Notebookcheck

Teardown: Google Nexus 6P ist nicht reparaturfreundlich

Teardown: Google Nexus 6P ist nicht reparaturfreundlich
Teardown: Google Nexus 6P ist nicht reparaturfreundlich
Huawei produziert für Google das brandneue Nexus 6P Smartphone. Schicke Smartphones kann der weltweit drittgrößte Smartphone-Hersteller bauen - keine Frage. Aber wie schlägt sich das Nexus 6P im Falle eines Defekts bei der Reparierbarkeit?

Einige US-Kunden werden das bei Huawei gefertigte neue 5,7-Zoll-Smartphone Nexus 6P mit WQHD-AMOLED-Touchscreen (2560 x 1440 Pixel) laut einem Rundschreiben von Google erst später (7. bis 14. November) als ursprünglich angekündigt erhalten. In Deutschland ist das Nexus 6P im Google Store noch gar nicht verfügbar. iFixit.com konnte sich aber schon ein Exemplar sichern und hat das neue Google-Phone in einem Teardown auch gleich komplett zerlegt.

Die Mission war klar: Wie einfach lässt sich das von Huawei produzierte Smartphone Nexus 6P im Falle eines Defekts oder Schadens reparieren. An den äußeren und inneren Werten des Google Nexus 6P gibt es nicht viel zu meckern. Huawei ist nicht ohne Grund inzwischen zum drittgrößten Smartphone-Hersteller weltweit aufgestiegen. Auch das Nexus 6P unterstreicht, dass der Telekommunikationsriese aus China tolle Smartphones bauen kann.

Aber wie ist es um die Reparaturfreundlichkeit des 6P bestellt? Erst vergangene Woche hatte iFixit.com das Google Nexus 5X untersucht. Das Nexus 5X rollt bei LG Electronics (LG) vom Band und erzielte im Teardown einen respektablen Repairability Score von 7 aus maximal 10 Punkten. Somit ist das 5X kein schwieriger Patient in der Handy-Notaufnahme. Und das Nexus 6P? Da gestaltet sich das Auseinanderbauen und Zerlegen deutlich schwieriger.

Schon das Öffnen des 6P sorgte auch bei den DIY-Repair-Profis für feuchte Hände. Nur zu leicht könnte das empfindliche Display beim Versuch brechen, die komplette Systemeinheit aus dem Metallunibody zu heben. Ist das geschafft, ist der 3450-mAh-Akku allerdings sofort zugänglich. Wegen dem intensiven Einsatz von sehr starkem Klebstoff und den damit möglicherweise einhergehenden Beschädigungen beim Zerlegen des Geräts, rät iFixit.com von Selbstreparaturen des Nexus 6P eher ab. Unter dem Strich vergeben die Bastler für das Nexus 6P einen Repairability Score von 2.

Mit einem Apple iPhone 6s, iPhone 6s Plus (Repair Score von 7) oder gar dem LG G4 Smartphone mit einem Repairability Score von 8 aus maximal 10 kann das Huawei-Phone somit in keinster Weise konkurrieren. Hinsichtlich der Reparaturfreundlichkeit haben die Ingenieure von Huawei also doch noch einige knifflige Aufgaben zu meistern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-10 > Teardown: Google Nexus 6P ist nicht reparaturfreundlich
Autor: Ronald Tiefenthäler, 29.10.2015 (Update: 29.10.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.