Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

TrekStor SurfBook W1 & W2: Windows-Notebooks mit 14"-Full-HD-Display

TrekStor SurfBook W1 & W2: Windows-Notebooks mit 14"-Full-HD-Display
TrekStor SurfBook W1 & W2: Windows-Notebooks mit 14"-Full-HD-Display
TrekStor präsentiert zwei Notebooks mit Windows 10, Intel Atom-Prozessor, mattem 14,1"-Full-HD-IPS-Display und 32 GB Speicher: SurfBook W1 und W2. Das SurfBook W1 ist für 250 Euro (UVP) zu haben.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

TrekStor bietet mit den SurfBooks W1 und W2 ab sofort zwei Windows-Notebooks mit jeweils mattem und 14,1 Zoll großem Full-HD-IPS-Screen, Stereolautsprechern, schlanken Maßen von 347 x 229 x 19,5 Millimetern und einem Gewicht von rund je 1,5 Kilogramm an. Mit den beiden günstigen Laptops will TrekStor vor allem Schüler und Studenten ansprechen.

Während das SurfBook W1 mit Windows 10 Home in der 32-Bit-Variante ab Anfang Dezember 2016 in Deutschland von TrekStor zu einem Preis von knapp 250 Euro angeboten wird, kostet das SurfBook W2 mit 64-Bit-Betriebssystem rund 350 Euro (jeweils UVP).

Angetrieben werden das neue SurfBook W1 und SurfBook W2 von einem Intel Atom x5-Z8300 Quadcore-Prozessor (bis zu 1,84 GHz, 2 MB Intel Smart-Cache). Als Speicher haben die Laptops jeweils 2 GB DDR3-RAM sowie 32 GB lokalen Systemspeicher an Bord. Dank dem integrierten Kartenleser lassen sich mit optional erhältlichen microSD-Flashspeicherkarten zusätzlich bis zu 128 GB Speicherplatz nutzen.

Die neuen TrekStor-Geräte zeigen sich in einem amethyst-anthrazitfarbenem Look mit gängigen Schnittstellen wie USB 3.0, USB 2.0, Mini-HDMI, 3,5-mm-Soundbuchse, WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz) und Bluetooth 4.0. Weiterhin unterstützen das TrekStor SurfBook W1 und das SurfBook W2 Miracast. Für Videochats ist im Displayrahmen eine 2-MP-Kamera und ein Mikrofon vorhanden. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku liefert laut Trekstor mit 9000 mAh Power für bis zu 7,5 Stunden Laufzeit beim Surfen oder der Videowiedergabe.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > TrekStor SurfBook W1 & W2: Windows-Notebooks mit 14"-Full-HD-Display
Autor: Ronald Matta,  1.12.2016 (Update:  1.12.2016)