Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple investiert 10 Milliarden NTD in eine mini-LED- & MicroLED-Fabrik

Das iPad Pro könnte nur eines von vielen Apple-Produkten sein, die schon bald deutlich fortschrittlichere Displays erhalten könnten. (Bild: Alek, Unsplash)
Das iPad Pro könnte nur eines von vielen Apple-Produkten sein, die schon bald deutlich fortschrittlichere Displays erhalten könnten. (Bild: Alek, Unsplash)
Um die Produktion im großen Stil vorzubereiten hat Apple immerhin 10 Milliarden Neue Taiwan-Dollar (ca. 309 Millionen Euro) in eine Fabrik investiert, in der später zusammen mit AU Optronics und Epistar mini-LED- und MicroLED-Displays hergestellt werden sollen, bis die ersten Produkte mit diesen Bildschirmen ausgeliefert werden dürfte es nicht mehr allzu lange dauern.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerüchten zufolge arbeitet Apple bereits hart daran, die meisten seiner Produkte erstmal mit einem mini-LED-Display auszustatten, später sollen dann microLED-Bildschirme folgen, wobei dieser Schritt bis 2026 dauern könnte. Einem neuen Bericht der Economic Daily News zufolge (via Focus Taiwan) hat Apple nun eine ordentliche Summe investiert, um eine neue Fabrik im Hsinchu Science Park im Norden von Taiwan zu errichten.

In der etwa 30,8 Hektar großen Fabrik sollen vor allem "Monitore der nächsten Generation" entwickelt und gefertigt werden. Um weniger abhängig von seinen Zulieferern aus Japan und Südkorea, also vermutlich von BOE und Samsung, zu sein, arbeitet Apple in diesem Fall mit AU Optronics und Epistar zusammen. Die Investition dürfte sich spätestens dann lohnen, wenn Apple seine ersten Produkte mit mini-LED- und MicroLED-Displays vorstellen wird.

Bis dahin könnte es nicht mehr allzu lange dauern: Ein 14,1 Zoll großes MacBook Pro mit einem mini-LED-Bildschirm könnte schon im nächsten Jahr vorgestellt werden, während die Apple Watch (ab 227 Euro auf Amazon) Gerüchten zufolge das erste Apple-Produkt mit einem MicroLED-Bildschirm werden dürfte, denn die Smartwatch soll schon in diesem Jahr auf die Technologie umsteigen, die in den meisten Konkurrenzprodukten erst in etwa sechs Jahren erwartet wird.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5095 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Apple investiert 10 Milliarden NTD in eine mini-LED- & MicroLED-Fabrik
Autor: Hannes Brecher, 11.05.2020 (Update: 19.05.2020)