Notebookcheck

Trotz Fake-Zoom: Laut DxOMark ist die Kamera des Samsung Galaxy S20+ besser als beim Vorgänger

Auf jeden Fall besser als beim Galaxy S10+: Die Kamera des Samsung Galaxy S20+.
Auf jeden Fall besser als beim Galaxy S10+: Die Kamera des Samsung Galaxy S20+.
Mit 118 Punkten erreicht Samsungs Galaxy S20+ im Kameratest von DxOMark zwar keine Spitzenposition, schafft aber gerade noch den 10. Platz und ordnet sich vor der Kamera des Apple iPhone 11 Pro Max mit 117 Punkten ein. Trotz Fake-Zoom wurde die Telefoto-Kamera deutlich besser bewertet als die 2x-optische beim Vorgänger Galaxy S10+.
Alexander Fagot,

Spät aber doch haben sich die Kamera-Tester von DxOMark auch den kleineren Bruder des Galaxy S20 Ultra angesehen, das ja für ein derart teures Kamera-Flaggschiff recht enttäuschend abgeschnitten hatte und aktuell mit Platz 7 im Ranking vorlieb nehmen muss. Angesichts dessen muss man Platz 10 für das Galaxy S20+ (bei Amazon ab 880 Euro) fast schon als größeren Erfolg feiern, immerhin ist das Plus-Modell deutlich günstiger.

Wenn wir schon beim Ranking sind - die Platzierung knapp vor dem Erzfeind Apple iPhone 11 Pro Max ist zwar nur ein symbolischer, wird aber Samsung-Fans gut tun, zumal auch die Kameras von Galaxy S20 und Galaxy S20+ zuletzt nicht ungeschoren davon kamen - insbesondere die Fake-Telefoto-Kamera mit ihrem praktisch rein digitalem Cropping statt einer nennenswerten optischen Vergrößerung wurde von uns kritisiert. Diese Eigenart der Zoom-Kamera merkt auch der DxOMark-Tester an, nichtsdestrotrotz fällt das Zoom-Ergebnis aber deutlich besser aus als beim Vorgänger Galaxy S10+ mit seiner optischen 2x-Zoom-Optik.

Was den Testern besonders gut gefiel waren die hervorragend ausgeleuchteten und gesättigten Photos der 64 Megapixel Hauptkamera, der Autofokus funktioniert hier auch schneller und akkurater als beim teuren Ultra-Modell. Samsung-typisch wird allerdings auch hier zu stark nachgeschärft, in Low-Light-Szenarien zeigt sich zudem zuviel Rauschen. Richtig begeistert liest sich der Testbericht zur Ultraweitwinkel-Optik, die Zoomkamera kann im Nahbereich zwar mit der Konkurrenz mithalten, mit dedizierten 5x-optischen Vergrößerungen aber naturgemäß nicht mehr.

Dennoch: Sieht man sich die bei DxOMark im Vorjahr erreichten Zoom-Werte des Galaxy S10+ (68 Punkte) im Vergleich mit denen des Galaxy S20+ an (81 Punkte) ist das doch ein markanter Fortschritt in diesem Jahr. Beim Thema Video geht das iPhone 11 Pro Max dann doch noch in Führung, genauso wie das Huawei P40 Pro oder das Oppo Find X2 Pro, prinzipiell ist ein Video Subscore von 100 Punkten aber ein absolut respektables Ergebnis. Den vollständigen Test kann man hier nachlesen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Trotz Fake-Zoom: Laut DxOMark ist die Kamera des Samsung Galaxy S20+ besser als beim Vorgänger
Autor: Alexander Fagot, 11.05.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.