Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Chatreey AN1: Günstiger Mini-PC und NUC-Alternative mit Ryzen-CPU vorgestellt

Chatreey AN1: Günstiger Mini-PC und NUC-Alternative mit Ryzen-CPU vorgestellt
Chatreey AN1: Günstiger Mini-PC und NUC-Alternative mit Ryzen-CPU vorgestellt
Mit dem Chatreey AN1 ist ab sofort ein besonders günstiger Mini-PC verfügbar. Das Modell bringt einen Ryzen-Prozessor mit, der eine hohe Leistung verspricht.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Besonders kompakte PC-Systeme eignet sich auch und insbesondere für den Betrieb an einem Fernseher, wobei entsprechende Geräte inzwischen auch zu einem geringen Preis erhältlich sind. Dabei sind zwar durchaus Abstriche bei der Leistung hinzunehmen - so reicht es in den meisten Fällen zwar zur Wiedergabe von 4K-Material, der Genuss von Videospielen ist hingegen oft nur mit Einschränkungen wie einer verminderten Auslösung möglich.

Mit dem Chatreey AN1 ist nun ein neues, besonders kompaktes System erhältlich, welches im Gegensatz zu den populären und ebenfalls kompakten NUC-Systemen allerdings auf einem Prozessor aus dem Hause AMD basiert. Konkret kommt der Ryzen R5 2500U zum Einsatz, der vier 2,0 GHz schnelle Rechenkerne und eine Vega 8-Grafiklösung mitbringt. Zur Installation von Arbeitsspeicher stehen zwei DDR4-Slots bereit. Als interner Speicher ist die Installation einer M.2-SSD vorgesehen, wobei der Slot auch das NVMe-Protokoll unterstützt.

Eine maximal sieben Millimeter hohe 2,5-Zoll-Festplatte oder SSD kann wie üblich über SATA angebunden werden. WiFi wird ebenso unterstützt wie Bluetooth, dazu kommt ein Ethernet-Port. Der Anschluss von Peripheriegeräten gelingt über insgesamt vier USB 3.0- und zwei USB 2.0-Ports, die Bildausgabe via DisplayPort und HDMI. Unterstützt werden sowohl Windows 10 als auch Linux.

Der Chatreey AN1 ist ab sofort direkt aus Asien erhältlich, wobei für die Version ohne RAM und Arbeitsspeicher aktuell und zeitlich begrenzt knapp 212 Euro aufgerufen werden. Wie üblich können noch weitere Einfuhrabgaben anfallen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3812 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Chatreey AN1: Günstiger Mini-PC und NUC-Alternative mit Ryzen-CPU vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 24.06.2020 (Update: 24.06.2020)