualitäten des Inspiron 9400 auf, wobei vor allem die robuste und stabile Aluminiumwanne besonders hervorzuheben ist. Auch hinsichtlich Gestaltung und Design konnte man etwas zulegen. Ähnliches gilt auch für die Eingabegeräte, insbesondere die Tastatur. Durch einen zusätzlichen Nummernblock wird der Platz am Gehäuse nun vernünftig ausgenutzt und der gebotene Tippkomfort wurde dennoch aufrechterhalten.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Gesamtwertung 87, Leistung 94, Display 75, Mobilität 75, Verarbeitung 88, Ergonomie 87, Emissionen 84
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.08.2007
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 94% Bildschirm: 75% Mobilität: 75% Gehäuse: 88% Ergonomie: 87% Emissionen: 84%
Erfolgs-Nachfolger: Dell Inspiron 1720 im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Beim vorliegenden Testgerät haben wir uns zwar meilenweit vom Einstiegspreis von 899 Euro entfernt, doch dafür hat es das Dell Inspiron 1720 auch in sich. Selbst unter Windows Vista ist der Desktop-Ersatz mit der richtigen Hardware die reinste Rennmaschine. Auch die Spieltauglichkeit ist nicht zu verachten, auch wenn der Nvidia-Grafikchip nicht zu den schnellsten zählt. Begeistern kann vor allem das ausgesprochen leise Betriebsgeräusch, die lange Laufzeit und nicht zuletzt der praktische Nummernblock. Nicht ganz nachvollziehbar ist allerdings, weshalb das Inspiron 1720 eine teilweise schlechtere Ausstattung mitbringt als der Vorgänger Inspiron 9400. Außerdem wird der gute Gesamteindruck von der schmutzanfälligen Lackierung getrübt.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Preistipp, Leistung 90, Display 70, Mobilität 70, Verarbeitung 70, Emissionen 90, Ausstattung 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.08.2007
Bewertung: Preis: 90% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Emissionen: 90%

Ausländische Testberichte

70% Dell Inspiron 1720
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Striking a good balance between style, performance, and battery life, the Dell Inspiron 1720 is an impressive desktop replacement. The Dell Inspiron 1720--the bigger brother of the of the Dell Inspiron 1520--is a desktop replacement that shares many of the same features we liked in its sibling: a choice of colors, a speedy Intel Core 2 Duo processor, 802.11n Wi-Fi, discrete graphics, and 3GB of free online backup. We just wish it were a bit lighter. This 17-inch sports rounded edges and a choice of eight colors: Jet Black, Alpine White, Espresso Brown, Ruby Red, Midnight Blue, Spring Green, Flamingo Pink, and Sunshine Yellow. We loved the look and feel of our soft-touch Ruby Red model but were disappointed once we lifted the lid; the interior is bland by comparison. When outfitted with the beefy nine-cell battery, this notebook weighs nine pounds and measures 15.5 x 11.5 x 1.7 inches. In other words, the Inspiron 1720 wasn't made for travel, and when you add the AC adapter to the mix, you're talking about ten pounds.
3.5 von 5, Mobilität mäßig, Preis/Leistung mäßig, Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.10.2007
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 60% Mobilität: 60%
80% Review: Dell Inspiron 1720 notebook computer
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
Dell has recently refreshed its popular Inspiron range of notebooks to enable the product line to take advantage of the latest mobile technologies. The desktop-replacement Inspiron 1720 (4.30kg) is one of the latest members of the family offering a well-balanced blend of performance and features. And in a surprising move for Dell, you can also order it in one of eight different colours. At the heart of our review model Inspiron 1720 is an Intel Core 2 Duo T7100 processor, running at 1.8GHz with an 800MHz FSB speed and 2MB of L2 cache. There are limited options on the processor, but you could go from a 1.66GHz Core 2 Duo T5450 up to a Core 2 Duo T7700 clocked at 2.4GHz with 4MB of L2 cache. Instead of the standard 1GB of PC2-5300 667MHz memory, Dell supplied the unit with 2GB of memory (an additional cost of £111.62), while the notebook will support up to 4GB of memory in total.
(von 5): 4, Ausstattung 4, Leistung 3, Preis/Leistung 4, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.09.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
Dell Inspiron 1720 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Dell Inspiron 1720 is a 17" desktop replacement targeted towards younger consumers, most of whom are in school. This notebook competes against such notebooks as the HP dv9500t and Toshiba P200/P205. The 1720 offers a wide range of hardware configurations, as well as 8 different color options to be customized exactly as you want it. Processors range from the T5250 all the way up to the T7700, RAM from 1GB to 4GB, HD from 120GB to 500GB (250GB x 2), display resolutions starting at WXGA+ up to WUXGA, and color ranging from jet black to sunshine yellow.
This Dell 17" laptop is a great performer and extremely well built laptop structurally. It seems to be built well enough to be thrown around in day to day use, and hold up throughout an entire college career. It will roll with the punches, and probably hurt your fist in the process. The only problems I found which don’t relate directly to the function of the laptop are the peeling paint, which should hopefully be worked out as production goes on in the upcoming months.
Leistung gut, Display sehr gut, Mobilität exzellent
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 24.08.2007
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 95%
77% Dell Inspiron 1720 laptop
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
Dell has hit refresh on its Inspiron range of notebooks and added the desktop replacement 1720, using the latest Intel Santa Rosa technology. This addition is one in a line of constant improvements to the Inspiron range, which appeals to both business and home users. With the 1720, Dell has caught the coloured notebook bug. The chassis may be the normal silver colour, but you can now personalise the lid with a choice of eight colours - a matt black called Jet Black, and six microsatin finishes, Midnight Blue, Bubblegum Pink, Spring Green, Ruby Red, Sunshine Yellow and Espresso Brown. Yes, really. A gloss white finish is also available, but you may have to wait up to 20 days longer before you can get hold of your Mac look-a-likey. Dell's Inspiron 1720 is well put together and, given its price, has an impressive feature list.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

77%, Ausstattung sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.08.2007
Bewertung: Gesamt: 77% Ausstattung: 90%
90% Dell Inspiron 1720 laptop Review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Dell hasn’t refreshed its consumer notebook line for close to two years, so the introduction of the 1720 is something of a welcome surprise. There are two models in the new line with this being the larger version with a 17-inch Super-TFT panel – the smaller 1520 comes with 15-inch screen but offers the same design and specification. The first thing you will notice is how sturdy it is, as Dell has learnt its lesson with the previous generation of Inspiron and opted to use thicker plastic for the main body and behind the lid. Under the lid, you’ll still find the same silver colouring but Dell has decided that consumers like colour so has made eight different coloured lids available. They claim they’ll bring out colour co-ordinated peripherals to match but details are a little thin on the ground.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

9 von 10, Preis/Leistung sehr gut, Leistung gut, Verarbeitung sehr gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.08.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 80% Mobilität: 40% Gehäuse: 90%
81% Dell Inspiron 1720
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Splashy laptop offers excellent entertainment options and great sound, as well as strong performance. A powerful laptop does not have to be a boring laptop. Take Dell's Inspiron 1720, a robust system that also happens to be available in seven colors besides black. The 1720 is a heavyish 17-inch notebook, but its multimedia design is outstanding. Superbly crafted for a demanding home office, the 1720 has a full-size keyboard with a separate number pad. Our test machine had a single 160GB hard drive, as well as a complete contingent of connections--five USB ports, an ExpressCard/54 slot, and a memory card slot. The 1720's weight (8.7 pounds) makes it a less-than-ideal notebook for the road.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 81, Leistung 86, Ausstattung 88, Preis/Leistung teuer
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.08.2007
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 40% Leistung: 86% Ausstattung: 88%
80% Dell Inspiron 1720
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Dell Inspiron 1720 ($1,994 direct) is a desktop-replacement laptop that's had a significant makeover, succeeding the Inspiron E1705 (Vista) as the new media powerhouse in the Inspiron line. In addition to component upgrades from Intel's Santa Rosa platform, the 1720 also has a 1,920-by-1,200 resolution option and something that has never been seen on a 17-inch laptop—mobile broadband from either Cingular, Sprint, or Verizon. The Dell Inspiron 1720 is a desktop-replacement laptop that will doubtless have much success infiltrating family rooms and cramped office spaces. It will also attract specific buyers, thanks in large part to the embedded EV-DO Rev A modem that's unique for a 17-inch laptop. Average buyers will love the performance, color selections, and features such as the webcam and huge storage capacities.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4 von 5, Leistung sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.08.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90%
80% Dell Inspiron 1720 power laptop PC
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Dell's Inspiron 1720 is a robust system available in seven colours besides black. A powerful laptop does not have to be a boring laptop. The Dell Inspiron 1720 is a heavyish 17in notebook, but its multimedia design is top notch. Superbly crafted for a demanding home office, the Dell Inspiron 1720 has a full-size keyboard with a separate number pad. Our test machine had one 160GB hard drive, as well as a complete contingent of connections - five USB ports, an ExpressCard/54 slot, and a memory card slot. The Dell Inspiron 1720's 4kg weight makes it a less-than-ideal notebook for the road. When it's time to kick back, the Dell Inspiron 1720's DirectMedia button provides instant access to the full panoply of entertainment options: DVD movies, music, photo slideshows and videos. The Dell Inspiron 1720's stereo sound is good; a Blu-ray Disc drive is an option, albeit a costly one (£330).
minimal ausgestatteter Kurz-Test; online abrufbar

(von 5): 4, Preis/Leistung 4, Ausstattung 4.5, Verarbeitung 4, Leistung gut, Mobilität mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.07.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Mobilität: 60% Gehäuse: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8600M GT: DirectX 10 Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für aktuelle Spiele und H.264 Beschleunigung. Dank doppelt so vieler Stream Prozessoren als die GS Version etwas schneller bei Spielen. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7100: Die T-Varianten sind die Standardversion für Notebooks und verbrauchen etwa 30-39 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.9 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
80.44%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Dell Vostro 1700
GeForce 8600M GT

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VGN-AR71ZU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300
Toshiba Satellite X205-SLi5
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Toshiba Satellite X200-24V
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300
LG R700
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Toshiba Satellite X200-219
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500
Sony Vaio VGN-AR61ZU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
Maxdata Belinea o.book 5
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500
Sony Vaio VGN-AR51SU
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700
Toshiba Qosmio G45
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300
Sony Vaio VGN-AR590E
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300
HP Pavilion dv9500t
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Apple Macbook Pro 17“ 2008-12
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300, 3.1 kg
Wortmann Terra Mobile Home M 1760
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300, 3.4 kg
Toshiba Satellite X205-SLi4
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8100, 4.5 kg
Toshiba Satellite X205-SLi3
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 4.5 kg
Toshiba Qosmio G40-11L
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300, 4.4 kg
Toshiba Qosmio G40-10E
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300, 4.4 kg
Asus G2S
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 4.4 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

LG S900
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 19", 5.9 kg
Acer Aspire 9920G
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300, 20.1", 6.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell G3 15 3579-CN35713
GeForce GTX 1060 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Dell G5 15 5587-M2NXM
GeForce GTX 1060 Max-Q, Core i5 8300H, 15.6", 2.85 kg
Dell XPS 15 9570 CNX97001
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2 kg
Dell G3 15 3579-CN35711
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.5 kg
Dell XPS 15 9575-Y4H2V
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2 kg
Dell G3 15 3579-CN35712
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Dell Vostro 15 7580
GeForce GTX 1060 Max-Q, Core i5 8300H, 15.6", 2.83 kg
Dell XPS 15 9570 i7 FHD, GTX 1050 Ti Max-Q
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Dell Inspiron 1720
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)