Notebookcheck

Spiele-Charts: Call of Duty: Black Ops 4 auf PS4 und Xbox One auf Platz 1

Call of Duty: Black Ops 4 dominiert die PS4 und Xbox One Game Charts.
Call of Duty: Black Ops 4 dominiert die PS4 und Xbox One Game Charts.
Activision hat auch mit dem neuesten Release des Ballerspiels Call of Duty: Black Ops 4 (BO4) wieder einen Topseller am Start. Schon am Startwochenende pulverisierte Black Ops 4 den alten Franchise-Rekord beim Umsatz. Auch in den Game Charts holt sich Call of Duty: Black Ops 4 auf den Konsolen die Krone.

Call of Duty ist für Activision eine Gelddruckmaschine. Auch in der Kalenderwoche 41 (KW 41) schafft es der Activision-Shooter wieder an die Spitze der offiziellen deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment.

Call of Duty: Black Ops 4 legt im deutschen Einzelhandel bei den Verkaufszahlen einen souveränen Auftritt hin. BO4 punktet mit der größten Karte in der Geschichte der CoD-Reihe, drei unterschiedlichen Spielmodi und erobert vom Launch weg den ersten Platz auf der PS4 und Xbox One Hitliste. Neben der Standardversion schießt sich die Pro Edition an die vierte (PS4) und fünfte Position (Xbox One).

Dass das Franchise ein wahrer Dauerbrenner ist, beweist Call of Duty: Black Ops 2, das bereits 2012 erschienen ist. Auf der PS3 reicht es für Silber hinter FIFA 19 sowie für Platz 3 auf der Xbox 360. Auf Windows-PC rangiert Call of Duty: Black Ops 3 immerhin auf Rang 8 der PC-Auswertung. Assassin's Creed Odyssey und Die Sims 4 sind auf Platz 1 und 2.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Spiele-Charts: Call of Duty: Black Ops 4 auf PS4 und Xbox One auf Platz 1
Autor: Ronald Matta, 19.10.2018 (Update: 19.10.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.