Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

OnePlus 6: Warum Dash Charge Geschichte ist

Aus die Maus: Der Name "Dash Charge" ist für OnePlus Geschichte.
Aus die Maus: Der Name "Dash Charge" ist für OnePlus Geschichte.
Hat sich jemand gewundert, warum OnePlus bei der Präsentation des OnePlus 6 vergangene Woche mit keinem Wort auf die proprietäre Fast-Charging-Methode Dash Charge eingegangen ist? Auch auf der Webseite ist der Name verschwunden und Amazon ist mitschuld daran.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Seit Jahren will uns OnePlus weismachen, dass Dash Charge die beste Fast Charging-Methode ist, beim OnePlus 5 stand das Thema noch im Mittelpunkt der Präsentation. 2018 ist alles anders: Mit keinem Wort wurde der Name "Dash Charge" im Rahmen der Präsentation des OnePlus 6 angesprochen, von der im Vorfeld noch gemunkelten Version 2.0 keine Spur. Hat OnePlus das Thema Fast Charging also beerdigt? Nein - Fast Charging wird mit dem OnePlus 6 weiterhin unterstützt, das Specsheet spricht explizit von einer 20 Watt Variante (5 Volt 4 Ampere) - exakt gleich viel wie bei Dash Charge früher und bei der VOOC-Variante von Oppo. Auch das frühere Dash Charge-Zubehör im Onlineshop heißt nun ganz simpel "Fast Charge Power Bundle":

Statt "Dash Charge" ...
Statt "Dash Charge" ...
nun einfach die Bezeichnung "Fast Charge".
nun einfach die Bezeichnung "Fast Charge".


Der Grund für die Umbenennung liegt im Markenrecht begraben. OnePlus hat 2016 einen Antrag auf Eintragung des Warenzeichens bei der EUIPO (European Union Intellectual Property Office) gestellt, der wurde allerdings im April 2018 abgelehnt, weil es zwei Einsprüche gab. Neben dem Audio-Headset-Produzenten Bragi, die mit "The Dash" ein sehr ähnlich benanntes Produkt führen, ist insbesondere Amazon zu nennen, die mit den Dash-Buttons Verwechslungsgefahr beim Kunden sehen, zumindest wurde das als Begründung für den Einspruch angegeben. OnePlus darf den Namen zwar weiterhin nutzen, würde ihn aber nicht als eingetragenes Warenzeichen besitzen, und hat sich offenbar entschieden, ihn gleich fallen zu lassen. Ob es beim regulären "Fast Charging" bleibt, oder ob die Chinesen künftig mit einem neuen Namen für ihre Schnell-Ladetechnik auftreten ist noch nicht bekannt.

Quelle(n)

https://euipo.europa.eu/eSearch/#details/trademarks/015359888

via: https://www.androidpolice.com/2018/05/20/oneplus-may-come-new-name-dash-charge-thanks-amazon/

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7497 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > OnePlus 6: Warum Dash Charge Geschichte ist
Autor: Alexander Fagot, 21.05.2018 (Update: 21.05.2018)