Notebookcheck

TWRP fürs OnePlus 6 jetzt online

TWRP fürs OnePlus 6 jetzt online
TWRP fürs OnePlus 6 jetzt online
Seit nicht einmal 14 Tagen ist das OnePlus 6 erhältlich und hat sich in Europa gleich als Verkaufsschlager entpuppt. Und Obwohl OnePlus bereits Anstrengungen unternimmt, um zunächst eine Betaversion von Android P auf das Smartphone zu bringen, tüfteln eifrige Hobbyentwickler bereits an Möglichkeiten zum Root-Acess und somit der Möglichkeit für Custom ROMs.

Bei Amazon war das OnePlus 6 nach kürzester Zeit ausverkauft und mauserte sich so zum meistverkauften Smartphone bei Amazon in ganz Europa. Das zumindest gaben beide Unternehmen bekannt, die zuvor geschlossene Partnerschaft scheint sich also für beide auszuzahlen.

Dementsprechend ist das Interesse am OnePlus 6 nach wie vor sehr groß und so war es nur eine Frage der Zeit bis das erste Tool erscheint, welches Root-Zugang zum Smartphone ermöglicht. Eine erste, noch inoffizielle Version des wohl bekanntesten Recovery Tools, TWRP (Team Win Recovery Project), steht nun zum Download bereit.

Für eine Installation von TWRP auf dem OnePlus 6 muss zunächst ein Unlock des Bootloaders durchgeführt werden, anschließend stehen die Türen für die Installation einer Custom ROM offen. Erste Varianten mit Support für das beliebte Smartphone dürften nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Quelle(n)

Xda-developers

Bild: OnePlus

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > TWRP fürs OnePlus 6 jetzt online
Autor: Christian Hintze, 28.05.2018 (Update: 28.05.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).