Notebookcheck

Sony Xperia-Phone mit acht Kameras: Hexa-Cam-Details geleakt?

Das erste Sony Xperia-Smartphone mit sechs Kameras hinten und zwei Linsen an der Front.
Das erste Sony Xperia-Smartphone mit sechs Kameras hinten und zwei Linsen an der Front.
Ganze acht Kameras auf einem Handy - Sony greift ins Volle und will uns wohl auf Basis der Zusammenarbeit mit dem Kamera-Startup Light mit einer Hexa-Cam und zusätzlicher Dual-Cam an der Front überraschen. Die Xperia-Macher betreten Neuland, denn falls die Angaben stimmen, gab es sowas bis dato noch nie!

Mit seinen fünf Kamera-Sensoren ist das Nokia 9 PureView (bei Amazon schon um 534 Euro) bis dato Spitzenreiter im Multi-Cam-Segment, auch wenn die Tester mit dem Ergebnis nicht durch die Bank zufrieden waren. Die auf Basis der Fusion-Technologie vom Kamera-Startup Light arbeitende Penta-Cam (+ TOF-Sensor, also theoretisch eigentlich auch eine Hexa-Cam) bringt zudem zwar deutlich mehr Dynamik und bessere Bokeh-Effekte ins Bild, lässt aber Features wie Zoom vermissen - hier sind eher Huawei mit seinem P30 Pro oder Oppo mit dem Reno 10x Zoom Könige der Smartphonewelt.

Sony hat zuletzt ebenfalls eine Kooperation mit Light angekündigt - und wenn die nun geleakten Hinweise korrekt sind, dürfte das erste Baby dieser Zusammenarbeit ein Hexa-Cam-Smartphone mit Dual-Front-Kameras werden. Die von Max aka @AllAboutSamsung veröffentlichten Konzeptbilder sollen das visualisieren, was dem Leaker von einer anonymen Quelle zugetragen wurden. Demnach liefert die Selfie-Cam 10 Megapixel-Bilder, ihr steht für bessere Bokeh-Effekte und möglicherweise Gesichtserkennung zudem ein 3D-TOF-Sensor zur Seite. Richtig crazy wird es dann aber an der Rückseite.

Insgesamt sechs Kamerasensoren, offenbar in einem vertikalen, rechteckigen Modul vereint, gruppieren sich rund um den 48 Megapixel Hauptsensor, dessen Spezialität offenbar eine Dual-Blende von F/1.2 und F/2.4 ist - das gab es bis dato nur von Samsung, allerdings nicht mit ganz so großer Offenblende wie hier. Zum ebenfalls vorhandenen 3D-TOF-Sensor gesellen sich ein 20 MP, ein 16 MP, ein 12 MP sowie ein 8 MP-Sensor  - allesamt mit F/2.4 Blende. Welche Brennweiten diese liefern, ist aktuell nicht bekannt - wir gehen mal davon aus, dass es sich nicht wie beim Nokia 9 nur um Monochrom-Sensoren mit gleicher Brennweite handelt.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > Sony Xperia-Phone mit acht Kameras: Hexa-Cam-Details geleakt?
Autor: Alexander Fagot, 19.06.2019 (Update: 19.06.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.